Archivar

Allgemeingültige Diskussionsfäden sind hier archiviert
Important and universal threads are filed here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Hadis

Archivar

Beitragvon Hadis » 07.07.2005, 07:17

Hallo ihr Wappenexperten,ich als Grundwissen-Heraldiker habe für die Stadt festzustellen, ob in einer schwarz-weiß Darstellung des Stadtwappens die Hauptfarben im Schild als Schrafuren dargestellt werden müssen. Für mich steht es eigentlich außer Frage, daß diese hinmüßten, da sonst keine Farben zu erkennen sind. Aber gibt es irgendwelche Vorschriften dafür.GrüßeChristianMail to: C.Kirchner@limbach-oberfrohna.de.

hikeba

schwarz-weiß Darstellung.............

Beitragvon hikeba » 07.07.2005, 18:12

Hallo !Die Antwort findet sich hier: http://www.heraldik-wappen.de/viewtopic.php?t=4BildIn schwarz-weiss Darstellungen werden die Farben durch Schraffur angezeigt. :shock:

Benutzeravatar
M. Waas
Heraldiker
Beiträge: 1328
Registriert: 28.11.2004, 09:48
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitragvon M. Waas » 08.07.2005, 08:19

Es kommt darauf an, wofür das Wappen genutzt werden soll. Schraffuren werden nur zur Dokumentation gebraucht, wenn das Wappen aber sowieso in Farbe vorliegt und so registriert wurde, dann kann man auf Schraffuren verzichten.Wenn das Wappen im Briefkopf, Siegel oder ähnlichem genutzt in s/w genutzt wird, dann Hände weg von Schraffuren! Sie machen das Wappen absolut "unleserlich"! Dann sollte man besser mit nur mit Umrissen oder Graustufen arbeiten.


Zurück zu „Goldenes Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast