Neuzeichnungen der Wappen Theis, Fassbaender, und Meinartz

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2242
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Re: Einhornhöhle Südharz

Beitrag von GM » 21.05.2006, 16:29

Wanderer hat geschrieben:...Fabelwesen stolzieren durch den Urwald, naschen an den zarten Früchten der üppigen Natur in Kopfhöhe ... die bohren keine Einhörner in die Wiese. ...
Bei der vormaligen Schrägstellung dann aber in den nächsten Baum - ob das so fabelhaft ist ? :wink:

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 22.05.2006, 11:26

...ich hab's also zeichnerisch neu gestaltet... :)

Also Erdlöcher muß es nicht mehr bohren, und kann auch Früchte naschen ohne den nächsten Ast abzusäbeln. Die Paarhufe sind eh schon weg...
ja was die zeichnerische Umsetzung angeht lieber Herr Lenz, meine logischerweise subjektive Meinung dazu ist 'schön'. :oops:

Bild

Was leider im Bild nicht stimmt, und das hängt wohl mit meinem immer noch defekten scanner zusammen, sind diese schlechten Konturen. :oops:

Aber ich versuchs gleich nocheinmal mit nem anderen scanner.

Gruß moustache
have a nice day

gruß moustache

mt1
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 10.04.2006, 12:51
Wohnort: Wien

Beitrag von mt1 » 22.05.2006, 13:11

Hallo moustache,

ganz dumme Frage: wie "mischt" Du Dein "Gold" in CMYK bzw. RGB?

LG aus Wien
Manfred
omnia vincit amor

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 22.05.2006, 13:21

:D ...hi...RGB :wink:
have a nice day

gruß moustache

Benutzeravatar
H.-P. Scharf
Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 30.06.2005, 10:54
Wohnort: Wien

Beitrag von H.-P. Scharf » 22.05.2006, 16:37

wenn ich mal auch eine dumme frage stellen darf :
1. Ist deine Helmzier nicht ein bischen zu groß und linkslastig :?
(schaut aus als ob das ganz Wappen gerade umfällt ...)

2. dein helm erinnert mich an die Sendung mit der ... ;)
Hat der ein Cockpit ? so nen helm noch nie gesehn ..


lg
hp


PS:ich kann auch nicht zeichnen aber der scanner is bei mir nicht dran schuld ;)

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 22.05.2006, 17:54

:D ...hallo hp ( kerkeling??? :wink: )

Du hast ja nun schon in deinem Avatar nen Maßstab, aber trotzdem ich hab die Regel 3:2:3 eigentlich schon unterschritten, heißt:
Die Zier ist 50 mmm
Helm 34 mm
Schild 60 mm

Und wenn du ne Senkrechte durch das gesamte Wappen ziehst, dann stehen die Details auch eigentlich mittig.
Für den Helm hab ich mich von nem alten Kupferstich anregen lassen, mir gefällt er. :wink:

gruß moustache
have a nice day

gruß moustache

Benutzeravatar
H.-P. Scharf
Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 30.06.2005, 10:54
Wohnort: Wien

Beitrag von H.-P. Scharf » 23.05.2006, 06:06

is nur die frage wo und wie du die senkrechte ziehst ;)
nur ne betrachtungsweise eines dritten ...


lg
HP

PS: HP hat sich so eingebürgert da keiner meinen vollen namen nennt ;)

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3982
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 23.05.2006, 07:11

Ich glaube, der Helm hätte keine Chance irgendwo eingetragen zu werden. Der Wulst erinnert momentan mehr an eine Salatschüssel.
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

WappenTom

Beitrag von WappenTom » 23.05.2006, 20:37

hallo!

sorry, aber meine eltern hatten mal einen aschenbecher in solch einer form.
:ironie: ob man den mal aus einem helmwulst gemacht hat... :lol:

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 27.05.2006, 14:28

:oops: ...ok,ok...ihr habt ja alle soooo recht :roll: .

Also...da ich das Einhorn nicht so umsetzen kann daß es 1. mir gefällt, und 2. heraldisch auch noch korrekt gezeichnet ist, ich im Verlauf der Entwicklung zu diesem Wappen aber auch immer mehr Abstand zu seiner Symbolik erfahren habe, nicht zuletzt war halt auch mein alter Herr Schuld daran daß dies Einhorn dazu gehören sollte, wie allerdings auch andere, in dem ersten Faden behandelte Schildbilder und Figuren, habe ich mich entschlossen die Helmzier im Zusammenhang mit dem Faß doch eher als Synonym ? für den Familiennamen zu gestalten. Deshalb also das, laut google, typische Werkzeug des Küfers, Böttchers oder Faßbinders.
Ansonsten sind die Figuren gleich geblieben, auch die Tingierung.
Ich habe versucht das Vollwappen im Stile der Frührenaissance zu zeichnen. :?

Hoffe auch, das Salatschüsseln und Aschenbecher, sowie Helm mit Cockpit
:ironie: nicht mehr störend wirken.....

Bitte schaut euchs an und geigt mir eure Meinung :wink: .
Bild

gruß moustache
have a nice day

gruß moustache

WappenTom

Beitrag von WappenTom » 27.05.2006, 14:57

hallo!

also, daß letzte einhorn war doch o.k. nur der wulst war nix.

den zirkel bei ihrem neuen entwurf finde ich dagegen nicht schön. der kommt mir zu groß vor. ebenfalls wirk die ganze helmzier überladen. hier sollten sie sich nur für ein werkzeug entscheiden.

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 27.05.2006, 15:03

Hallo Moustache,

nicht schlecht, allerdings würde ich die Werkzeuge neben dem Zirkel graziler zeichnen. So wirken sie regelrecht erdrückend.

Außerdem gibt die gewählte Schildform dem Faß zuwenig Raum. Ihr Schild, als Avatar, gefällt mir da wesentlich besser.

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2242
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 27.05.2006, 16:08

Aber der Helm ist jetzt klasse - und die Grafik 1a :wink:

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 27.05.2006, 17:08

:D ...danke für die Blumen....
@ Wappen Tom : ein Werkzeug alleine macht vielleicht keinen Sinn weil mehrere andere Handwerker ähnliches Werkzeug verwenden und nur in dieser Zusammenstellung bilden sie auch heute noch das Innungszeichen der Küfer, allerdings mit zustzl. Fass. :wink:
@ Herr Lenz: Die Schildform gefällt mir eigentlich besser, paßt auch besser zum neuen Stil des Wappens, gebe Ihnen aber Recht was die Enge angeht. Werde den Schild etwas ändern. Auch die Werkzeuge neu zeichnen, heißt zierlicher !!!

Danke für eure Kritik und Anregungen, auch für das Kompliment !!! :oops:
have a nice day

gruß moustache

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 27.05.2006, 18:51

:D ...soooo, mal neu gemacht....

Bild

...sieht schon besser aus ?? :shock:
have a nice day

gruß moustache

Antworten