Wilder Mann & Bergbau

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Cherubino

Wilder Mann & Bergbau

Beitragvon Cherubino » 14.10.2005, 10:40

Hallo,

gilt auf Wappen der Bezug des Wilden Mannes zum Bergbau nur im deutschen Mittelgebirge (Harz)? Wird der Wilde Mann auf Ortswappen z.B. im alpenländischen Raum (Bsp. Wildon, Steiermark) nur als lokale Sagengestalt verwendet?. Kennt jemand Beispiele für schweizer und österreichische oder sogar polnische oder italienische (oder exotischere) Ortswappen mit wilden Männern (Frauen)? Was bedeutet der Wilde Mann (allegorisch) auf Familienwappen? Als Schildhalter diente der Wilde Mann wohl nur noch als "gezähmter Zeuge" des Sieges über das Archaische. Gibt es am Ende sogar ein Wappen mit dem Wilden Mann im Wappen und als Schildhalter?

Vielen Dank
Ein Laie

Friedhard Pfeiffer
Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 01.05.2005, 11:52
Wohnort: Bayreuth

Wilder Mann

Beitragvon Friedhard Pfeiffer » 14.10.2005, 12:05

Hallo,
von den im Siebmacher und der Deutschen Wappenrolle (DWR) - zusammen 110.000 Wappen - zeigen 403 Wappen einen wilden Mann. An Städtewappen sind nur Neidenburg, Worden, Chotusitz, Gresten, Montparis (Montpreis), Muskau, Olbersdorf, Oppatau (Opatov), Schwarz-Kosteletz (Cerny Costelec), Weiss-Podol (Bilý-Podol), Wildemann und Wilden, an Länderwappen Graubünden und Lappland dabei.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Cherubino

Beitragvon Cherubino » 15.10.2005, 14:42

Vielen Dank für die Auskunft, da hatte ich gleich viele Anhaltpunkte zum Weiterrecherchieren!

Was mich jetzt noch interessieren würde ist, aus welchem Grund ein Wilder Mann auf ein Familienwappen kommt, bzw was seine allegorische(?) Bedeutung ist. Lendenstärke?

Danke.

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6600
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Claus J.Billet » 15.10.2005, 15:01

@ Cherubino :lol:

Lendenstärke ? :lol:

Nun, wenn Sie so wollen auch dies ! :lol: :lol:

Die Zumessung und Deutung der einzelnen Symbole oder Figuren des Wappens unterliegt dem jeweiligen Wappenstifter.
Der "Wilde Mann" kann für vieles stehen.
Kraft, Ungezügltheit, Wildheit, Naturverbundenheit, Einsamkeit, Waldmensch, ...usw., hier sind grundlegende Aussagen eigentlich nicht möglich. :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitragvon A.Lenz » 15.10.2005, 15:03

Hallo Cherubino :lol:

Zu Ihrer Frage möchte ich Ihnen folgenden Link empfehlen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wilder_Mann

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz

Cherubino

Beitragvon Cherubino » 15.10.2005, 15:45

Hallo Herr Lenz,

da haben Sie mich ertappt :wink:, ich bearbeiten diesen Artikel bei Wikipedia gerade unter meinem dortigen gleichlautenden Nick "Cherubino" (siehe Versionsgeschichte), und ein Großteil des Textes ist von mir und Benutzer Rabe!. Es fehlen aber noch wichtige Teile, und durch dieses exzellente Expertenforum hier konnte mir schon manch andere Frage nur durch Mitlesen beantwortet werden.

Ein schönes Wochenende!

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitragvon A.Lenz » 15.10.2005, 15:51

Hallo Cherubino :lol:

dann dürfte Sie auch noch folgender Link interessieren:

http://www.anumis.de/lexikon/w/pw050.html

auch Ihnen ein schönes Wochenende.

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz

Cherubino

Beitragvon Cherubino » 15.10.2005, 16:35

Vielen Dank,

den Link (und weitere) hatte ich mir schon auf die "Diskussionsseite" des Artikels bei Wikipedia geschrieben. Noch was zum Schmunzeln, der Wilde Mann als Schildhalter auf Abwegen ..

Albrecht Dürer, Das Wappen mit dem Totenkopf, 1503, Kupferstich: Link

Mit freundlichem Gruß aus Oberhessen

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6600
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

schmunzel

Beitragvon Claus J.Billet » 15.10.2005, 16:50

@ Cherubino :lol:

Auch "Wilde Männer" sind eben nur Männer ! :lol: :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Cherubino

Beitragvon Cherubino » 15.10.2005, 17:42

Nochmal in besserer Auflösung:

http://www.frick.org/assets/images/19163002_lg.jpg

Gruß

Cherubino

Beitragvon Cherubino » 16.10.2005, 15:56

Hallo Herr Billet

Ich habe Ihre Antwort ein wenig umformuliert in den Artikel geschrieben, ich hoffe das ist in Ordnung so? (unter den Bildern der Stadtwappen)

http://de.wikipedia.org/wiki/Wilder_Mann#Heraldik

Schönen Gruß

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4177
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitragvon Jochen » 16.10.2005, 16:06

@Cherubino:

Ein prima Artikel, und eine sehr schöne Sammlung von Wilden Männern haben Sie da eingebaut, super!

Schöne Grüße

Jochen

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6600
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitragvon Claus J.Billet » 16.10.2005, 16:37

@ Cherubino :lol: :lol:

Geht klar, sind doch eh nur Allgemeinbegriffe !
Aber der Artikel ist wirklich sehr gut , Respekt ! :lol: :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Cherubino

Beitragvon Cherubino » 27.10.2005, 09:19

Hallo,

ich suche noch ein oder zwei (bekannte?) Familienwappen (.png) für den Artikel, mit dem Wilden Mann als Oberwappen, Helmzier, Crest. Kann evtl. jemand etwas gemeinfrei zur Verfügung stellen?

Danke & Gruß
Cherubino

Friedhard Pfeiffer
Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 01.05.2005, 11:52
Wohnort: Bayreuth

Wilder Mann

Beitragvon Friedhard Pfeiffer » 27.10.2005, 11:41

Cherubino hat geschrieben:
ich suche noch ein oder zwei (bekannte?) Familienwappen mit dem Wilden Mann als Oberwappen, Helmzier, Crest.

Hallo, einen wilden Mann enthält das bekannte Wappen v. Kielmannsegg.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste