Neuer Versuch Wappen Deml

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
H.-P. Scharf
Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 30.06.2005, 10:54
Wohnort: Wien

Beitragvon H.-P. Scharf » 15.06.2006, 13:41

Was würden Sie sagen Herr Boehm wenn ich auch wie Sie dieses Avatar benutzte ?

Gast

Beitragvon Gast » 15.06.2006, 14:14

WAPPENKLAU :!: :!:
.........und das genau in einemHERALDIK-FORUM :?: :?: :?:

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6628
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

schmunzel

Beitragvon Claus J.Billet » 15.06.2006, 14:57

@ Marc94

..dies war ein rein "hypothetische Frage" von Herrn H.-P. Scharf :!: :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Guenter Boehm
Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 10.01.2005, 18:13
Wohnort: Herkimer, NY
Kontaktdaten:

Beitragvon Guenter Boehm » 15.06.2006, 14:58

@ Greis-Maibach
Es ist doch bemerkenswert, dass die Kritik offensichtlich von Neuwappenbesitzern kommt.
Warum wohl? Retter der Heraldik?
Bei mir wurde und wird nichts "konstruiert".

Jeder sollte doch seinem Spezialgebiet nachgehen können und seine ernsthafte Meinung zu Heraldikthemen hier publizieren dürfen. Leider meinen einige Forumsführer andere Mitglieder diskreditieren oder sogar auschalten zu können. Nur, ich gebe so schnell nicht auf. Wie sagt man doch so schön: "Die Hoffnung stirbt zuletzt!"

Viele Grüsse,
Guenter Boehm
*********************************
Heraldik und Genealogie
http://www.boehm-chronik.com/heraldik-genealogie.htm
Wappenbezogene Familienforschung

Benutzeravatar
H.-P. Scharf
Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 30.06.2005, 10:54
Wohnort: Wien

Beitragvon H.-P. Scharf » 15.06.2006, 15:02

Guenter Boehm hat geschrieben:Bei mir wurde und wird nichts "konstruiert".


aber geklaut ;)

PS: Ich schätze ihre Beiträge, doch ist das hier das falsche forum für sie

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 1810
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon GM » 15.06.2006, 15:12

Guenter Boehm hat geschrieben:.. Bei mir wurde und wird nichts "konstruiert". ...

Wie anders würden Sie einen nicht lückenlos belegbaren Zusammenhang zwischen Ihnen und den Stiftern des Beheim-Wappens nennen als eine "Konstruktion"?
Die von Ihnen gescholtenen "Neuwappen-Besitzer" führen zu Recht und in eigenem Namen ein Wappen. Sie hingegen führen rechtmässig weder ein neues noch ein altes Wappen, auch wenn Sie diesen Sachverhalt offensichtlich hartnäckig ignorieren wollen.

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6628
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitragvon Claus J.Billet » 15.06.2006, 15:13

@ Guenter Boehm

Zitat:
...Leider meinen einige Forumsführer andere Mitglieder diskreditieren oder sogar auschalten zu können. Nur, ich gebe so schnell nicht auf. Wie sagt man doch so schön: "Die Hoffnung stirbt zuletzt!"

Danke für die Warnung :!:

Sie machen eben solange weiter, bis keiner mehr Geduld mit Ihnen hat.....und Sie das fliegen lernen. :evil:
Wer nicht hören will, muß fühlen :!:
Es widerstrebt mir solcherlei auszusprechen, aber Sie legen es buchstäblich darauf an.
Wenn Sie bei sich im Hause einen Gast haben, der ohne Rücksicht auf Ihre eigene Hausordnung die Möbel umstellen will....Sie lassen ihn natürlich gewähren :?:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitragvon moustache » 15.06.2006, 15:31

:D ...hab eigentlich mehr halbherzig die letzten Beiträge verfolgt, stelle aber mal die Frage: Warum, Herr Böhm, führen Sie dies Wappen, wenn Sie die direkte Stammesfolge nicht belegen können? Ich frag ohne Kritik aus reiner Neugier. Abgesehen davon daß Sie sich nach § 12 BGB ja eigentlich strafbar machen ( obwohl dies hier irgendwie auch keinen Sinn macht wenn Sie in USA zu hause sind) , ist es nicht auch für Sie unbefriedigend im Wissen einer nicht kompletten Ahnenreihe dies Wappen ' notdürftig?,zufällig?, weil gerade vorhanden? oder gefällt mir halt?' zu führen?
gruß moustache
have a nice day

gruß moustache

Benutzeravatar
Guenter Boehm
Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 10.01.2005, 18:13
Wohnort: Herkimer, NY
Kontaktdaten:

Beitragvon Guenter Boehm » 15.06.2006, 16:15

@ moustache
Siehe: http://www.boehm-chronik.com/forschung/ ... ttafel.htm
Hoffentlich darf ich Dir den Link anzeigen. :cry:
Ich möchte wirklich keinen Streit.

Viele Grüsse,
Guenter Boehm
*********************************

Heraldik und Genealogie

http://www.boehm-chronik.com/heraldik-genealogie.htm

Wappenbezogene Familienforschung

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6628
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Claus J.Billet » 15.06.2006, 16:23

Zur Erinnerung :!:

Christian Ader,Administrator, schreibt unter "Verhaltensregeln" :


Zitat:

Ich habe mich entschlossen folgende Vorgehensweise als Reaktion auf ungebührliches Verhalten in diesem Forum einzuführen und einzuhalten.

1. Eine Sperre von 1 Monat kann von mir verhängt werden, falls der Wunsch in der Community klar erkennbar ist oder ich der Meinung bin, dass eine Beruhigung der Situation umgehend notwendig ist.
Die Sperrung wird von mir im Logbuch öffentlich bekanntgegeben und verantwortet.
Sie endet nach einem Monat ohne weitere Ankündigung.

2. Der Versuch die Sperrung zu umgehen (neuer Account etc.) oder der Fortbestand der Gründe die zur Sperrung geführt haben, ziehen eine Löschung des Benutzerkontos nach sich.

3. In ganz besonderen Fällen behalte ich mir natürlich die sofortige Löschung eines Accounts vor um Schaden von dieser Seite abzuwenden.
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitragvon moustache » 15.06.2006, 16:29

:) ..also ich denk mal so, wirklich streit will hier bestimmt niemand...
bin auch gerade auf diesem link gewesen, gebe aber zu daß die Ahnenforschung nicht unbedingt zu meinen bevorzugten Tätigkeiten gehört, wenn nicht für meine eigene Familie. Ich hab natürlich Ihre Seite nicht komplett gelesen, aber die Frage orientierte sich ja sowieso an einer Feststellung Ihrerseits, daß Sie nämlich nicht ununterbrochen diese Ahnenreihe führen können, aber trotzdem das Wappen führen. :?
have a nice day



gruß moustache

Benutzeravatar
archy
Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 16.02.2006, 18:52
Wohnort: Bayreuth

Beitragvon archy » 16.06.2006, 02:51

:oops: @Claus Billet
es tut mir leid, diese Diskussion wieder losgetreten zu haben, wollte dies nicht, aber wer A sagt.......!
Latürnich sind wir Gäste von Herrn Ader, er stellte dieses Forum aber ins IT! Da geh ich davon aus, daß man seine freie Meinung äußern kann, oder sind wir schon in China?
Mir geht es auch darum, mit welcher Vehemenz manche Zeitgenossen, ihre absolute Meinung vertreten, gelle Herr Greis-Maybach. Oder was will mir (und Herrn Böhm) Moustache mit BGB §12 sagen. Das hätte ich gerne mal erklärt? Geht es um´s McDonalds-Firmenzeichen oder was oder um unberechtigte Führung von Titeln???? :roll:

Es gibt auch, unbestritten, versch. Threads und Foren über Genealogie und Onomastik usw.: "Kann mir jemand sagen wie meine Oma hieß? Will Ahnenforschung betreiben. Namen weiß ich keinen!"

Apropos: Das Namenforum hier ist ja auch abgewürgt und so gut wie tot!

.......und aus Trotz habe ich auch, ab sofort, einen Avater, den ich noch nicht ganz zu recht verwenden darf. Bin gespannt auf die Reaktionen?

Eigentlich wollte ich nur anregen, daß dieses Forum nicht zum Wappen-Bastelverein verkommt :!:

Sorry
sic vera nobilitas.

Benutzeravatar
H.-P. Scharf
Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 30.06.2005, 10:54
Wohnort: Wien

Beitragvon H.-P. Scharf » 16.06.2006, 05:40

archy hat geschrieben::
Latürnich sind wir Gäste von Herrn Ader, er stellte dieses Forum aber ins IT! Da geh ich davon aus, daß man seine freie Meinung äußern kann, oder sind wir schon in China?


Na da hast wohl ein bischen zu wenig schlaf gehabt ;)
Du hast mit deinem Beitritt in das "private" Forum dein verbindliches Einverständnis zur bewahrung der Regeln gegeben.
Das du das mit China vergleichst ... :roll:
Ist so als ob du Hausfriedensbruch begehst ;) Willst doch auch nicht das wer in dein Zimmer kommt und alles umstellt oder ?
musst aber noch viel lernen, vorallem Respekt (das haben die heutigen Kinder wohl nicht mehr) ;)

lg
hp

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6628
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

schmunzel...

Beitragvon Claus J.Billet » 16.06.2006, 07:32

@ Hallo Quertreiber...äh...archy :lol:

Soweit es nicht gegen die Regeln des Forums verstößt
und beim Thema bleibt, kann natürlich hier jeder seine Ansicht vertreten. :lol:

Auch meine ich, daß über die von Herrn Boehm angeschnittenen
Vorschläge, bereits über Gebühr hier diskutiert wurde.
Der Standpunkt des Forums "Heraldik im Netz" ist klar und deutlich dargestellt worden.
Weitere Erörterungen sind nicht erforderlich.

Niemand ist gezwungen oder verpflichtet hier zu Schreiben.

Warum richtet z. Bsp. Herr Boehm nicht auf seiner eigenen HP die von ihm hier so vehement geforderten Rubriken ein :?:
Dort könnte er schalten und walten wie er es für richtig hält.
Wir könnten ja evtl. dann auf seine Seite verweisen :?:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 1810
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon GM » 16.06.2006, 07:48

archy hat geschrieben:... Mir geht es auch darum, mit welcher Vehemenz manche Zeitgenossen, ihre absolute Meinung vertreten, gelle Herr Greis-Maybach.

.......und aus Trotz habe ich auch, ab sofort, einen Avater, den ich noch nicht ganz zu recht verwenden darf. Bin gespannt auf die Reaktionen?

Auch wenn dies offenbar schwer zu verstehen ist - es geht hier nicht um meine oder die Meinung eines beliebigen anderen Mitglieds, sondern um klar festgelegte Regeln.
Gegen die Sie "aus Trotz" nun auch verstossen wollen. Und darauf Reaktionen erwarten.
Da ich die Trotzphase meiner Kinder und später deren Pubertät glücklich hinter mich gebracht habe, gedenke ich mich mit solcherlei ... Aktionen nicht mehr zu befassen.
Nur der Korrektheit halber: Es schreibt sich Greis-Maibach und Avatar.


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste