Bei Ebay gefunden

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Bei Ebay gefunden

Beitrag von countrytrucker8 » 17.12.2007, 22:27

Oh Mann, habe ich doch hier gelernt das es keine Europäische Wappenrolle gibt und was macht Ebay? Was finden wir da mal wieder? Verarscherei hoch 3. Unter gesponserte Links zu finden. http://www.europa-heraldik.com/html/fam ... __wap.html Kann man Ebay da eigentlich direkt darauf ansprechen?
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben


Barolo1644
Mitglied
Beiträge: 483
Registriert: 07.10.2007, 22:34
Wohnort: Wien

...

Beitrag von Barolo1644 » 18.12.2007, 00:03

Ich lese da:

Zitat aus dem Text:

Bei Auffindung, Überprüfung ob eine genealogische Verbindung in der männlichen Stammlinie hergestellt werden kann.

Wenn kein Wappen vorhanden oder nicht nachweisbar Ihrem Geschlecht zugeordnet werden kann, gemeinsame Gestaltung eines neuen Familienwappens.

das klingt ja einigermassen seriös, oder ist jemand anderer Ansicht?

Beste Grüsse

Benutzeravatar
T.Schmid
Mitglied
Beiträge: 391
Registriert: 16.04.2005, 20:53
Wohnort: 89542 Herbrechtingen
Kontaktdaten:

Beitrag von T.Schmid » 18.12.2007, 00:11

Schau dir mal die Wappen auf deren Homepage an.
Da kann man nur lachen :D
Einen Sessellift im Wappen, oh je :lol: :lol: :lol: und noch viele weiter lustige Bsp. FINGER WEG!!!
http://www.arvenia.com/idm/sd700372/wa_ ... 1062-12/89

Gruß
Thomas
Gottes schönste Gabe, ist und bleibt der Schwabe!
Mein Familienwappen bei http://www.familie-greve.de/

Barolo1644
Mitglied
Beiträge: 483
Registriert: 07.10.2007, 22:34
Wohnort: Wien

...

Beitrag von Barolo1644 » 18.12.2007, 00:15

ja, hast recht :idea:

aua, das tut weh
ein sessellift in einem wappen, da könnt ich aus der haut fahren

ausserdem sind die preise auch recht deftig

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 18.12.2007, 00:15

und lies noch mehr Kuriositäten auf http://heraldik-wappen.de/viewtopic.php?t=1096&start=0
Alles klar soweit? :wink: :wink: :wink:

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3860
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 18.12.2007, 00:17

Aus Fairniss
Wappen und Firmenzeichen

sie haetten es bei Firmenzeichen belassen sollen!

Benutzeravatar
A.Jacob
Heraldiker
Beiträge: 828
Registriert: 22.03.2005, 14:41
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Jacob » 18.12.2007, 08:32

Es hatte aber tatsächlich eine europäische Wappenrolle gegeben. Herausgegeben wurde diese von der heraldischen Gesellschaft e.V. Hamburg, Vors. Günther A. Bruns. Band 1 von 1968.
Mit freundlichen Grüßen

http://www.wappenkunst.de

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6711
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 18.12.2007, 08:49

Eine der großen (beabsichtigten :?: ) Namensähnlichkeiten bringt immer wieder Verwirrung hervor.

Zitat:
Fälschersammlungen
"...„ Europäische Wappensammlung, Zanger´sches Wappenbuch, Kurz´sche Wappensammlung, Mailänder Wappenbuch usw.!“


Hier wird oft der Begriff "Europäische Wappensammlung" mit dem der "Europäische Wappenrolle" verwechselt. :!:
... ist mir auch schon passiert :oops:

Und nun auch noch dies fragwürdige : "Europäisches Wappenarchiv" :!: :?: :evil:
http://www.europa-heraldik.com/html/impressum.html
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6711
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

...immer wieder !

Beitrag von Claus J.Billet » 18.12.2007, 09:37

Aufklärung tut not :!:

Die Problematik in der HERALDIK sind die gesetzlichen Lücken !
Der Begriff „Heraldiker“ ist leider nicht geschützt, ebensowenig der Begriff „Wappenrolle“ :!:
Aufklärung bringt u.a. die Seite :
http://www.heraldik-heraldry.org/
hier unter WAPPENSCHWINDEL :!:

Einzelne FIRMEN und auch Einzelpersonen nutzen diese Gesetzeslücken schamlos aus und
„vertickern auf Teufel komm raus“, Wappen, bzw. Konstruktionen, die traditionellen Wappen ähnlich sehen,
an die ahnungslose und heraldisch unkundige Interessenten.
Hier ist grundsätzlich zwischen zwei Sparten zu unterscheiden:
Gewissenlose Geschäftemacher, die lediglich den Provit im Auge haben
und
Heraldische Vereine, die sich der Tradition heraldisch korrekter Wappenerstellung verpflichtet fühlen.

Wir von „Heraldik im Netz“ sehen dieser Entwicklung mit Sorge entgegen.
Es ist daher dringend nötig, auf diese Mißstände immer wieder hinzuweisen.
Hüten Sie sich bitte vor Angeboten auf Messen und Mittelalter-Veranstaltungen. :!:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von countrytrucker8 » 18.12.2007, 13:34

Was ich auch so toll fand waren foltgende Sätze:
Gerichtlich beglaubigte Eintragung in die Wappenrolle und der
sofortigen Veröffentlichung im Internet.

Veröffentlichung in Buchform in Bibliotheken weltweit.

Seit wann muß ein Gericht eine Eintragung in einer Wappenrolle gerichtlich bestätigen?

Ist denn in irgendeiner der Euch bekannten Bibliotheken auch nur 1 Band der Europäischen Wappenrolle eingegangen?
Da ich hier nur eine kleine Stadtbibliothek zur Verfügung habe (Bestand an Heraldischen Bücher = 2) und mir Digibib auch nur gesagt hat - not found.
gebe ich die Frage doch einfach mal weiter.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 18.12.2007, 13:45

natürlich nicht.

Das mit dem Gericht ist Unfug.
Zuletzt geändert von Bernhard am 18.12.2007, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von countrytrucker8 » 18.12.2007, 13:49

Aber mal abgesehen davon ein echtes Europäisches Wappenarchiv wäre doch durchaus sinnvoll.
Vor allem dann wenn das ganze auch noch online einsehbar wäre. Für uns "junge" Greenhorns absolut klasse wenn man nicht jedesmal hier nachfragen müßte.
Will doch mal ehrlich sein, der Ankauf der notwendigen Bücher ist ja leider nichts was man mal eben aus der Portokasse bezahlt. H. Billet hat ja schon mehr als einmal dagelegt was seine Sammlung gekostet hat.
Nur wer soll das bezahlen? Und, und, und..... So viele Fragen tun sich da wieder auf.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4743
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Allgemeine Europäische Wappenrolle

Beitrag von Joachim v. Roy » 18.12.2007, 14:08

Im übrigen weist die Deutsche Nationalbibliothek folgenden Band aus:

„Allgemeine Europäische Wappenrolle“, geführt und herausgegeben von Toni Vilsmeier, München 1996,
153 Bl. (mit zahlreichen Illustrationen).

Diese Wappenrolle wurde bereits hier erörtert: http://www.heraldik-wappen.de/viewtopic ... =vilsmeier


MfG

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von countrytrucker8 » 18.12.2007, 20:35

Ischt scho recht H.v. Roy. Aber die beiden haben ja nun mal nichts mit einander zu tun.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Antworten