Familienwappen mit unbekannter Quelle

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 26.06.2006, 17:08

ich weiss :!: :lol:

Jetzt muß Klaus_2000 es nur noch richtig umsetzen. :wink:

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz

klaus_2000
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 31.03.2006, 13:28

Beitrag von klaus_2000 » 26.06.2006, 17:15

Hallo die Herren Lenz und Billet... :wink:

Bild

Hals kürzer und Kopf mittig unter die Sparren...

Besser?

Wir nähern uns dem fertigen Ergebnis, oder? :lol:

Gast

Beitrag von Gast » 26.06.2006, 17:17

Sieht besser aus, als der vorherige Versuch...
Aber jetzt warten wir erst einmal wieder bis die Fachmänner anrücken. :lol: :lol:

Benutzeravatar
AndreasWurm
Mitglied
Beiträge: 653
Registriert: 02.06.2005, 08:19

Beitrag von AndreasWurm » 26.06.2006, 17:20

Hallo,

die Rose in der Helmzier würde ich nach unten rutschen bis sie aufsitzt. So wie sie jetzt ist schwebt sie mir zu sehr.

Mfg Wurm, MdH

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 26.06.2006, 17:43

Hallo,

genau so habe ich mir den "Greifenkopf" vorgestellt. Sieht sehr gut aus! :lol:

Der Vorschlag von Andreas wäre m. E. eine Überlegung wert.

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz

Benutzeravatar
H.-P. Scharf
Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 30.06.2005, 10:54
Wohnort: Wien

Beitrag von H.-P. Scharf » 26.06.2006, 17:46

Hallo :)

man könnte die rose auch da belassen und von zwei Querspangen halten lassen. ;)
Aber dem Helm würde auch eine einheitliche Lichtquelle besser stehen ;) :D


lg
HP

Nachtrag:
Rote Hörner , goldene Querspangen ;)

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6662
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

schmunzel

Beitrag von Claus J.Billet » 26.06.2006, 17:57

Na bitte, schon viel besser :!: :lol:
... meine Meinung :oops:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

klaus_2000
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 31.03.2006, 13:28

Beitrag von klaus_2000 » 26.06.2006, 18:33

So, nun mit tiefergelegter Rose in der Zier...

Bild

Sollte man die Rose ganz runter ziehen, oder so belassen...?

Die unterschiedliche Lichtquelle ergab sich aus der Spiegelung des linken Horns... es handelt sich ja nach wie vor um einen Entwurf zum Motiv.

Benutzeravatar
AndreasWurm
Mitglied
Beiträge: 653
Registriert: 02.06.2005, 08:19

Beitrag von AndreasWurm » 26.06.2006, 18:48

Was sollen denn die schwarzen "Stäbchen" rechts und links von dem Helmwulst? :?:

klaus_2000
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 31.03.2006, 13:28

Beitrag von klaus_2000 » 26.06.2006, 19:12

AndreasWurm hat geschrieben:Was sollen denn die schwarzen "Stäbchen" rechts und links von dem Helmwulst? :?:
Keine Ahnung... :roll: Waren in der Vorlage... :oops: hatte sie gar nicht gesehen... sind nun weg! 8)

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3878
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 26.06.2006, 19:20

Die Sache gefällt mir ganz gut. Jetzt würde ich nur noch die Hörner rot-gold ringeln. Damit das Gold nicht so übermächtig wird.
Heraldische Grüße
Markus

Gast

Beitrag von Gast » 26.06.2006, 19:24

Die Hörner rot-gold hatten wir doch schon einmal... :roll:

Und man hat ihm empfohlen er soll die Hörner gold machen!


Ach übrigens, ich würde die Hörner auch rot-gold machen. :lol:

Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6662
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 26.06.2006, 19:30

In der Schlichtheit liegt die Eleganz :!: :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3878
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 26.06.2006, 19:32

Ach, das wurde schon mal vorgeschlagen? Ich gebe zu, so ellenlange Treads meistens nicht ganz genau zu verfolgen, weil sich ja doch alle fünf Minuten was ändert und ständig neue Symbole auftauchen. Da komm ich meistens nicht mit. Dennoch find ich geringelte Hörnchen schöner, aber es soll man jeder nach seiner Fasson selig werden, wie der olle Fritz ja weiland schon meinte.... :lol:


Wenigstens die Mundstücke?????
Heraldische Grüße
Markus

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 26.06.2006, 19:38

Hallo Marc 94,

mit rot-gold ringeln, ist in etwa folgende Ausführung gemeint. :wink:

Bild (aufs Bild klicken)

Und übrigens: Dies wurde noch nicht vorgeschlagen!

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz

Antworten