Farbe Siegelring

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
kuki
Beiträge: 1
Registriert: 11.04.2006, 21:31

Farbe Siegelring

Beitrag von kuki » 11.04.2006, 21:45

Hallo.
Ich möchte gerne Fragen was es mit der Farbe des Siegelringes auf sich hat.
Stimmt es, dass der blaue Siegelring Adligen Vorbehalten ist, der grüne dem Hochadel und der nur goldige den Bürgern.
Ich würde mir gerne einen eigenen Siegelring anfertigen lassen, alle in meiner Familie tragen Gold aber mir würde blau oder grün besser gefallen. Ist so etwas zulässig? Bitte um Aufklärung?
K u k i

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 11.04.2006, 22:32

Hallo Kuki,

die Farbe der Steine hat weniger mit dem Adel, sondern vielmehr mit deren Beschaffenheit zu tun.

Nehmen Sie für Ihren Siegelring also getrost den Stein der Ihnen zusagt. Ich wüßte niemanden, der dies verbieten könnte.

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz

Benutzeravatar
AndreasWurm
Mitglied
Beiträge: 653
Registriert: 02.06.2005, 08:19

Re: Farbe Siegelring

Beitrag von AndreasWurm » 12.04.2006, 06:23

kuki hat geschrieben:...aber mir würde blau oder grün besser gefallen. Ist so etwas zulässig? Bitte um Aufklärung?
K u k i

Kaufen sie sich einfach den Stein der ihnen am besten gefällt! Orange sieht auch toll aus :)

Mfg Andreas Wurm

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3773
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 12.04.2006, 07:42

Ich habe das noch einmal ueberarbeitet,
hoffentlich besser verstaendlich.
Ich glaube es passt hier besser.

http://heraldik-wappen.de/viewtopic.php?t=1742&start=30

Mit freundlichen Gruessen,
Frank Martinoff

WappenTom

Beitrag von WappenTom » 12.04.2006, 11:53

hallo!

@kuki,
die farbenwahl für ihren siegelringstein bleibt ganz allein ihnen überlassen und es gibt absolut keine farbregel.

die wahl können sie von verschiedenen faktoren abhängig machen.
z.b. aus esotherischen/mineralischen gründen oder
ob der ring zu ihrer garderobe passt oder
ins umfeld in dem sie ihn tragen wollen oder
einfach die farbe die ihnen gefällt.

mir persönlich gefällt ein ganz normaler Jaspis (dunkles grün).
den würde es aber auch noch mit leichten roten einschlüßen geben.
wird dann als Blut-Jaspis bezeichnet.

Benutzeravatar
Jörg Berndt of Kerry
Mitglied
Beiträge: 541
Registriert: 09.01.2005, 09:20
Wohnort: Dresden, Sachsen

Beitrag von Jörg Berndt of Kerry » 12.04.2006, 17:15

ich denke, man kann den stein auch in der wappenfarbe wählen, wenn dies möglich ist und gefällt :lol:
jörg, mit freundlichem gruß aus sachsen

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3773
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 02.05.2006, 06:40

Uebrigens,

Wer sich an einigen sehr roten Granaten interessiert,
muesste sich auf die gruene Seite des Herrn Boehm setzen.

Der ist in der Naehe von sehr grossen und harten Granaten.

Man muss ihm nur einen Vorschlags-Hammer und Meisel zukommen lassen.

Aber ich glaube er hat nicht die Lust sich diesen
"NO-SEE-UMS" auszusetzen.
Egal dass die Granate jetzt Faust-Gross oder groesser sind.

Mit freundlichen Gruessen,
Frank Martinoff
:lol:

Antworten