Wappen der Familie Gerstenberg

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 437
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Wappen der Familie Gerstenberg

Beitragvon Duppauer1 » 17.04.2017, 09:55

Zur Ergänzung der von Herrn von Roy gefundenen Gerstenberg

(4) "Gerstenbergk ou Gerstenbergk dit Müller - D'azur, à un Saint-Georges à pied, perçant de sa lance un dragon couché, le tout au naturel. Casque couronné." - Das Wappen (= in Blau der geharnischte Ritter Sankt Georg zu Fuß, mit seiner Lanze den Drachen durchbohrend) wurde am 10. 1. 1 6 0 2 dem Kurfürstlich sächsischen Rat Markus G e r s t e n b e r ger, Besitzer des Gutes Drakendorf, und seinen Brüdern Michael und Joachim verliehen, als diese in den Reichsadelsstand erhoben wurden. Die Stammreihe des Geschlechts beginnt mit Jakob G e r s t e n b e r g, + 1556, Kaufmann und Ratsherrn zu Buttstädt. - Georg Heinrich v. Gerstenberg, Patrizier zu Erfurt, erhielt 1712 eine Reichsadelsbestätigung nebst Wappenbesserung. - Rietstap's "dit (= genannt) Müller" ist an dieser Stelle irrig.


Aus dem österreichischen Staatsarchiv

Das Wappen das Markus Gestenberger 1602 verliehen wurde.
http://www.archivinformationssystem.at/ ... ID=2263776

Bestätigung des rittermäßigen Adelsstandes+ Wappenbesserung für Georg Heinrich Gerstenberg 1712
http://www.archivinformationssystem.at/ ... ID=2263775

Die Adelsakten können unter Angabe der Signatur beim österreichischen Staatsarchiv angefordert werden.
Das österreichische Staatarchiv erhebt hierfür eine Gebühr! Sie bekommen aber vorher einen Kostenvoranschlag übermittelt den Sie annehmen können oder nicht.

LG
Duppauer


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste