Wappen der Familie von Tesmar

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

von Tesmar

Wappen der Familie von Tesmar

Beitragvon von Tesmar » 21.10.2007, 19:55

Hallo Zusammen

Ich bin auf der Suche nach Informationen über das Wappen der Familie von Tesmar, welches auch im Rathaus der Stadt Lembork / Polen als Fensterbild verewigt ist. Hinzuzufügen wäre noch, dass meine Familie aus dem Kreis Bütow/Trzebiatkow.

Kurze Beschreibung des Wappens:
Auf dem Helm befindet sich eine Krone, die von 3 Pfeile durchbohrt wird. Weiter 3 Pfeile sind auf dem Schild des Wappens zu erkennen sie durchbohren ein Herz ( von oben nach unten).

Über Tipps und Informationen (gerne auch in Englisch) würde ich mich sehr freuen und bedanke mich im vorraus.

Friedhard Pfeiffer
Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 01.05.2005, 11:52
Wohnort: Bayreuth

Beitragvon Friedhard Pfeiffer » 21.10.2007, 20:28

Hallo,
von den verschiedenen Wappen Tesmar wird folgendes Wappen denen v. Tesmar zugeordnet, die zu Trzebiatkow, Borkow und Groß Gustkow in Cassuben und auch in Westpreußen begütert waren:
"Silber mit rotem Herzen von einem blauen Pfeil mit rotem Gefieder senkrecht aufwärts und zwei desgleichen aufwärts kreuzweise durchschossen. Helm: die drei Pfeile ebenso gestellt [auch senkrecht nebeneinander]. Decken; Rot und silber." (Siebmacher, Band Preußen, Seite 408, Tafel 454, Nr. 2).
Das beschriebene Wappen Tesmar "Wappen: In Silber ein rotes Herz nach unten durchschossen mit drei Pfeilen, einer senkrecht, zwei über Kreuz. Helm: Drei Pfeile gestürzt und fächerartig gesetzt." findet sich im Siebmacher, Band Preußen Ergänzungen, Seite 171, Tafel 148, Nr. 3.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4182
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Die Familie v. T e s m a r

Beitragvon Joachim v. Roy » 21.10.2007, 21:32

Anmerkung

In der Sekundärliteratur wird erwähnt, daß die einst in Mecklenburg, Pommern sowie in Ost- und Westpreußen ansässig gewesenen Linien der Familie v. Tesmar „erloschen“ sind. Ob diese Angabe zutrifft, vermag ich nicht zu beurteilen.

Tatsache ist, daß die Genealogie der Familie v. Tesmar nie in den „Gothaischen Genealogischen Taschenbüchern der Adeligen Häuser“ (vor dem Zweiten Weltkrieg „der Gotha“ genannt) bzw. in den heute erscheinenden „Genealogischen Handbüchern des Adels“ abgedruckt wurde. Da die Familie v. Tesmar auch nicht in dem modernen, vom Deutschen Adelsarchiv herausgegebenen „Adelslexikon“ genannt wird (der Band XIV mit dem Buchstaben 'Tes' erschien 2003),
so könnte man in der Tat vermuten, daß das Adelsgeschlecht v. Tesmar im Mannesstamm (!) „erloschen“ ist.

Freundliche Grüße vom Rhein

Miesler

Beitragvon Miesler » 30.11.2007, 15:06

Hallo,

Meine Urgroßmutter war eine geborene von Tesmar und hat dieses Wappen als Siegelring ihrem Sohn, meinem Großvater weitergegeben.

Ich bin in der glücklichen Lage, für dieses Wappen über ein Prägesiegel zu verfügen.

fe8
Beiträge: 1
Registriert: 09.08.2017, 17:37

Re: Wappen der Familie von Tesmar

Beitragvon fe8 » 09.08.2017, 17:49

Hallo,
habe im Forum gelesen, dass es ein Prägesiegel für das Wappen der Familie von Tesmar aus Pommern gibt. Wer kann mir weiterhelfen, bzw den Kontakt herstellen?

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4182
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen der Familie von Tesmar

Beitragvon Joachim v. Roy » 09.08.2017, 18:13

Das hätten Sie vor 10 Jahren fragen sollen.

Freundliche Grüße vom Rhein

Miesler
Beiträge: 1
Registriert: 06.11.2017, 18:54

Re: Wappen der Familie von Tesmar

Beitragvon Miesler » 06.11.2017, 18:59

fe8 hat geschrieben:Hallo,
habe im Forum gelesen, dass es ein Prägesiegel für das Wappen der Familie von Tesmar aus Pommern gibt. Wer kann mir weiterhelfen, bzw den Kontakt herstellen?



Sehr geehrter fe8,
durch einen glücklichen Zufall bin ich nach vielen Jahren mal wieder über diese Seite "gestolpert" und habe Ihren Beitrag gelesen.

Gerne können Sie mich hier mit weiteren Fragen kontaktieren 8)


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 17 Gäste

cron