Hilfe bei Entwurf

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Peter Paul

Hilfe bei Entwurf

Beitrag von Peter Paul » 14.01.2005, 16:48

Liebe Fachleute,bin dabei, ein Wappen für einen Freund zu entwerfen; der Fam-Name ist Aufderheide in einem Wort.Bei diesem Namen liegt ein grüner Schild nahe, und auch das Wappen der Heimatgemeinde Grasberg ist grün/silber.Nun suche ich nach Vorschlägen zur Schildteilung und Heroldsfiguren, bspw. Silbersparren für das A des Anfangsbuchstabens oder doch lieber ein stilisiertes H, weil der Name früher doch gewiss in drei Worten geschrieben wurde...?Habe auch schon natürliche "Erika"-Zweige gesehen; vielleicht als Helmzier aufgerichtet wie sonst Büffelhörner oder als Dreipaß in silber über grün im Schild?Der Vater des Freundes heißt Wolfgang- wäre ein ausgerissener Wolfskopf als Helmzier eine gute Idee? ( Und wenn ja, hat jemand ein pic davon.. :wink: )Freue mich über jeden Tipp!Peter Paul

Benutzeravatar
Jörg Berndt of Kerry
Mitglied
Beiträge: 541
Registriert: 09.01.2005, 09:20
Wohnort: Dresden, Sachsen

Beitrag von Jörg Berndt of Kerry » 15.01.2005, 07:20

Werter Herr Paul,der Ansatz mit dem grünen Schild ist schon mal nicht schlecht.Ich schlage Ihnen vor: grünes Schild mit einer Frau ("Heidemarie""Erika")in Silber die einen Erikazweig hält. Die selbe Frau als Helmzier und die Helmdecke in Grün-Silber. Mit Monogramm würde ich nicht arbeiten.Das wär mein Vorschlag. Es gibt sicher noch den einen oder anderen der auch noch eine Idee hat
jörg, mit freundlichem gruß aus sachsen

Gast

Beitrag von Gast » 15.01.2005, 18:18

Lieber Jörg,danke für die Tipps.Bin allerdings skeptisch, ob eine silberne Frau wirklich ausdrückt, wofür der Freund und die Familie steht. Mal sehen, ob noch jemand eine gute Idee hat....?

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3913
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 15.01.2005, 18:40

Hmm, Aufderheide redend darzustellen ist schwieriger als gedacht. Gibt es denn weitere Besonderheiten in der Familie, vielleicht traditionelle Berufe?
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

Gast

Hilfe bei Entwurf

Beitrag von Gast » 15.01.2005, 18:43

Hallo,wie wäre es mit einer Heidschnucke? nicht ganz einfach zu zeichnen, aber doch gleich zu erkennen.Oder mit einem Wacholderbeerstrauch?Oder auch nur eine einzelne Beere auf einem Zweig?Das Schild muß ja nicht grün sein. Die Farbe kann in dem Fall auch durch den Zweig getragen werden.Oder mit der "Rose (Aufderheide) auf der Heide"...... lalalal?mfgTh.Mast

Friedhard Pfeiffer

Beitrag von Friedhard Pfeiffer » 15.01.2005, 19:10

Warum nicht "Heidekraut"? 4 Wappen des Siemachers und der Deutschen Wappenrolle (DWR) zeigen einen Büschel Heidekraut. Am besten ist es im Wappen "von der Heide" DWR, Band XVII, Seite 42, dargestellt.Mit freundlichen GrüßenFriedhard Pfeiffer

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3913
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 15.01.2005, 19:31

Hat die Heidschnucke nicht nach unten gedrehte Hörner? Wäre vielleicht eine interessante Helmzier.
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

Benutzeravatar
Jörg Berndt of Kerry
Mitglied
Beiträge: 541
Registriert: 09.01.2005, 09:20
Wohnort: Dresden, Sachsen

Beitrag von Jörg Berndt of Kerry » 15.01.2005, 19:34

Naja, es ist auch nicht einfach mit so wenig Angaben, sich was einfallen zu lassen. Die Idee von Herrn Pfeiffer finde ich auch gut. Aber sicher wird Herr Paul nicht über die Bücher verfügen um nachzusehen. Kann man die Wappen nicht zeigen, dass er sich kann ein Bild machen.
jörg, mit freundlichem gruß aus sachsen

Egon Ossowski

Beitrag von Egon Ossowski » 15.01.2005, 19:49

Zur redenden Darstellung "Aufderheide" fällt mir spontan eine eingeschweifte gesenkte goldene Spitze ein, in der ein Wacholderbaum oder Wacholderzweig dargestellt wird. Gold wird in schleswig-holsteinischen Kommunalwappen gerne gewählt, um die frühere Heidelandschaft auszudrücken.Mit der goldenen Spitze ist natürlich die Farbauswahl des übrigen Feldes vorgegeben, nämlich in Blau, Rot, Grün oder Schwarz. Ebenso bleibt die Figurenauswahl für dieses Feld noch offen. Doch egal, was da hinein kommt, es ist immer aufderheide, denn es befindet sich darüber!Das Ganze funktioniert auch mit einem Schildfuß.

Peter Paul

Danke!

Beitrag von Peter Paul » 16.01.2005, 17:35

Herzlichen Dank für die vielen Tipps!Bin nun soweit zu sagen, dass das Wappen in etwa so aussehen soll:In grün ein silberner Sparren, darunter ein in sechs Blütenzweige auslaufender Ast des Heidekrautes silber.Decken und Wulst grün/silber; Helmzier ein natürlicher Wolfskopf mit roter Zunge.Da bei diesem Entwurf ein wenig Farbe fehlt, könnte das Heidekraut auch "natürlich" sein; also mit roten Blüten/Knospen, oder der Sparren könnte mit drei roten münzen belegt werden.Alle einverstanden?GrußPeter

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6670
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus J.Billet » 16.01.2005, 17:40

Hört sich gut an ! :)Man müßte es sehen ! :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Peter Paul

Beitrag von Peter Paul » 17.01.2005, 16:02

An alle Beteiligten nochmals meinen Dank!Habe jetzt den Sparren mit 5 roten Münzen belegt und das Heidekraut ist aus nur 2 Ästen zu einem silbernen Kranz gewunden ( ähnlich einen Lorbeerkranz).Wulst habe ich wegen der roten Münzen nun Grün/silbern/rot gemacht.Leider bin ich zu blöd, ein Bild anzuhängen, und eine HP habe ich leider nicht...Beste Grüße, Peter Paul Pansing

Benutzeravatar
Christian Ader
Administrator
Beiträge: 686
Registriert: 03.10.2004, 18:33
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian Ader » 17.01.2005, 16:13

Sie koennen mir das Bild in einer vernuenftigen Groesse zumailen.Ich werde es dann einstellen. Sie haben recht, das Wappen waere der kroenende Abschluss dieses Threads.GruesseChristian Ader

Benutzeravatar
Christian Ader
Administrator
Beiträge: 686
Registriert: 03.10.2004, 18:33
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian Ader » 17.01.2005, 22:06

Hallo,wie versprochen hier der Entwurf :DBildGrüßeChristian

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4622
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 17.01.2005, 22:25

Sehr gelungen!Schöne GrüßeJochen WilkeP.S.: Mal ne saublöde Frage, wie bindet man denn eigentlich Bilder in einen Beitrag ein...? :oops:

Antworten