Frankenstein-Forschung, Ursprung der Familie Frankenstein im Kreis Karthaus, Westpreußen

Hier ist der richtige Ort, um über Stammbäume und die Herkunft von Namen zu diskutieren
This is the location to discuss family trees and the origin of names

Moderator: Christian Ader

Henry Stoltz
Beiträge: 1
Registriert: 15.04.2017, 01:09

Frankenstein-Forschung, Ursprung der Familie Frankenstein im Kreis Karthaus, Westpreußen

Beitragvon Henry Stoltz » 20.04.2017, 12:41

Hallo!
Ich suche Leute, die etwas "mehr wissen" über den "Ursprung" der Familien-Linie "Frankenstein", Gegend "Neuhof, Sullenschin im Kreis Karthaus, Westpreußen". Ich kann zurückgehen bei "Myheritage" bis auf meinen "Ur-Ur-Ur-Großvater Johann Frankenstein, geb. 25.1.1782, gest. 23.5.1854, Klein Neuhof,+ Marianne Frankenstein, geb. Wunsch, geb. 24.3.1800, Jamensche Mühle, Kreis Karthaus, Westpreußen". Von wo kamen sie ursprünglich her? Es besteht eine "Verwandtschaft" auch mit "Stoltz, Gutzmer, Wiese, Burtzlaff, Frommert".

Wer kann da weiterhelfen?

Henry Stoltz

Kleinschmid
Mitglied
Beiträge: 335
Registriert: 28.02.2010, 19:08

Re: Frankenstein-Forschung, Ursprung der Familie Frankenstein im Kreis Karthaus, Westpreußen

Beitragvon Kleinschmid » 21.04.2017, 17:18

Hier stimmt was nicht, oder ich habe es falsch verstanden.
Wenn das Geburtsdatum aus dem 18. Jhd. bekannt ist, dann liegt doch vermutlich der Taufeintrag aus einem Kirchenbuch vor. Dann aber weiß man doch ebenso die Mutter oder ggf. auch den Vater. Dementsprechend ist nicht der 1782 geborene Frankenstein der älteste bekannte Vorfahre, sondern dessen Vater. Schaut man nämlich in das westpr. Landregister von 1776 - also sechs Jahre früher - so findet sich darin nur ein Frankenstein:
Johann Frankenstein in Neuhoff, Amt Karthaus.
Sowie einen Franckenstein, Christian in Czernitza / Tuchel.

Welche ev. oder kath. Pfarrei war denn 1782 für Neuhoff zuständig?

Egon Ossowski
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 05.10.2016, 17:39

Re: Frankenstein-Forschung, Ursprung der Familie Frankenstein im Kreis Karthaus, Westpreußen

Beitragvon Egon Ossowski » 22.04.2017, 07:12

Neuhoff, polnisch Nowy Dwór, gehörte zur katholischen Pfarrei Gersdorf/Ogorzeliny, bzw. zur evangelischen Pfarrei Konitz/Chojnice. Nähere Infos unter http://www.westpreussen.de

Eine Schnellsuche in der Datenbank der PTG unter http://www.ptg.gda.pl/ ist vielleicht ganz hilfreich, damit man gezielter in die Kirchenbücher einsteigen kann.

Kleinschmid
Mitglied
Beiträge: 335
Registriert: 28.02.2010, 19:08

Re: Frankenstein-Forschung, Ursprung der Familie Frankenstein im Kreis Karthaus, Westpreußen

Beitragvon Kleinschmid » 22.04.2017, 17:31

Egon Ossowski hat geschrieben:Neuhoff, polnisch Nowy Dwór, gehörte zur katholischen Pfarrei Gersdorf

Sicher? Also ich kenne mich mit Westpreußen nicht aus u. müßte alle Ortsangaben erst mühsam auf einer Karte nachschauen. Aber es hieß ja 'Neuhof' bzw. Klein Neuhof im Kreis Karthaus'. Das aber sollte doch nach der genannten Internetseite hier sein. Der Autor gibt für diesen Ort und dem Zeitraum vor 1863 fünf (!) ev. Pfarreien an, auch sollte man die kath. KB für Ev. anscheinend nicht außer acht lassen. Deswegen meine Frage nach der zuständigen Pfarrei.

Egon Ossowski
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 05.10.2016, 17:39

Re: Frankenstein-Forschung, Ursprung der Familie Frankenstein im Kreis Karthaus, Westpreußen

Beitragvon Egon Ossowski » 23.04.2017, 08:51

Hallo "Kleinschmid",

danke für die Korrektur! Der Ort heißt ja auch "Klein Neuhof". Ich weiß gar nicht, wie ich auf das Doppel-f gekommen bin. :roll:
Und nun wird die Sache leider wesentlich komplexer. Die Protestanten mußten sich - so wie ich das rauslese - 1782 nach Schönberg/Syymbark, Jassen/Jasien, Groß Pomeiske/Pomysk Wielki, Bütow/Bytow oder Berent/Koscierzyna hin orientieren. Welche Pfarrei tatsächlich in diesem Jahr zuständig war, konnte ich leider nirgendwo feststellen.
Die katholischen Kirchenbücher von Parchau/Parchowo beginnen auch erst 1801, bzw. 1792.
Wo man da ansetzen kann, erschließt sich mir im Moment auch nicht.

Kleinschmid
Mitglied
Beiträge: 335
Registriert: 28.02.2010, 19:08

Re: Frankenstein-Forschung, Ursprung der Familie Frankenstein im Kreis Karthaus, Westpreußen

Beitragvon Kleinschmid » 23.04.2017, 16:26

Egon Ossowski hat geschrieben: Welche Pfarrei tatsächlich in diesem Jahr zuständig war, konnte ich leider nirgendwo feststellen.
Danke für die Rückmeldung. Dann warten wir mal, ob da noch ein Hinweise kommt ... Mittlerweile gibt es ja mehre Quellen mit Online-Kirchenbüchern bzw. direktem Zugang über eine Namenssuche für dieses Gebiet, aber mit der richtigen Pfarrei wäre die Sache sicher einfacher.


Zurück zu „Genealogie Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 5 Gäste