Wappendeutung

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Wappendeutung

Beitrag von Steudel Rainer » 02.04.2006, 20:25

Hallo
Auf unserem Familiengrab ist ein Wappen mit dem Namen Kluss,
das war der Vater meiner Uroma.
Mich würde intressieren was das Wappen aussagt:
Im Schild steht ein Ritter der sich auf ein Schwert stüzt,
Helm links schauent mit Federn bis zum Schild
auf dem Helm befindet sich eine art Krone darüber wieder ein Ritter
der ein Schwert mit beiden Händen nach oben Hält
das Grab ist aus dem Jahre 1891


Mfg

R. Steudel

Benutzeravatar
derkleinefux
Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: 26.01.2006, 15:50
Wohnort: Augsburg

Beitrag von derkleinefux » 02.04.2006, 21:16

Symbole haben die Bedeutung, die ihnen der Wappenstifter gibt. Also im Wappenbrief o.ä. Dokumenten suchen.
Beste Grüße,
Dietrich Kirschner

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 03.04.2006, 16:51

Danke für die Info
ich habe aber leider keine unterlagen oder Wappenbrief
habe nur das Wappen ( Foto gemacht ) auf unserem Grab

Mfg

R. Steudel

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 03.04.2006, 16:56

Hallo Herr Steudel,

wenn Sie das Foto hier einstellen, kann Ihnen u. U. einer der Experten sagen, ob besagtes Wappen in einer Wappenrolle eingetragen ist.

Sollte dies der Fall sein, kann dort eventuell auch eine Symbolerklärung vorliegen.

Mit herzlichem Gruß

A.Lenz

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 03.04.2006, 17:03

Wie stellt man hier ein Bild ein


Mfg

R.Steudel

Benutzeravatar
AndreasWurm
Mitglied
Beiträge: 653
Registriert: 02.06.2005, 08:19

Beitrag von AndreasWurm » 03.04.2006, 17:07

Bild

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 03.04.2006, 18:04

Danke fürs Einstellen,
wer kann mir zu dem Wappen was Sagen

Mfg
R.Steudel

WappenTom

Beitrag von WappenTom » 03.04.2006, 18:18

hallo!

viel interessanter als das wappen finde ich ist das kleinere wappen daneben mit der hausmarke/hofmarke darin...

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4688
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Beitrag von Joachim v. Roy » 03.04.2006, 18:43

Unter dem Wappen lese ich: „Hiob am 19. Capitel“.

Zwar heißt es im Buch Hiob im 19. Kapitel (Vers 29): FÜRCHTET EUCH VOR DEM SCHWERT. Doch ob zwischen diesem Bibelspruch und dem Schildbild wirklich ein Zusammenhang anzunehmen ist, wage ich nicht zu bestimmen. Ganz auszuschließen wäre ein solcher Zusammenhang allerdings nicht.

Freundliche Grüße vom Rhein

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 03.04.2006, 19:35

Danke für die Info

da steht unter dem Wappen noch ein Vers oder Gedicht wenn ich darf stell ich das bild auch mal rein

Mfg.

R.Steudel

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4688
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Beitrag von Joachim v. Roy » 03.04.2006, 20:30

@ Herr Steudel

Da ein gewisser Zusammenhang zwischen dem Wappen einerseits und dem Vers zum anderen gegeben sein könnte, so dürften wohl keine Bedenken dagegen bestehen, wenn Sie den fraglichen Vers hier veröffentlichen würden.

MfG

Benutzeravatar
Steudel Rainer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2006, 14:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Steudel Rainer » 03.04.2006, 20:33

Bringe das bild nicht rein
habs nicht so mit der Technik

mfg

Steudel

Antworten