Wappenindex der HGW

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
madkiss
Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 20.02.2006, 22:18

Wappenindex der HGW

Beitrag von madkiss » 14.07.2006, 11:20

Moin Moin,

weiß einer der anwesenden HGW-Heraldiker, was mit der Wappenseite der HGW los ist? Seit fast einer Woche ist die nun nicht erreichbar ...

Gruß

Martin
ein neuer Tag nimmt seinen Tageslauf
einer mehr an dem ich aufstehn muß
um irgendwas zu tun gegen den Schmerz
das Stechen im Kopf das Stechen im Herz

(Blumfeld, "Draußen auf Kaution")

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6674
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 14.07.2006, 11:35

Weichen Sie bitte vorübergehend auf den "Wappenindex" aus.
http://www.wappenindex.de/
:lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
A.Jacob
Heraldiker
Beiträge: 828
Registriert: 22.03.2005, 14:41
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Jacob » 14.07.2006, 11:39

Vorübergehende technische Probleme.
Mit freundlichen Grüßen

http://www.wappenkunst.de

Benutzeravatar
madkiss
Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 20.02.2006, 22:18

Beitrag von madkiss » 14.07.2006, 12:02

Herr Billet,

genau wegen des Wappenindex frage ich: Der ist ohne die direkt mit der HGW verlinkten Einträge praktisch nutzlos. Da sind etliche Wappen, die auf den alten HiN-Index verweisen und mithin ins Leere laufen ... und viele, sehr viele HGW-Einträge funktionieren nun nicht, so dass ich mir ziemlich sicher bin, dass rund 70% des Wappenindex aktuell völlig nutzlos sind.

Vorübergehende technische Probleme, Herr Jacob? Hm, also, wenn mein Hostinganbieter mehr als eine Woche am Stück offline wäre, bekäme allerhöchstens der Verantwortliche vorübergehende, technische Probleme ...

Gruß

Martin
ein neuer Tag nimmt seinen Tageslauf
einer mehr an dem ich aufstehn muß
um irgendwas zu tun gegen den Schmerz
das Stechen im Kopf das Stechen im Herz

(Blumfeld, "Draußen auf Kaution")

Benutzeravatar
M. Waas
Heraldiker
Beiträge: 1328
Registriert: 28.11.2004, 09:48
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von M. Waas » 14.07.2006, 12:42

Der Hoster ist Konkurs. :evil: Ersatz ist so schnell nicht in Sicht.

Benutzeravatar
H.-P. Scharf
Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 30.06.2005, 10:54
Wohnort: Wien

Beitrag von H.-P. Scharf » 14.07.2006, 18:42

sehr schwache antwort

welchen sinn machen das forum und die angeblichen registrierten wappen hier eigentlich?

PS: ich denke HiN ist DERr masstab! aber was soll das verarschen der user eigentlich?
können sie nicht einmal klarstellen um was es eigentlich bei dieser HP geht?
M.d.HGG "Adler"

Gast

Beitrag von Gast » 14.07.2006, 19:25

Hallo,

eine generelle Frage zu diesem Thema:

Eine Voraussetzung zum Schutz eines Wappens ist u. a. die öffentliche Dokumentation des Wappens. Nun ist die Wappenrolle der HGW ja explizit eine Internet-Wappenrolle (kein Wappenbuch, das in einer Bibliothek ausliegt). Ist aufgrund der technischen Probleme die öffentliche Dokumentation und somit der Schutz des Wappens gewährleistet?

Die Frage zielt generell auf die Lebensdauer neuer Medien und somit auf die Lebensdauer (Bekanntheitsdauer) eines Wappens ab. :?:

Grüße

Benutzeravatar
madkiss
Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 20.02.2006, 22:18

Beitrag von madkiss » 14.07.2006, 19:51

Die HGW wird auch in Buchform veröffentlicht.

Gruß

Martin
ein neuer Tag nimmt seinen Tageslauf
einer mehr an dem ich aufstehn muß
um irgendwas zu tun gegen den Schmerz
das Stechen im Kopf das Stechen im Herz

(Blumfeld, "Draußen auf Kaution")

Gast

Beitrag von Gast » 14.07.2006, 19:55

Hallo,

das ist wohl wahr, dennoch sieht sie sich primär (lt. ihrem eigenen Internet-Auftritt) als Internet-Wappenrolle. Die Buchform verstehe ich als konventionelles Backup bei technischen Problemen.

Meine Frage ist damit generell nicht geklärt.

Grüße

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6674
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 14.07.2006, 20:32

@ icelander

Umgekehrt wird ein Schuh daraus. :lol:
die öffentliche Auslegung und damit die Veröffentlichung findet in den Archiven der Bibliotheken statt. Die "Online-Wappenrolle" ist lediglich eine Service-Leistung, die zusätzlich kostenfrei geleistet wird. :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
H.-P. Scharf
Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 30.06.2005, 10:54
Wohnort: Wien

Re: hm...

Beitrag von H.-P. Scharf » 14.07.2006, 20:34

Claus J.Billet hat geschrieben:@ icelander

Umgekehrt wird ein Schuh daraus. :lol:
die öffentliche Auslegung und damit die Veröffentlichung findet in den Archiven der Bibliotheken statt. Die "Online-Wappenrolle" ist lediglich eine Service-Leistung, die zusätzlich kostenfrei geleistet wird. :lol:
oder auch nix geleistet wird ;)
M.d.HGG "Adler"

Benutzeravatar
Drexelius
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 04.04.2006, 14:50
Wohnort: Bingen am Rhein

Beitrag von Drexelius » 14.07.2006, 20:40

Kann es sein das da jemand stichelt :wink:

Gruß Harry
Bevor Du dich daran machst die Welt zu verbessern, gehe dreimal durch Dein eigenes Haus.
(Chinesisches Sprichwort)

Hier geht es zu meinem Wappen:

http://www.familie-greve.de/modules.php ... &wid=84962

Gast

Re: hm...

Beitrag von Gast » 14.07.2006, 20:44

Claus J.Billet hat geschrieben:@ icelander

Umgekehrt wird ein Schuh daraus. :lol:
die öffentliche Auslegung und damit die Veröffentlichung findet in den Archiven der Bibliotheken statt. Die "Online-Wappenrolle" ist lediglich eine Service-Leistung, die zusätzlich kostenfrei geleistet wird. :lol:
Bedeutet dies, dass die rechtlich bindende Veröffentlichung in diesem Fall durch die papierhafte Wappenrolle gewährleistet wird? Ist eine reine Internet-Wappenrolle somit rechtlich eigentlich darstellbar? Eine größe öffentliche Erreichbarkeit als einzelne Standexemplare in einigen Bibliotheken hat eine Internet-Wappenrolle auf jeden Fall.

Grüße

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6674
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm..

Beitrag von Claus J.Billet » 14.07.2006, 21:00

@ icelander

Zitat:
Bedeutet dies, dass die rechtlich bindende Veröffentlichung in diesem Fall durch die papierhafte Wappenrolle gewährleistet wird?

Richtig :!:
Denken Sie dabei an die vielen veröffentlichten "Wappenrollen" der heraldischen Vereine und Gesellschaften, die in den Landes- und Uni.-Bibliotheken ausliegen.
Die wenigsten heraldischen Vereine haben eine Internet-Wappenrolle als zusätzliche Servis-Leistung.
Hier ist das Risiko zu groß, daß diese Online-Wappenrolle aus technischen Gründen plötzlich gelöscht wird.
Das beste Beispiel haben wir momentan bei der HGW, deren Provider in Konkurs gegangen ist.
Es wird viel Arbeit benötigen, diese "Online-Wappenrolle" wieder neu aufzustellen.
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2191
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: hm..

Beitrag von GM » 14.07.2006, 21:20

Claus J.Billet hat geschrieben:... Es wird viel Arbeit benötigen, diese "Online-Wappenrolle" wieder neu aufzustellen.
Die online-Wappenrolle der HGW dürfte kaum "verloren" sein, da sie Herr Waas sicherlich als Datenbank noch auf den Computern der HGW gespeichert hat.
Es braucht halt einen neuen Provider.

Antworten