Name "Panke"

Hier ist der richtige Ort, um über Stammbäume und die Herkunft von Namen zu diskutieren
This is the location to discuss family trees and the origin of names

Moderator: Christian Ader

Antworten
Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Name "Panke"

Beitrag von Alex » 10.01.2008, 23:32

Guten Abend,

könnte mir bitte jemand weiterhelfen bei dem Namen "Panke". Mich interessiert vor allem die Herkunft und Bedeutung des Namens.

Vielen Dank
Alex

Benutzeravatar
T.Schmid
Mitglied
Beiträge: 391
Registriert: 16.04.2005, 20:53
Wohnort: 89542 Herbrechtingen
Kontaktdaten:

Beitrag von T.Schmid » 11.01.2008, 19:48

Hallo Alex,

falls deine Ahnen aus Norddeutschland kommen, könnte der Name ein Herkunftsname zu Ortschaften wie Panke, Pankeborn, Pankelow usw. sein.
Es könnte aber auch eine abwandlung des tschech. Namen Panek sein. Dieser leitet sich von Pankrac ab.

Viele Grüße
Thomas
Gottes schönste Gabe, ist und bleibt der Schwabe!
Mein Familienwappen bei http://www.familie-greve.de/

Irmgard
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: 21.10.2007, 12:44

Beitrag von Irmgard » 11.01.2008, 20:03

nun..
Thomas, Alex kommt aus Berlin und dort fließt die Panke in die Spree, die Pankow den Namen gab und als Herkunftsname hat der Wortsinn keine Bedeutung für einen FN.

netten Gruß.. Irmgard

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3769
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 12.01.2008, 21:15

Hallo Alex,
Ich glaube dass Thomas nahe liegt mit Tschech.
und glaube Du suchst fuer Jemanden!

Aber wie Du selbst weisst kommt es auf die Familiengeschichte an!

Nur zur Vollstaendigkeit,
Pan in Polen = Herr/Sir
Panowie = Herren/Gentlemen!

Aber ich glaube irgendwie NICHT an einen Polnischen Ursprung!
:?: :!:

Benutzeravatar
boehm22
Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: 31.12.2005, 22:49

Re: Name "Panke"

Beitrag von boehm22 » 13.01.2008, 13:37

Alex hat geschrieben:Guten Abend,

könnte mir bitte jemand weiterhelfen bei dem Namen "Panke". Mich interessiert vor allem die Herkunft und Bedeutung des Namens.

Vielen Dank
Alex
Pank,Pahnke,Panken Übername zu sorbisch odr polnisch pan ( Herr) :)
Viele Grüsse
Andreas Böhm

"Du lebst um Gottes Willen, zu seiner Ehre, für seine Ziele und zu seiner Freude. Wenn du wirklich verstehst, was das bedeutet, wirst du nie wieder das Gefühl haben, klein und unbedeutend zu sein."

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 14.01.2008, 07:39

Vielen Dank für eure Antworten. Name kommt wirklich hier aus dem Berlin-Brandenburger Raum. Der Zusammenhang mit dem Fluß(Bach) Panke ist bekannt. Wäre nur schön gewesen hierfür eine Deutung zu bekommen.

Vielen Dank und schöne Woche noch...
Ciao
Alex

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 14.01.2008, 07:41

T.Schmid hat geschrieben:Hallo Alex,

falls deine Ahnen aus Norddeutschland kommen, könnte der Name ein Herkunftsname zu Ortschaften wie Panke, Pankeborn, Pankelow usw. sein.
Es könnte aber auch eine abwandlung des tschech. Namen Panek sein. Dieser leitet sich von Pankrac ab.

Viele Grüße
Thomas
Guten Morgen Thomas,

Das scheint die richtige Richtung zu sein, aber was bedeuten diese Ortschaftsnamen? Kommt das noch aus dem slawischen oder sind das altdeutsceh Begriffe? Wenn ja, für was?

Ciao
Alex

Irmgard
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: 21.10.2007, 12:44

Beitrag von Irmgard » 14.01.2008, 09:45

Der Zusammenhang mit dem Fluß(Bach) Panke ist bekannt.
dann hast du ja die Erklärung!
Wäre nur schön gewesen hierfür eine Deutung zu bekommen.
warum? wäre der FN Hamburger weil die Herkunft aus Hamburg war, würdest du da auch wissen wollen, woher die Stadt den Namen hat und was er bedeutet?

Herkunftsnamen haben keinen Wortsinn.

Der Bach ist die Adresse. Der Bach bekam seinen Namen weil er pinke-panke plätschert : hell und klingend klar oder hin und her?. Oder er wurde nach dem Personennamen Pachor, sprich: Pankor benannt, weil er durch dessen Land fließt?
Vielleicht ist aber die ursprüngliche Namenform des Gewässers auch Benke und es hat sich noch niemand die Mühe gemacht mal tief genug nachzuforschen? Gerade in diesem Sprachraum wurden Namen bis zur Unkenntlichkeit umgeformt und angepasst. Wie gut, wenn man dann einen derart klaren Herkunftsnamen hat.

auch dir eine schöne Woche,
Irmgard

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 14.01.2008, 11:37

Irmgard hat geschrieben:
+++schnipp+++
... es hat sich noch niemand die Mühe gemacht mal tief genug nachzuforschen?
+++schnipp+++

Irmgard
Hallo Irmgard,

Danke für Deine Antwort, genau desshalb habe ich die Frage gestellt, vielleicht hat ja jemand mehr Informationen darüber.

Ciao
Alex

Irmgard
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: 21.10.2007, 12:44

Beitrag von Irmgard » 14.01.2008, 11:55

Nachtrag:

sorry, ich habe mich wohl mißverständlich ausgedrückt.

Der FN Panke bezieht sich auf den ORT / die ÖRTLICHKEIT deren Name mit Panke... beginnt.

Ob der Ortsname ursprünglich so oder anders war, das spielt für den FN keine Rolle!
Für jeden Ort mit Namen Pank... gibt es einen anderen Grund oder den gleichen.
Für den FN ist der Grund/ die Ursache nur die Ableitung vom Ortsnamen - NICHT von einem möglichen Wortsinn.

----------------
würde es eine erforschte Namensänderung für den Bach Panke geben, dann wäre sie offiziell. Niemand wird im stillen Kämmerlein eine solch bombastische Entdeckung verstecken. Meine Anmerkung sollte nur darauf hinweisen, daß der Wortsinn für den FN keinen Wert hat.

Der Fam.-Name ist eine ADRESSE

besser kann ichs nicht sagen und es wird auch allein durch Wiederholung nicht verständlicher.

netten Gruß... Irmgard

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 16.01.2008, 08:22

Morgens ... für alle, die es interessiert, gefunden auf http://www.panke.info

"...
Panke oder Pankowe, ein slawisches Wort, heißt: "Fluß mit Strudeln"
..."

Wenn das stimmt, dann ist die Frage damit beantwortet, das war es wonach eigentlich sucht wurde.
Vielleicht der Frageansatz blöd formuliert, aber wenn man nicht genau weis, wonach man suchen muß...???

Ciao
Alex

Irmgard
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: 21.10.2007, 12:44

Beitrag von Irmgard » 17.01.2008, 07:53

Panke oder Pankowe, ein slawisches Wort, heißt: "Fluß mit Strudeln"

die Aussage des Autors auf der genannten Webseite bezieht sich ausschließlich auf dieses Gewässer. Mich würde interessieren, woher er die Erklärung hat.

Alex, du fragtest also nicht nach dem Fam.- Namen, sondern nach dem Begriff und speziell nach der Bedeutung des Begriffs Panke für das Gewässer bei Berlin von dem Pankow seinen Namen ableitet, um ein redendes Wappen gestalten zu können.

Alles klar.

viel Spaß dabei!
netten Gruß.. Irmgard

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 17.01.2008, 12:33

Hallo Irmgard
Irmgard hat geschrieben:
Panke oder Pankowe, ein slawisches Wort, heißt: "Fluß mit Strudeln"

die Aussage des Autors auf der genannten Webseite bezieht sich ausschließlich auf dieses Gewässer. Mich würde interessieren, woher er die Erklärung hat.
..ja mich auch...das ist leider (bisher) noch nicht rauszubekommem.
Irmgard hat geschrieben:Alex, du fragtest also nicht nach dem Fam.- Namen, sondern nach dem Begriff und speziell nach der Bedeutung des Begriffs Panke für das Gewässer bei Berlin von dem Pankow seinen Namen ableitet, um ein redendes Wappen gestalten zu können.
Alles klar.
viel Spaß dabei!
netten Gruß.. Irmgard
...die Frage war vielleicht mißverständlich gestellt, aber wenn man nicht weiß wonach man fragen muß... ob es bis zu einer Gestaltung für ein Wappen reicht, das möchte ich bezweifeln...

Ciao
Alex

Wolfgang Esiep
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 24.11.2007, 22:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang Esiep » 17.01.2008, 12:58

Vielleicht kann es Dir weiterhelfen, die Ausschreibung des Wappens für den Bezirk Pankow in Berlin dieser Tage abzuwarten-
Ich gehe mal davon aus, daß alle Vorschläge irgendwo im Rathaus einmal ausgestellt werden. Da sind sicher viele gute Ideen dabei. Und da ja nur ein Entwurf für den Bezirk umgesetzt wird, fallen Dir die anderen Entwürfe samt Erklärung etc für umsonst als Ideen zu.
Damit meine ich ja nicht, daß Du einen unterlegenen Entwurf einfach okkupieren kannst, aber als Anregung dürfte dort sicher vieles dabeisein...

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 17.01.2008, 13:54

Wolfgang Esiep hat geschrieben:Vielleicht kann es Dir weiterhelfen, die Ausschreibung des Wappens für den Bezirk Pankow in Berlin dieser Tage abzuwarten-
Ich gehe mal davon aus, daß alle Vorschläge irgendwo im Rathaus einmal ausgestellt werden. Da sind sicher viele gute Ideen dabei. Und da ja nur ein Entwurf für den Bezirk umgesetzt wird, fallen Dir die anderen Entwürfe samt Erklärung etc für umsonst als Ideen zu.
Damit meine ich ja nicht, daß Du einen unterlegenen Entwurf einfach okkupieren kannst, aber als Anregung dürfte dort sicher vieles dabeisein...
Hallo Hr. Esiep... ähm, ja... das hatte ich auch gar nicht vor... da haben sie was mißverstanden... laut Ausschreibung fällt das Urheber-/Nutzungsrecht an dem eingereichten Entwurf an das BA Pankow... viel Spaß bei einem Rechtsstreit...

Ciao Alex

Antworten