Wappenentwurf der Fam. Steudel

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Wappenentwurf der Fam. Steudel

Beitrag von Steudel Rainer » 23.04.2006, 12:03

Hallo ich hoffe ihr könnt mein neues Wappen begutachten und mir eure meinung dazu sagen, ich denke das ich die regeln eingehalten habe,
wenn nicht sagt eure Meinung, gut oder schlecht den man lernd nie aus.
Bin aber noch nicht fertig muss noch verfeinert werden.

Der Adler steht für Deutschland
Der Merkurstab für die Berufe Kaufleute
Die Grünen Herzen stehen für Wohnort Lengenfeld ( meine Vorfahren ) im grünen Herzen Deutschlans
Und der Busch für den Namen Steudel -> Staude -> strauch

Mfg

R.Steudel

Bild

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 23.04.2006, 12:06

uuuups, hab in Ihrem ersten thread geantwortet :wink:
have a nice day

gruß moustache

Aldus_Hopp
Mitglied
Beiträge: 201
Registriert: 09.01.2005, 17:23
Wohnort: Berlin

Re: Wappenentwurf der Fam. Steudel

Beitrag von Aldus_Hopp » 23.04.2006, 12:30

Steudel Rainer hat geschrieben: Der Adler steht für Deutschland
Der Merkurstab für die Berufe Kaufleute
Die Grünen Herzen stehen für Wohnort Lengenfeld ( meine Vorfahren ) im grünen Herzen Deutschlans
Und der Busch für den Namen Steudel -> Staude -> strauch
R.Steudel
Bild
kicher....kicher, na dann will ich Voll-Laie mal meinen Senf dazu geben...

Hallo Hr. Steudel,
gratuliere zum ersten Entwurf. Darf ich erst ein mal die verwendete Symbolik hinterfragen?
1. Warum einen "Deutschen Adler" als Helmzier. Was verbindet sie in so inniger Weise mit dem Vogel (also dem Tier)? Als Hinweis auf ihren Herkunftsort würde auch der auf den Wohnort reichen.
2. die silberne Teilung darf nicht die goldene Schildhälfte berühren (verstößt gegen das Prinzip, daß nur Farbe an Metall und umgekehr stoßen darf.
3. Welche Bedeutung hat die Auswahl der Farben für die Helmdecken? normaler Weise spiegeln die Decken die beiden Hauptfarben aus dem Schild wieder (in Ihrem Fall eher gold und blau).
4. Die Helmzier muß größer sein, aber das macht dann ein versierter Heraldiker für Sie dann endgültig chic, auch mit den richtigen Proportionen.
5. Wäre eine andere Teilung denkbar, die die Schildelemente besser "in Szene setzt"?
6. Welchen Hintergrund hat die Auswahl der Farben auf dem Schild, außer die bereits erwähnten grünen Herzen. (der Busch sollte natürlich auch grün werden, richtig!)
7. Die Form des Helmes wird meistens dem Adel zugeordnet, sind Sie von adel?
8. Können Sie uns netter Weise eine Abbildung des Lengenfelder Wappens hier im Forum einstellen?

Gut, soll erst einmal reichen.
Viel Spaß noch beim basteln.
Mit freundlichem Gruß
Aldus Hopp

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 23.04.2006, 12:53

Hallo Danke für die Bewertung werde es umzeichnen, aber hier nun das Stadtwappen von Lengenfeld im Vogtland aus dem Grünen Herzen Deutschlands.

<img src="http://www.bild-hoster.de/ima ... er.de/" />

Mfg
R.Steudel

Linus
Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 02.12.2005, 08:21

Beitrag von Linus » 23.04.2006, 14:12

Na wie wärs wenn Sie stadt dem Adler den Bischof wachsend aus dem Helm "verfrachten"? und dann die grünen Herzen weglassen (samt schrägbalken) weil ja ein Hinweis auf die Herkunft schon da ist?

Benutzeravatar
derkleinefux
Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: 26.01.2006, 15:50
Wohnort: Augsburg

Beitrag von derkleinefux » 23.04.2006, 14:23

Adler würd ich auf jeden Fall weglassen (zumal wenn er nur allg. für Deutschland steht).

Wenn Sie Herrn Strodls Vorschlag aufgreifen, haben Sie gleich einige Probleme gelöst: Sie haben im Schild nur noch 1 Metall (Gold) und eine Farbe (blau). Können beides in Decke und wulst aufgreifen und die Symbole größer machen. Wenn Sie statt blau auf grün wechseln, ist das ganze Wappen in diesen Farben zu halten (gold-grün).
Beste Grüße,
Dietrich Kirschner

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

2 Versuch

Beitrag von Steudel Rainer » 23.04.2006, 20:47

Hallo ich hoffe ich hab alle Fehler bereinigt

[img]<img%20src="http://www.bild-hoster.de/images/Wecker ... r.de/"%20/>[/img]

Ihre Meinung ist mir wichtig bitte um erneute beurteilung

Mfg

R. Steudel

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 23.04.2006, 20:50

:shock: ...booooaaaahhh, Hut ab, Sehr, sehr schön.
Machen Sie den Merkurstab noch etwas größer, und vielleicht in silber..

ECHT KLASSE..... :wink:
have a nice day

gruß moustache

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 23.04.2006, 21:37

Neuer Versuch denke die Idee war gut von moustache mal schaun was die Meinung der anderen ist.
[img]<img src="http://www.bild-hoster.de/images/Wecker ... udel3a.gif" alt="Kostenloses Bilder Hosting auf http://www.bild-hoster.de/" />

Mfg

R.Steudel[/img]

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 23.04.2006, 21:59

...hi, ich schon wieder :oops: , also ich denke der Stab hat die richtige Größe. Vielleicht kann man den Busch auch ein wenig schlanker machen, dafür aber höher ( größer).
Dann würd ich entweder den Schild größer, oder den Helm kleiner zeichnen ( ensprechend auch den Heiligen größer), ungefähr Verhältnis 3:2:3. Auch den Heiligenschein hinter der Mitra würd ich weglassen, ist aber nur meine pers. Meinung. Wichtig, der Wulst sieht zu eckig aus, soll eher wie ein geflochtenes, gewundenes Tuch erscheinen. :wink:
have a nice day

gruß moustache

Benutzeravatar
derkleinefux
Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: 26.01.2006, 15:50
Wohnort: Augsburg

Beitrag von derkleinefux » 24.04.2006, 00:42

moustache hat alles schon gesagt (Heiligenscvhein würd ich lassen und Hl. etwas "eleganter" aus dem Wulst wachsen lassen.)

Noch eine Anmerkung:
Das grün stört mich. Könnten Sie alles blau durch grün ersetzen? Oder hängen Sie an dem blau?
Beste Grüße,
Dietrich Kirschner

Benutzeravatar
M. Waas
Heraldiker
Beiträge: 1328
Registriert: 28.11.2004, 09:48
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von M. Waas » 24.04.2006, 09:48

Die Figuren in den Feldern sollten zumindest von der Optik her gleich groß sein. Keiner wird es nachmessen, aber es sieht einfach besser aus.
Außerdem ist das Wappen zu roncallimäßig, bis Schwarz sind alle Tinkturen vertreten.

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 24.04.2006, 20:10

So nun hab ich alles umgesetzt was mir angeraden wurde, hab auch alles selbst gezeichnet, ( den Greifvogel nicht ) hoffe das ich jetzt richtig liege.
[img]<img%20src="http://www.bild-hoster.de/images/Wecker ... r.de/"%20/>[/img]

mfg

R.Steudel

( Das Leben ist eine GROSSE Lehre mit oder ohne H )

Benutzeravatar
boehm22
Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: 31.12.2005, 22:49

Beitrag von boehm22 » 24.04.2006, 20:39

hallo also den wappenentwurf in Ehren aber die Aufteilung des Wappens geteilt, wirkt wie ein Gemeindewappen auf mich.
Und das grüne Herz als Helmzier na, wie soll ich sagen,wie eine Putzfrau von hinten.
Also als Helmzier wäre vieleicht ein aus dem Helm wachsender angewinkelder Arm der einen Strauch oder Baum in der Faust hält eine Idee.
Und diagonal geteilt das Schild find ich besser
Aber ein Herz oder Herzchen find ich irgendwie nicht soooo toll :wink:
Viele Grüsse
Andreas Böhm

"Du lebst um Gottes Willen, zu seiner Ehre, für seine Ziele und zu seiner Freude. Wenn du wirklich verstehst, was das bedeutet, wirst du nie wieder das Gefühl haben, klein und unbedeutend zu sein."

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 24.04.2006, 21:20

Hallo Herr Boehm22,
Oder ist diese Darstellung besser
[img]<img%20src="http://www.bild-hoster.de/images/Wecker ... r.de/"%20/>[/img]

( Das Leben ist eine GROSSE Lehre mit oder ohne H )

Antworten