Wer kennt dieses Wappen?

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Michael BERNHARD

Wer kennt dieses Wappen?

Beitrag von Michael BERNHARD » 03.02.2005, 11:30

Hallo,kennt jemand von Ihnen das nachfolgend beschriebene Wappen?In Blau ein goldener mit drei abwärts gerichteten blauen Bienen/Hummeln belegter Schrägbalken.Auf dem Bügelhelm mit blau-goldenen Helmdecken vor einem offenen goldenen Flug eine nach oben gerichtete blaue Biene/Hummel.Angeblich soll es sich um das Wappen der Familie Thums handeln - da bin ich aber sehr skeptisch...Vielen Dank, mit freundlichen GrüßenMichael BERNHARD (www.ahnenforschung-und-familienwappen.de)

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6679
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 03.02.2005, 12:45

..unter Bienen /Hummel habe ich leider nichts gefunden was dem beschriebenen entspricht. Auch unter "Thums" nicht.Weder im Siebmacher noch im Rietstap !Evtl. findet Herr Pfeiffer etwas ? :roll:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Friedhard Pfeiffer

Wappen "Hummel"

Beitrag von Friedhard Pfeiffer » 03.02.2005, 19:25

Hallo,mit Ausnahme der Farben dürfte es sich um das im Siebmacher, Band Bürgerliche 1. Teil, Seite 10, Tafel 6, veröffentlichte Wappen "Hummel" handeln: "Hummel, Matthias zu Wasserburg, 1508. Wappen: In Silber ??? ein goldener Schrägbalken mit drei silbernen ??? Hummeln belegt. Kleinod: Ein Flug mit Farben und Bildern des Schildes. Decken: silber ??? - gold."Die Kombination Silber - gold gilt als unheraldisch. Besser wäre blau -golden.Mit freundlichen GrüßenFriedhard Pfeiffer

Michael BERNHARD

Kennt jemand dieses Wappen?

Beitrag von Michael BERNHARD » 03.02.2005, 19:43

Hallo Herr Pfeiffer,wären Sie so lieb, mir eine Kopie dieses Wappens zuzuschicken?Michael BERNHARDNelkengasse 594535 Eging am SeeVielen lieben DankMichael BERNHARD (www.ahnenforschung-und-familienwappen.de)

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6679
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus J.Billet » 03.02.2005, 20:16

Da ich es gerade vorliegen habe...maile ich es Ihnen ! :lol:Gruß Billet
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Michael BERNHARD

Kennt jemand...

Beitrag von Michael BERNHARD » 03.02.2005, 20:26

Hallo Herr Billet,danke für Ihre eMail.....fast...."Ihr" Wappen zeigt einen Schräglinksbalken und die Helmzier stimmt mit dem von mir geschilderten Wappen leider auch nicht überein...Vielen DankMichael BERNHARD (www.ahnenforschung-und-familienwappen.de)

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6679
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus J.Billet » 03.02.2005, 20:31

hm...es handelt sich dabei um das von Herrn Pfeiffer genannte Wappen "Hummel" !Und dies wollten sie doch haben ...oder ? :roll:..einfach in den Papierkorb werfen ! :cry:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Michael BERNHARD

Kennt jemand...

Beitrag von Michael BERNHARD » 03.02.2005, 20:37

Hallo Herr Billet,bitte nicht :( traurig sein...Ich freue mich über jede Antwort...Vermutlich handelt es sich bei dem von mir beschriebenen Wappen um ein "Schwindel-Wappen" des Steinadler.Vielen DankMichael BERNHARD (www.ahnenforschung-und-familienwappen.de)

Peter Paul

Beitrag von Peter Paul » 04.02.2005, 14:11

...bin mir nicht sicher, aber könnte es sich um das Wappen der Heilbronner Familie Imlin handeln?Gruß aus Berlin, Peter

Dorschfeldt

Beitrag von Dorschfeldt » 09.02.2005, 21:17

Ich habe ein solches Wappen im Siebmacher Wappenbuch gesehen:Band 5; Tafel 49, Bild 9; Östereichische Wappen. Laut Auskunft beim Herold-Berlin alter, zumeist abgestorbener Bauernadel. Diese Wappen wurden gerne von "Wappenhändlern benutzt".Das Wappen ist auf den Namen "Die Bender" im Siebmacher abgebildet.Gruß S. Dorschfeldt

Antworten