Livro do Armeiro-Mor - Das muß man sehen!

Allgemeingültige Diskussionsfäden sind hier archiviert
Important and universal threads are filed here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Livro do Armeiro-Mor - Das muß man sehen!

Beitragvon Padberg Evenboer » 02.01.2008, 16:53

Livro do Armeiro-Mor

Einer der schönsten internationalen Wappenbücher:

http://ttonline.iantt.pt/DServe.exe?dsq ... Search.tcl

Schreibe bei 'Any Text': Livro do Armeiro-Mor
Und klick 'Search'.
Klick der grüne 1.
Scroll nach unten.
Jedes grüne Ziffer enthält etwas tolles.

Viel freude beim durchsehen.

Benutzeravatar
Tekker
Mitglied
Beiträge: 1120
Registriert: 06.12.2005, 10:50
Wohnort: Oldenburger im welfischen Exil

Beitragvon Tekker » 02.01.2008, 17:29

Oho! Wirklich sehr schön, herzlichen Dank Padberg! :P


Ich beantrage die Aufnahme des Links ins Goldene Archiv! :!: :idea:
Forum der Familie Greve
Jeder sollte ein Wappen haben! Bild

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitragvon Bernhard » 02.01.2008, 17:40

:shock: :shock: :shock: Fabelhaft! Excellent! Danke! :lol: :lol: :lol:

Jörg Ockuhn
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 12.07.2006, 19:08

Beitragvon Jörg Ockuhn » 02.01.2008, 19:07

Hallo,
sehr schöne Wappenillustrationen.
Auffallend viele Helmdecken zeigen hier die Farbe innen,was rein logisch wäre.Daß dunkle Stoffe die Hitze anziehen,war den Leuten damals genau so klar wie uns heutzutage.Ich konnte bisher noch nicht eine Erklärung finden für die These:Farbe außen/Metall innen.(s. Aufatz von Herrn Prof. Philippi - zitiert bei der HGW).Auch Otto Hupp hatte das nicht so eng gesehen.

MfG
J. Ockuhn

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6616
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

na denn !

Beitragvon Claus J.Billet » 02.01.2008, 20:08

...alles schön und gut, diese Überlegung :!: :lol:

Stellen Sie sich jetzt mal vor, die von Ihnen favorisierte Metall-Farbe wäre aussen. :!:. Wo Sie hinsehen...nur Metall
Alles rennt und ficht auf dem Schlachtfeld mit Gold- oder silberfarbenen Decken oder Mänteln durch die Wallachei :roll:
Das gäbe ein schönes Durcheinander.
Wo Sie auch hinsehen....nur Metall . :lol:
In der tatsächlichen Praxis mag dies ja bei manchem Ritterlein so gewesen sein...Scherz beiseite :lol:

In Wirklichkeit dürften sich die Ritter oder andere Kämpfer wohl mit hellen Umhängen gegen die Sonneneinwirkung geschützt haben, ähnlich der heute noch in heißen Ländern üblich getragenen Kleidung. (Burnus)

In der zeichnerischen Umsetzung der HERALDIK allerdings wurde diese wechselseitige Anordnung von Farbe
( aussen ) und Metall ( innen ) zur besseren Kontrastgebung bewußt so gewählt. :lol:
Die weitaus größere Anzahl der Wappen zeigt FARBE im Schild.
Die FARBE war das hervorragende Merkmal im Schild.
Die FARBE war das Erkennungszeichen und hatte eine gewisse Signal-Wirkung.
....dies als eine der Erklärungen. :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Beitragvon Padberg Evenboer » 02.01.2008, 23:51

Jörg Ockuhn hat geschrieben:Auffallend viele Helmdecken zeigen hier die Farbe innen,was rein logisch wäre.Daß dunkle Stoffe die Hitze anziehen,war den Leuten damals genau so klar wie uns heutzutage.Ich konnte bisher noch nicht eine Erklärung finden für die These:Farbe außen/Metall innen.(s. Aufatz von Herrn Prof. Philippi - zitiert bei der HGW).Auch Otto Hupp hatte das nicht so eng gesehen.


Sehr gut gesehen Jörg!
Die Erklärung: Die Portugiesen haben etwas mehr in Afrika gekämpft. Darum gibt es da noch 'das richtige Wissen über das tragen der Helmdecke'. ;-)
Oswald von Wolkenstein war auch mal mit die Portugiesen Richtung Marokko gefahren, und das war nicht die einzige Schlacht unseres EU Mitgliedstaat auf afrikanischen Boden.

Schöne Grüßen,
Klaas

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitragvon Bernhard » 03.01.2008, 00:14

Noch zwei gleich daneben:
Portugiesisches Wappenbuch, 16. Jh. Livro da nobreza e da perfeição das armas, de António Godinho, 80 Tafeln: http://ttonline.iantt.pt/dserve.exe?dsq ... /C/A/1/20')
Portugiesisches Wappenbuch: Tombo das armas dos reis e titulares intitulado... Tesouro da nobreza, datiert 1675, 91 Tafeln, http://ttonline.iantt.pt/dserve.exe?dsq ... /C/A/1/21')

Ganzen Link in den Internet Explorer kopieren.

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Beitragvon Padberg Evenboer » 03.01.2008, 00:28

Kenne ich auch!

Ein guter Freund von mir, Heraldiker aus Lissabon, hat mir diese Links durchgegeben, denn ich bereite ein Artikel vor über die 'Neun Gute Helden'. Eine Tradition die in den Niederlanden gestartet ist kurz nach 1291. Deshalb meine Interesse an das Wappenbuch Livro do Armeiro-Mor.

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitragvon Bernhard » 03.01.2008, 00:33

Bitte ins Goldene Archiv verschieben.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3691
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitragvon Markus » 03.01.2008, 07:47

Der Tread wird hiermit ins goldene Archiv verschoben.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Heriman
Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 14.03.2009, 04:23

Beitragvon Heriman » 07.05.2009, 08:18

Leider ist der Link nicht mehr gültig :cry:
AMICUS CERTUS IN RE INCERTA.

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitragvon Frank Martinoff » 02.10.2011, 17:01

Edit :!: und Danke :!:

Leopolda

Beitragvon Leopolda » 08.10.2011, 08:31

漂亮,美不胜收!Vielen Dank! :D :D


Zurück zu „Goldenes Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste