v. Laninghausen - v. Roye

Hier ist der richtige Ort, um über Stammbäume und die Herkunft von Namen zu diskutieren
This is the location to discuss family trees and the origin of names

Moderator: Christian Ader

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4167
Registriert: 09.08.2005, 13:20

v. Laninghausen - v. Roye

Beitragvon Joachim v. Roy » 18.08.2016, 18:58

Da sich meine Familie im 16. Jahrhundert (in Ost- und Westpreußen) v o n R o y e
(latein.: à R h o d a ) schrieb, bin ich an dem nachstehenden Ehepaar interessiert, das ich im Netz fand:

Ernst Ludwig v o n L a n i n g h a u s e n , * …, + …;
oo … Margarethe Katharina Franziska v o n R o y e , * …, + …, Tochter des … und der …

Tochter: Maria Christina Franziska Gabriela v o n L a n i n g h a u s e n, ~ Köln (St. Maria im Kapitol)
16. Dezember 1694, + …

Trotz langen Suchens vermochte ich das Ehepaar v. Laninghausen - v. Roye nicht zu ermitteln.
Hier wäre ich für jeden Hinweis zu den beiden Personen und zu den Familien, denen sie entstammten,
sowie zu ihren Wappen dankbar.

Freundliche Grüße vom Rhein

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 1808
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: v. Laninghausen - v. Roye

Beitragvon GM » 18.08.2016, 23:07

Lieber Herr v. Roy,
wenn Sie schon mit Ihrem Latein am Ende sind, dann wollen wir hier mal ein kleines Wunder herbeiwünschen ... :wink:

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6599
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: v. Laninghausen - v. Roye

Beitragvon Claus J.Billet » 19.08.2016, 09:22

hm ...
Unter "Zedler":
http://www.zedler-lexikon.de/index.html ... s=standard
konnte einiges zu "Roye, Roy" gefunden werden, jedoch leider nicht unter "Laninghausen" :?:

... und noch etwas zu "Roy" hier :
http://www.schlossarchiv.de/herren/r/RO/Roy.htm
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4167
Registriert: 09.08.2005, 13:20

v. Laninghausen - v. Roye

Beitragvon Joachim v. Roy » 19.08.2016, 10:13

Viele Grüße nach Düsseldorf. Ein „ kleines Wunder“ wäre zu schön.

Dank und Gruß nach Filderstadt. Den „Zedler“ sah ich bereits vor 50 Jahren in der hiesigen Universitätsbibliothek ein. Damals befanden sich im Lesesaal noch die Original-Bände, die dann später verscherbelt und durch Kopien ersetzt wurden.

Freundliche Grüße vom Rhein

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6599
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: v. Laninghausen - v. Roye

Beitragvon Claus J.Billet » 19.08.2016, 10:24

Den Namen zur Schreibweise "Laninghausen" habe ich nur noch hier gefunden:
https://lastnames.myheritage.de/last-names/l
... bin allerdings dort kein Mitglied. :wink:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Kleinschmid
Mitglied
Beiträge: 327
Registriert: 28.02.2010, 19:08

Re: v. Laninghausen - v. Roye

Beitragvon Kleinschmid » 19.08.2016, 14:59

Joachim v. Roy hat geschrieben:... das ich im Netz fand:

Ist das die Quelle?
https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:NF4C-58L

Sieht dann eher nach Lüninghausen aus - zumindest gibt es den Ort (allerdings Norddeutschland!) u. man findet auch Hinweise auf Personen wie "v./von Lüninghausen".

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4167
Registriert: 09.08.2005, 13:20

v. Laninghausen ? - v. Roye

Beitragvon Joachim v. Roy » 19.08.2016, 20:56

Verbindlichen Dank, Herr Kleinschmid, für Ihre Mühen. Ich fand die Familie v. L a n i n g h a u s e n hier: https://www.myheritage.com/names/maria_ ... ninghausen .

Ob es sich bei dem gesuchten Geschlecht um eine mir bisher unbekannte Familie v. L ü n i n g h a u s e n oder - was aus räumlicher Sicht näher liegen würde - um die namhafte westfälische Familie v. L ü d i n g-
h a u s e n (1174: de Ludenkhusen; um 1260: de Ludynghusen; 1620 im Baltikum: Lüdinghausen genannt Wolff) handelt - vgl. auch https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%BCdi ... annt_Wolff - ,
werde ich zu gegebener Zeit ergründen.

MfG

Kleinschmid
Mitglied
Beiträge: 327
Registriert: 28.02.2010, 19:08

Re: v. Laninghausen - v. Roye

Beitragvon Kleinschmid » 20.08.2016, 06:46

Gerade die eingereichten Stammbäume bei ancestry, myheritage usw. weisen m. E. oftmals Fehler auf: Der Verfasser hat Schwierigkeiten mit der alten Schrift im KB oder aber der Name wurde im Original verschrieben und der Forscher ist mit der lokalen Adelsgeschichte nicht vertraut - konnte den Fehler also selbst nicht verbessern.
Schaut man in den Ledebur, so findet sich mit der Suchmaske "L*hausen" nur die "Lathausen" und "Lüdinghausen". Vermutlich wird es tatsächlich Lüdinghausen gewesen sein.

Viel Erfolg!

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4167
Registriert: 09.08.2005, 13:20

v. Lüdinghausen ? - v. Roye

Beitragvon Joachim v. Roy » 20.08.2016, 09:36

Besten Dank für Ihre guten Wünsche, Herr Kleinschmid.

MfG

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6599
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: v. Laninghausen - v. Roye

Beitragvon Claus J.Billet » 20.08.2016, 20:50

hm ...
Frhr. v. Lüdinghausen Gen. Wolf
Wappenbuch Westf. Adel, Bd. 2, T. 204
:?:
http://wiki-de.genealogy.net/Datei:Wapp ... _204_2.jpg
oder:
http://wiki-de.genealogy.net/Datei:Wapp ... _202_8.jpg
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4167
Registriert: 09.08.2005, 13:20

v. Lüdinghausen ? - v. Roye

Beitragvon Joachim v. Roy » 21.08.2016, 14:38

Herzlichen Dank für die beiden interessanten Wappenabbildungen, Herr Billet.

Ihr Joachim v. Roy

N a c h t r a g :

Das gesuchte Ehepaar erscheint nicht in dem Beitrag von Max v. Spiessen, „Die Familie v. Lüdinghausen … bis zu ihrem Erlöschen in ihrer Stammheimath Westfalen“, veröffentlicht im Jahrbuch für Genealogie, Heraldik und Sphragistik, herausgegeben von der Kurländischen Gesellschaft für Literatur und Kunst 1894, Mitau 1895, S. 25-30.

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: v. Laninghausen - v. Roye

Beitragvon Frank Martinoff » 22.08.2016, 11:25

Betreff "Nachtrag"
... aus Erfahrung kann ich Ihnen sagen,
daß das weder ein "Ja" oder ein "Nein" bedeutet .... :idea:

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4167
Registriert: 09.08.2005, 13:20

v. Lüdinghausen ? - v. Roye

Beitragvon Joachim v. Roy » 22.08.2016, 11:58

Ich teile Ihre Auffassung. Vielen Dank.

MfG

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: v. Laninghausen - v. Roye

Beitragvon Frank Martinoff » 02.10.2016, 20:16

... falls noch nicht erwaehnt, (vielleicht habe ich es ja überlesen)

Freiherren v. Laningshausen ... als Möglichkeit!
"""friherrinna vo.i Laningshausen"""
Schweden :?:

http://magasin.kb.se:8080/searchinterfa ... ordNumber=

:idea:

auch ein paar Treffer unter
"pärisherra Laningus (von Laningshausen)"
und
"herra Laningus (von Laningshausen)"
:!:

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: v. Laninghausen - v. Roye

Beitragvon Frank Martinoff » 02.10.2016, 20:32

und
"Baron de Laningshausen "
:idea:


Zurück zu „Genealogie Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste