Familienwappen mit unbekannter Quelle

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 21.06.2006, 21:05

A.Lenz hat geschrieben:Hallo,
...
2) Die Helmzier sollte immer der Richtung des Helmes folgen.
Mit freundlichem Gruß
A.Lenz
Hallo Hr. Lenz,

wie soll das denn mit der Rose funktionieren. Muß man da nicht eine Ausnahme machen? Wie soll den die Rose in einen solchen Fall aussehen?
Ciao
Alex

klaus_2000
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 31.03.2006, 13:28

Beitrag von klaus_2000 » 21.06.2006, 21:05

Danke für die schnelle Antwort. Den Baum habe ich sofort geändert. Die lippische Rose richte ich aus, sobald ich weiss wie das geht... ;-)

Was ich gerne wissen würde ist, ob ich das Wappen so in eine Rolle eingetragen bekommen würde, oder ob es mit anderen Wappen kollidiert.

Vielen Dank!

http://www.proppe.de/wp-content/uploads ... twurf3.gif

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 21.06.2006, 21:09

[quote="klaus_2000"]
http://www.proppe.de/wp-content/uploads ... twurf3.gif
Baum größer im Schild, das Schildbild soll den Schild ausfüllen (möglichst)
vielleicht sollten Sie den Vorschlag von Hr. Lenz folgen und den goldenen Baum mit roten Äpfeln belegen, nicht zu viele... einer vielleicht zu wenig, zwei bis drei sollten reichen.

ciao
alex

Benutzeravatar
H.-P. Scharf
Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 30.06.2005, 10:54
Wohnort: Wien

Beitrag von H.-P. Scharf » 21.06.2006, 21:28

Wenn ich kurz einwerfen darf, warum nicht einen veredelten Ast ?
Würde doch besser als ein alter (tragender) Baum für ihren Namen stehen ;)

klaus_2000
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 31.03.2006, 13:28

Beitrag von klaus_2000 » 21.06.2006, 21:58

Nächster Enwurf:
Baum vergrößert, Äpfel drauf und Rose ausgerichtet...

http://www.proppe.de/wp-content/uploads ... twurf4.gif

Benutzeravatar
derkleinefux
Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: 26.01.2006, 15:50
Wohnort: Augsburg

Beitrag von derkleinefux » 21.06.2006, 22:10

Drehen Sie doch einfach den Helm (so dass er Sie frontal anschaut), dann ist das mit der gleichen Blickrichtung Helm/Helmzier sauber gelöst.

Finde einen Baum / Apfelbaum jetzt nicht direkt redend für "Veredeln / Pfropfen", aber ein schöner Baum mit drei roten Äpfeln, warum nicht.
Beste Grüße,
Dietrich Kirschner

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 21.06.2006, 22:22

derkleinefux hat geschrieben:...aber ein schöner Baum mit drei roten Äpfeln, warum nicht.
und wieder wurde ein äußerst einzigartiges und kreatives Wappen gestaltet, ganz im Sinne dieses Forum und zur Freude der Forum-Betreiber/Moderatoren...

:lol:

klaus_2000
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 31.03.2006, 13:28

Beitrag von klaus_2000 » 21.06.2006, 22:45

Die Idee mit der Ausrichtung des Helmes war gar nicht so schlecht...

Bild

Bitte geben Sie mir noch weitere Hilfe... Wenn nicht der Baum mit dem Propfen in Verbindung steht, was denn sonst?

Vielen Dank!

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6655
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 21.06.2006, 23:09

Nur mal so angefragt:

Wissen Sie eigentlich, wieviele Wappen es mit einem Baum gibt :?:
Haben Sie vorher mal eine Anfrage bei einer Wappenrolle gestellt, ob es dieses evtl. Wappen nicht schon gibt :?: :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
derkleinefux
Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: 26.01.2006, 15:50
Wohnort: Augsburg

Beitrag von derkleinefux » 21.06.2006, 23:11

Nichts gegen Bäume im wappen ;-)

Dazu:
1. Halte die Rose im Verhältnis zum Schild für zu klein,
2. DEN Baum für häßlich
3. ÄPFEL, wie brauchen ÄPFEL (in Anlehnung an Oliver Kahn)
4. Mit der Blickrichtung schon gefälliger
5. Einer der Herren sprachjs oben schon an. Der Baum ist das Ergebnis, der Pfropf der Ausgangspunkt
Beste Grüße,
Dietrich Kirschner

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 1860
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: hm...

Beitrag von GM » 21.06.2006, 23:14

Claus J.Billet hat geschrieben:... Wissen Sie eigentlich, wieviele Wappen es mit einem Baum gibt :?:
In Anbetracht dieser berechtigten Bedenken und in Anlehnung an H.P. Scharfs Anregung - warum versuchen Sie nicht einen Baumreiser, aus dem statt Blüten die lippische Rose sprießt?

klaus_2000
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 31.03.2006, 13:28

Beitrag von klaus_2000 » 22.06.2006, 12:55

Hallo,

ein Zweig sieht ein wenig verloren aus auf dem Wappen... ich habe es mal mit einem Ast versucht. Dazu das Gärtnermesser...

Bild

Ich bin weiterhin dankbar für jeden Vorschlag.

Benutzeravatar
Guenter Boehm
Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 10.01.2005, 18:13
Wohnort: Herkimer, NY
Kontaktdaten:

Beitrag von Guenter Boehm » 22.06.2006, 14:09

@ klaus_2000
... ich habe es mal mit einem Ast versucht.
Diese Art von Ast wurde von den Rittern als Baumleiter benutzt, um befestigte Anlage zu erobern.

Viele Grüsse,
Guenter Boehm
*********************************
Heraldik und Genealogie
http://www.boehm-chronik.com/heraldik-genealogie.htm
Wappenbezogene Familienforschung

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 22.06.2006, 14:32

:D ...hallo, die Idee von Herrn Greis-Maibach ist mal wieder grandios.

Nehmen Sie einen Zweig, leicht schräg gestellt und lassen Sie aus diesem die Rose sprießen, find ich klasse :wink:
gruß moustache
have a nice day

gruß moustache

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Re: hm...

Beitrag von Alex » 22.06.2006, 14:54

Claus J.Billet hat geschrieben:Nur mal so angefragt:

Wissen Sie eigentlich, wieviele Wappen es mit einem Baum gibt :?:
Haben Sie vorher mal eine Anfrage bei einer Wappenrolle gestellt, ob es dieses evtl. Wappen nicht schon gibt :?: :lol:
So ... oder so ähnlich wollte ich es eben auch ausgedrückt haben.

Ciao
Alex

Antworten