Ist das Wappen Heraldisch gesehen richtig

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Ist das Wappen Heraldisch gesehen richtig

Beitrag von Steudel Rainer » 14.05.2006, 18:02

Hallo zusammen,
mich würde mal interesieren ob das gezeichnete Wappen so richtig ist
( Heraldisch gesehen in Form und Farbe ) :roll:

[img]<img src="http://www.bild-hoster.de/images/Wecker1201/kluss.jpg" alt="Kostenloses Bilder Hosting auf http://www.bild-hoster.de/" />

Mfg

R.Steudel[/img]

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 14.05.2006, 18:10

...ich kanns zwar nicht eindeutig erkennen, aber hast du vielleicht Metall ( Gold), mit Farbe ( Schwarz ) im Helmtuch verwechselt? :wink:

Wie gesagt ist büschen klein auf meinem screen.....
Metall immer Innen im Helmtuch!!!! :lol:
have a nice day

gruß moustache

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 14.05.2006, 18:14

Hallo Moustache

Also alles was sw ist gold und was gold ist sw :oops:


R.Steudel

Benutzeravatar
AndreasWurm
Mitglied
Beiträge: 653
Registriert: 02.06.2005, 08:19

Beitrag von AndreasWurm » 14.05.2006, 18:18

moustache hat geschrieben:Wie gesagt ist büschen klein auf meinem screen.....
Metall immer Innen im Helmtuch!!!! :lol:
Hallo Moustache,

stimmt, ziemlich klein!

Das Metall muss nicht immer innen sein. Es kann und sollte.

Zitat Wappenfibel: S. 82

5. ...Im allgemeinen wird die Außenseite der Helmdecke die Farbe, ihre Innenseite (das Futter) hingegen das Metall tragen. Auch diese Regel erfährt jedoch Ausnahmen....


Mfg A. Wurm

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 14.05.2006, 18:20

Die Innenseite des Helmtuches ist nach heraldischen Richtlinien immer Metall...( deshalb is ja auch so schwierig mit dem Tuch, hab immer das gleiche Problem)... :wink: Stell doch nochmal ein, nimm dann bei Bild Hoster die letzte der Möglichkeiten ein Bild zu kopieren..dann kann man es hier im Forum vergrößern, durch anklicken.
have a nice day

gruß moustache

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 14.05.2006, 18:30

Also hier ein neuer link

[img][img]http://www.bild-hoster.de/thumbs/Wecker1201/kluss.jpg[/img]

mfg

R.Steudel[/img]

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 14.05.2006, 18:35

Neuer Versuch mit anderer Auflösung

[img][img]http://www.bild-hoster.de/thumbs/Wecker1201/kluss_1.jpg[/img]

Mfg

R.Steudel[/img]

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 14.05.2006, 18:48

:oops: ..Bild ist immer noch sehr klein. Ok, was mir auffällt, und ich bin nicht der Fachmann, da gibts hier echt Andere und Bessere, ist Folgendes:

Die Schildform passt m.E. nicht zum Helm, ist wohl eher Barock, bin aber nicht sicher.
Proportionen scheinen nicht ganz zu stimmen, ne Faustregel: 3:2:3,
Beispiel: schild 100mm vertikal, Helm ca. 60 mm, Zier 100mm ( stimmt nicht immer, soll ja schön aussehen), hier würd ich also die Zier größer machen.
Die Figur soll den Schildrand nicht berühren, gar überschreiten.
Wenn das ne Schärpe ist die der Ritter trägt, darf sie hier nicht rot sein. Heraldische Regel: Farbe nicht auf Farbe, Metall nicht auf Metall.
Der Helm blickt nach rechts, dann sollte der Schild geneigt sein.
Helmzier und Helmtuch sollen sich nicht berühren oder überschneiden.

Sorry :oops: ...ist das was mir auffällt.

Aber wie gesagt, bin kein Heraldiker, weíß deshalb auch nicht was es mit dem kleinen Schild auf sich hat, oder ob der überhaupt korrekt ist.
:wink:
have a nice day

gruß moustache

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 14.05.2006, 18:48

...uuups, schneller Nachtrag,

Bist du von Adel?, hätte da Bedenken wegen der Krone!!!!!
have a nice day

gruß moustache

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 14.05.2006, 18:52

...Hallo Herr Wurm, Sie haben natürlich recht, habs gerade noch mal gelesen, obwohl in anderen Lektüren auch anderes steht.
Wir wissen aber auch beide das einige Wappenrollen auch unterschiedliche Meinungen dazu haben.. :wink:
have a nice day

gruß moustache

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 14.05.2006, 18:55

moustache hat geschrieben:...uuups, schneller Nachtrag,

Bist du von Adel?, hätte da Bedenken wegen der Krone!!!!!
ne ich nicht
das wappen gibt es schon seit ca 130 Jahren und ist so abgebildet in der form und grösse, ich hab es eben farbig gemacht.

Hab das Wappen in Bronze auf unserem Grabstein und eine Farbgebung ist darauf nicht zuerkennen.

Mfg

R.Steudel

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 14.05.2006, 19:03

...klasse, kannst du nicht ein Foto einstellen? Vielleicht kann ja einer der Experten hier diesem Wappen einen Namen zu ordnen, oder ist es von deiner Familie? Gibt es keine Blasonierung dazu?
have a nice day

gruß moustache

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 14.05.2006, 19:38

moustache hat geschrieben:...klasse, kannst du nicht ein Foto einstellen? Vielleicht kann ja einer der Experten hier diesem Wappen einen Namen zu ordnen, oder ist es von deiner Familie? Gibt es keine Blasonierung dazu?
Also das Wappen ist für den Namen Johann Stephan Kluß, er ist auf einen Honorigenfriedhof beerdigt er war von Beruf laut Grabbrief Privatier, er ist 10.8 1891 in Nürnberg gestorben das Grab wurde von der Stadt Nürnberg gestiftet und wir haben das Grab und den Grabbrief bekommen da es der Vater von meiner Ururgroßmutter war.
Aber nun zum Bild



[img][img]http://www.bild-hoster.de/thumbs/Wecker ... nkluss.jpg[/img]

Mfg

R.Steudel[/img]

Benutzeravatar
AndreasWurm
Mitglied
Beiträge: 653
Registriert: 02.06.2005, 08:19

Beitrag von AndreasWurm » 14.05.2006, 21:23

Hallo,

hier wurde auch schon einiges über das Wappen geschrieben:

http://heraldik-wappen.de/viewtopic.php?t=2058

Mfg A. Wurm

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2230
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 14.05.2006, 22:34

Wer immer diese Bronze ver...fertigt hat verfügte sicher über mehr guten Willen als über heraldische Kenntnisse.

Antworten