Suche Wappen: Fam. von Ameln

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
v.A87

Suche Wappen: Fam. von Ameln

Beitrag von v.A87 » 02.06.2006, 15:02

Hallo,

ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach den Vorfahren meiner Familie. Ich habe auch schon im Archiv gesucht und nützliches gefunden. Das einzige was mir noch fehlt ist das Wappen.

Hier ein Auszug, wie es ausgesehen hat:

Wappen: Schwebendes rotes Andreaskreuz in Gelb, begleitet von vier roten Kugeln. Auf dem Helm zwischen zwei gelben Flügeln ein rot gekleideter Arm mit einer Kugel.

Es wäre toll, wenn ich Hilfe bekommen könnte. Das Wappen soll ein Geschenk für meine Großmutter zum 80. Geburtstag sein.

Danke

Sebastian

Friedhard Pfeiffer
Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 01.05.2005, 11:52
Wohnort: Bayreuth

Wappen Ameln

Beitrag von Friedhard Pfeiffer » 02.06.2006, 16:33

Hallo,
weder im Siebmacher noch in der Deutschen Wappenrolle (DWR) - gemeinsam 110.000 Wappen - ist ein Wappen Ameln verzeichnet. Bei der EDV-mäßigen Sucheingabe mit den Stichworten "Andreaskreuz, Kugeln" waren zwar 22 "Treffer" zu erzielen, aber nur bei zwei Wappen - Eigenbrodt "Andreaskreuz von vier Kugeln begleitet. Helm: Zwischen zwei Flügeln ein Figur, ähnlich einer Handspritze, eine Semmel" und Koxen "In Silber schwarzes Andreaskreuz bewinkelt mit vier schwarzen Kugeln. Helm: Schwarze Kugel zwischen schwarz-silber geteiltem und gegengeteiltem Flug" - bestand eine g e w i s s e Ähnlichkeit.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

v.A87

Beitrag von v.A87 » 02.06.2006, 16:49

Gut, wäre es möglich mir diese Wappen per Email zukommen zu lassen. Vielleicht finde ich ja anhand dieser Skizzen was näheres in den Chroniken.

Mit freundlichem Gruß

Sebastian.Flick@googlemail.com.

PEER
Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 08.01.2005, 15:16
Wohnort: 64521 Groß-Gerau

Wappen "AMELN"

Beitrag von PEER » 02.06.2006, 17:26

Hallo,

ein Wappen "Ameln" ist verzeichnet im : "Aachener Wappen und Genealogien" (Beiträge zur Wappenkunde und Genealogie Aachener, Limburgischer und Jülischer Familien von Hermann Friedrich Macco. (Aachen 1907 Jahr), im Band 1, Seite 6. Hier sind nur genealogische Daten verzeichnet. Die Wappen sind auf gesonderten Tafeln. Deswegen im ganzen Band die Abbildungen suchen, und ewt. auch im Band 2, nachschauen. In der Aachener Stadtbibliothek nachfragen, ob sie dieses Werk besitzen, da ich in dem Falle nur die Quelle habe, wo das Wappen verzeichnet ist (Kenfenheuer).

Gruß
PEER 8)
GwF

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4422
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Beitrag von Joachim v. Roy » 02.06.2006, 19:24

Hallo Sebastian,

Dank des freundlichen Hinweises von PEER auf die Stadt A a c h e n :

Im sogenannten „Aachener Wappenbuch“, erschienen 1905 beim Deutschen Herold, findet sich auf Tafel 2 eine relativ schlichte, heraldisch aber durchaus korrekte Abbildung des Wappens eines „Simon von Ameln, Baumeister [Anm: wohl der Stadt Aachen] 1 6 1 5 “.

Das Wappen zeigt in Gold ein schwebendes rotes Andreaskreuz, begleitet von vier roten Kugeln; auf dem Helm mit rot-goldenen Decken zwischen einem offenen goldenen Flug ein emporgereckter rot-bekleideter Arm, der eine rote Kugel empor hält.

Wenn Sie mir Ihre private Anschrift zukommen lassen, sende ich Ihnen in der 24. Woche gern eine Ablichtung der fraglichen Tafel des „Aachener Wappenbuchs“.

Freundliche Grüße vom Rhein

Vorwerk
Beiträge: 1
Registriert: 03.10.2018, 10:52

Re: Suche Wappen: Fam. von Ameln

Beitrag von Vorwerk » 03.10.2018, 10:59

Guten Tag,

bei der Suche nach Informationen über meine Familie (mütterlicherseits) "von Ameln" bin ich auf diese Seite gestoßen.
Sie schrieben:
"Im sogenannten „Aachener Wappenbuch“, erschienen 1905 beim Deutschen Herold, findet sich auf Tafel 2 eine relativ schlichte, heraldisch aber durchaus korrekte Abbildung des Wappens eines „Simon von Ameln, Baumeister [Anm: wohl der Stadt Aachen] 1 6 1 5 “.
Das Wappen zeigt in Gold ein schwebendes rotes Andreaskreuz, begleitet von vier roten Kugeln; auf dem Helm mit rot-goldenen Decken zwischen einem offenen goldenen Flug ein emporgereckter rot-bekleideter Arm, der eine rote Kugel empor hält."

Wäre es möglich, mir auch eine Kopie der fraglichen Tafel des „Aachener Wappenbuchs“
zukommen zu lassen?

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Schöne Grüße aus Freiburg!
Angela Vorwerk

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4422
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen von Ameln, Aachen

Beitrag von Joachim v. Roy » 03.10.2018, 12:52

Hallo Frau Vorwerk,

einige ältere Angaben zu der Aachener Familie von A m e l n finden Sie hier
auf den Seiten 6 und 7:
http://freepages.rootsweb.com/~mlcarl/h ... /index.htm
(vielleicht bereits bekannt).

Wenn Sie mir per PN Ihre private Anschrift zukommen lassen, dann sende ich Ihnen
gern per Post (anders geht es leider nicht) eine Kopie des Ameln'schen Wappens
aus dem „Aachener Wappenbuch“ von 1905.

Freundliche Grüße vom Rhein

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 997
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Wappen Simon von Ameln

Beitrag von Gerd H.z.B. » 03.10.2018, 13:39

Hallo,

ergänzend zu den Angaben von Herrn Joachim von Roy ist hier die Wappenabbildung zu sehen:

http://freepages.rootsweb.com/~mlcarl/h ... s-Amya.JPG
Mit Grüssen Gerd
Bild

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4422
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen von Ameln, Aachen

Beitrag von Joachim v. Roy » 03.10.2018, 13:54

Herzlichen Dank, Herr Hruška,

das ist genau die in Rede stehende Tafel 2
des „Aachener Wappenbuchs“ von 1905.
Frau Angela Vorwerk wird sich freuen.

MfG

Antworten