wappen in holz

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
oups
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 31.12.2006, 13:55
Wohnort: brabant

wappen in holz

Beitrag von oups » 13.01.2007, 22:07

Guten Abend!:-)

Gerne sollte ich eines wappen in ein balk scultieren...haben Sie bilder von beispielen?Ich meine...ist es schöner das das endresultat tiefer oder höger ist dan die umgebung?..Wann es tiefer ist ist es schwerer kaput zu machen nicht?<a href="http://tinypic.com" target="_blank"><img src="http://i11.tinypic.com/2zp0by0.jpg" border="0" alt="Image and video hosting by TinyPic"></a><a href="http://tinypic.com" target="_blank"><img src="http://i3.tinypic.com/2qwzsx0.jpg" border="0" alt="Image and video hosting by TinyPic"></a><a href="http://tinypic.com" target="_blank"><img src="http://i10.tinypic.com/35hgxtv.jpg" border="0" alt="Image and video hosting by TinyPic"></a><a href="http://tinypic.com" target="_blank"><img src="http://i13.tinypic.com/2dtd9xs.jpg" border="0" alt="Image and video hosting by TinyPic"></a>Lang lebe Heraldik im Netz!!

Benutzeravatar
oups
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 31.12.2006, 13:55
Wohnort: brabant

Beitrag von oups » 05.03.2007, 11:54

Bild
nihil desesperandum

Benutzeravatar
Frank J. Reuther
Mitglied
Beiträge: 815
Registriert: 12.02.2006, 14:53
Wohnort: Offingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank J. Reuther » 05.03.2007, 12:03

Hier mal als Beispiel mein Wappen in Bearbeitung. Die Farbfassung folgt noch.

Bild
Zuletzt geändert von Frank J. Reuther am 28.03.2008, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen
Frank J. Reuther, MdH
Quia Dominus dat sapientiam et ex ore eius scientia et prudentia. (Prv 2;6)
http://www.frank-reuther.de

Benutzeravatar
oups
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 31.12.2006, 13:55
Wohnort: brabant

Beitrag von oups » 05.03.2007, 12:59

[quote="Frank J. Reuther"]Hier mal als Beispiel mein Wappen in Bearbeitung. Die Farbfassung folgt noch.

Ich gratuliere Sie fur die qualität Ihre Arbeit!! und bitte Sie fur viele Nachsichtigkeit fur mein" hobbyarbeit" :)
Bild
nihil desesperandum

Benutzeravatar
Frank J. Reuther
Mitglied
Beiträge: 815
Registriert: 12.02.2006, 14:53
Wohnort: Offingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank J. Reuther » 05.03.2007, 13:39

Das habe ich natürlich auch nicht selbst gemacht, sondern ein Holzbildhauermeister.
Mit freundlichen Grüßen
Frank J. Reuther, MdH
Quia Dominus dat sapientiam et ex ore eius scientia et prudentia. (Prv 2;6)
http://www.frank-reuther.de

Gast

Beitrag von Gast » 05.03.2007, 14:16

Hallo Herr Reuther,
sehr schön! Wie wollen Sie die Farben machen? Deckend oder lasierend?! Bin mal gespannt auf die Endfassung! Gruss Jens

Benutzeravatar
Frank J. Reuther
Mitglied
Beiträge: 815
Registriert: 12.02.2006, 14:53
Wohnort: Offingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank J. Reuther » 05.03.2007, 14:36

Die Farbfassung macht Herr Peter Taubert. Hier ein paar Infos dazu:
http://www.frank-reuther.de/Farbfassung.html
Zuletzt geändert von Frank J. Reuther am 28.03.2008, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen
Frank J. Reuther, MdH
Quia Dominus dat sapientiam et ex ore eius scientia et prudentia. (Prv 2;6)
http://www.frank-reuther.de

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Beitrag von Padberg Evenboer » 05.03.2007, 14:43

Sehr beeindruckend Herr Reuther!

Schön um das von Herrn Lothar Müller-Westphal gezeichnete Wappen weiter verarbeiten zu lassen in Holz.

Mit freundlichen Grüßen,
Klaas Padberg Evenboer

Benutzeravatar
Frank J. Reuther
Mitglied
Beiträge: 815
Registriert: 12.02.2006, 14:53
Wohnort: Offingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank J. Reuther » 05.03.2007, 14:53

Ich habe Herrn Müller-Westphal natürlich angeschrieben. Er hat mir seine schriftliche Erlaubnis erteilt. Ich konnte mir erst gar nicht vorstellen, dass Herr Dietzsch das Wappen derart vorlagengetreu ausführt.
Mit freundlichen Grüßen
Frank J. Reuther, MdH
Quia Dominus dat sapientiam et ex ore eius scientia et prudentia. (Prv 2;6)
http://www.frank-reuther.de

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Beitrag von Padberg Evenboer » 05.03.2007, 15:59

Gibt es eine website von diesen Holzbildhaumeister?
Zuletzt geändert von Padberg Evenboer am 05.03.2007, 16:02, insgesamt 1-mal geändert.

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Beitrag von Padberg Evenboer » 05.03.2007, 16:01

Ich denke das Holzbildhauer meist nach Vorlagen arbeiten. Die haben natürlich auch Ihre eigene Vorlagen, aber so geht es auch.
Das Vorbild von Herrn Lothar Müller-Westphal läßt sich sehr gut in Holz verarbeiten.

Benutzeravatar
Frank J. Reuther
Mitglied
Beiträge: 815
Registriert: 12.02.2006, 14:53
Wohnort: Offingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank J. Reuther » 05.03.2007, 16:36

Padberg Evenboer hat geschrieben:Gibt es eine website von diesen Holzbildhaumeister?
Ja, ( Link entfernt! Theising, Mod.)

bei mir auf der Seite http://www.frank-reuther.de kann man auch auf Matthias Dietzsch & Peter Taubert klicken.

Ich hoffe, ich werde nicht ausgeschimpft. Die Wappenschnitzerei dürfte allerdings für Herrn Dietzsch eine einmalige Sache sein und Herr Taubert macht die Farbfassung sozusagen als Freundschaftsdienst. Ich bin echt stolz, dass ich so was vom Innen-Oberrestaurator der Dresdner Frauenkirche bekomme.
Mit freundlichen Grüßen
Frank J. Reuther, MdH
Quia Dominus dat sapientiam et ex ore eius scientia et prudentia. (Prv 2;6)
http://www.frank-reuther.de

R. Möckel
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 11.11.2006, 20:00

Beitrag von R. Möckel » 05.03.2007, 18:04

Hallo Herr Reuther,
das Wappen ist wirklich bildschön. Lindenholz?
Zu den Farben: Deckend fände ich schade, da hätte man es auch aus Plastik oder Pappmaché machen können. Und das Holz ist so schön, da sollte man es, finde ich, auch unter einer Lasur noch sehen können.
Also, ich würde es gern nochmal sehen, wenn es fertig ist. Wer noch?
Wirklich erstklassige Arbeit - einfach toll!
Viele Grüße,
Reinhard Möckel

Benutzeravatar
Frank J. Reuther
Mitglied
Beiträge: 815
Registriert: 12.02.2006, 14:53
Wohnort: Offingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank J. Reuther » 05.03.2007, 19:04

Ja, ich hatte auch erst an die von Ihnen vorgeschlagene Farbvariante gedacht. Ich habe so einen Bergmann von Herrn Dietzsch. Der hat aber dann Herrn Taubert als Experten hinzugezogen, der mir die klassische und zugegebenermaßen sehr aufwändige Farbfassung vorgeschlagen hat. Das ist eben die klassische Technik und die Vergoldung würde sich mit den Holz durchscheinenden Farben sicher beißen.
Mit freundlichen Grüßen
Frank J. Reuther, MdH
Quia Dominus dat sapientiam et ex ore eius scientia et prudentia. (Prv 2;6)
http://www.frank-reuther.de

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3864
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 06.03.2007, 07:48

Da wir in anderen Fällen, z. B. Siegelringe, auch auf Werbung im Forum verzichten, bitte ich grundsätzlich um entsprechende Beachtung! Links zu Anbietern können ja grundsätzlich per PN weitergegeben werden.

Ich bitte um Verständnis.
Zuletzt geändert von Markus am 06.03.2007, 07:51, insgesamt 1-mal geändert.
Heraldische Grüße
Markus

Antworten