von Wallendorf / Wellendorf

Hier ist der richtige Ort, um über Stammbäume und die Herkunft von Namen zu diskutieren
This is the location to discuss family trees and the origin of names

Moderator: Christian Ader

Antworten
Benutzeravatar
Casimir
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22.01.2019, 09:56

von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von Casimir » 07.12.2022, 12:17

Guten Tag zusammen, ich habe ein altes Familienwappen gefunden. Kann mir jemand bei der Recherche helfen ?

https://ibb.co/rymZcf2

Bild

Die Familie lebte im Osnabrücker Land vermutlich, leider habe ich sonst keine Informationen hierzu

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 5032
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von Jochen » 07.12.2022, 15:11

Im Siebmacher findet man für ein einfaches Wappen wie dieses (also ohne Beiwerk, Schildteilungen usw.) durch eine Stichwortsuche nur die Familie Törfer oder Töpfer aus der preußischen Provinz Sachsen.

Im Rietstap findet man nicht weniger als 26 Blasons dieser Art, die meisten Familien scheinen nicht aus dem deutschen Kulturkreise zu stammen. Eine Ausnahme wäre etwa die Familie von der Felden aus Livland.

Auch im Wappen-Bilder-Lexikon sind einige Wappen, die Treffer darstellen könnten, die aber weingstens teils keine heraldischen Schraffuren aufweisen.
Ne suy plus vil que les aultres

jochen

Benutzeravatar
Casimir
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22.01.2019, 09:56

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von Casimir » 07.12.2022, 15:26

Moin Jochen, danke für deine Recherchen. Leider haben wir wenig Informationen über diesen Strang der Familie und Zeitzeugen gibt es keine mehr.

Manni24
Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 05.12.2020, 11:47

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von Manni24 » 07.12.2022, 15:59

@Jochen
Den Familiennamen hat er doch: Wallendorf oder Wellendorf. Er sucht die Genealogie dazu.

Oder verstehe ich das hier falsch?

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 5032
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von Jochen » 07.12.2022, 16:05

Nun - es gibt ein Wappen Wallendorf (Siebmacher). Das sieht aber völlig anders aus.
Ne suy plus vil que les aultres

jochen

Benutzeravatar
Casimir
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22.01.2019, 09:56

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von Casimir » 08.12.2022, 09:07

Guten Morgen Zusammen und vielen Dank für die Hilfe,

dieses Wappenschild ist eine Zeichnung aus der "Neuzeit" ich wollte der Sache auf den Grund gehen. Hier ist die Notiz Wappen Familie von Wallendorf. Im Stammbaum gibt es nur Hinweise auf den Namen Wellendorf.

Gibt es denn informationen zu der Familie von Wallendorf? Bzw. ein Wappen, eventuell ist es nicht richtig überliefert worden...

Manni24
Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 05.12.2020, 11:47

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von Manni24 » 09.12.2022, 12:50

Hallo Andreas!

Es gibt demnach eine Stammbaumskizze, auf der erscheint eine Person namens "von Wallendorf" und darüber (?) befindet sich eine Wappenzeichnung mit den besagten 3 "Fischen".

1.) Wie lautet der Vorname der Person?
2.) Wie Vor- u. Nachname seiner Ehefrau?
3.) Gibt es dazu Zeitangaben?
4.) Gibt es dazu Ortsangaben?
5.) Woher stammt die Angabe "aus dem "Osnabrücker Land"?
6.) Wo erscheint die Schreibweise "Wellendorf"?
7.) Es ist aber sicher jemand vom Adel - wegen dem "von", richtig?
8.) Und der Stammbaum selbst bezieht sich auf welche Familie?

Vl. kommen wir mit Deinen Antworten weiter ...

MfG
Manni

Benutzeravatar
Casimir
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22.01.2019, 09:56

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von Casimir » 13.12.2022, 09:35

Hallo Manni, Über Familysearch bin ich auf auf Matthias Wallendorf gestossen, Dieser ist im Landkreis Koblenz geboren. Ich vermute, das das Wappen von einer Adelsfamilie ohne männliche Nachfahren Übernommen wurde. Nach meinen Recherchen ist die Familie Wallendorf nicht adelig gewesen.

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 01.08.2019, 10:32
Wohnort: OWL

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von RobertK. » 13.12.2022, 16:29

Hallo Casimir,

dann hast Du in den letzten 17 Jahren aber nicht viel herausbekommen...:
viewtopic.php?f=2&t=1466&p=12488&hilit= ... orf#p12488
Vielleicht wäre es ja tatsächlich weiterführend, wenn Du Manni etwas mehr "Futter" geben würdest :wink:

Beste Grüße
Robert

Manni24
Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 05.12.2020, 11:47

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von Manni24 » 14.12.2022, 11:16

@Andreas
Ich kann leider keinen Matthias Wallendorf in Koblenz bei familysearch finden.

Hier ist ein solcher in Kobern an der Mosel geborener - allerdings ohne Jahresangabe. Ich glaube, der wurde auch erst 2020 in die Datenbank eingetragen.


@Robert
Danke für den Hinweis auf den früheren Beitrag - den kannte ich nicht.

Ja, 17 Jahre ist eine lange Zeit. Hinzu kommen die heutigen online-Suchmöglichkeiten, die es früher nicht gab. Von daher ist Andreas wirklich noch nicht sehr weit gekommen.

Vermutlich wird ihm auch diesmal hier niemand helfen können.

Benutzeravatar
Casimir
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22.01.2019, 09:56

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von Casimir » 15.12.2022, 10:15

Guten Morgen zusammen und Vielen Dank für die Mithilfe. Das Mysterium dieses Wappens werde ich wohl nie herausfinden, ich kann mir nur Vorstellen, dass es von einer Adelsfamilie mangels männlicher Abkömmlinge übernommen wurde.

Die Familie Wallendorf selbst hat in einer anderen Linie Männliche Nachfahren und ist meines Erachtens nicht die benannte Adelsfamilie.

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 01.08.2019, 10:32
Wohnort: OWL

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von RobertK. » 15.12.2022, 16:05

Hallo Casimir,

woher rührt eigentlich der Zusammenhang "von Wellendorf" und "Wallendorf"?
Ich kenne wohl einen Ort "Wellendorf" (heute zu Hilter am Teutoburger Wald) im LK Osnabrück, von einer Familie "von Wellendorf" habe ich jedoch keine Kenntnis. Das Archiv NDS bringt dazu auch keine Anhaltspunkte hervor, insofern wäre es nicht unwahrscheinlich, dass "von" im Grunde "kommt aus" heißen könnte.
Den Zusammenhang zwischen Matthias "Wallendorf" aus Koblenz und der Familie "[von] Wellendorf" aus dem Raum Osnabrück kann ich nicht nachvollziehen, dafür fehlen uns hier einfach zu viele Informationen von Dir.
Das Mysterium dieses Wappens werde ich wohl nie herausfinden, ich kann mir nur Vorstellen, dass es von einer Adelsfamilie mangels männlicher Abkömmlinge übernommen wurde.
Hmmm, solchen Theorien würde ich an Deiner Stelle nicht nachgehen, ein Vorgang diese Art wäre sicherlich irgendwo aktenkundig und darüber hinaus auch nicht besonders häufig anzutreffen.
[...]dieses Wappenschild ist eine Zeichnung aus der "Neuzeit"
Da liegt die Vermutung schon näher, dass sich jemand ein Wappen hat "andrehen" lassen, wer weiß.

Eins bleibt: Ich habe bislang nicht erkennen können, welchen Zusammenhang es zwischen diesen beiden Familien eigentlich geben soll...

Beste Grüße
Robert

Benutzeravatar
Casimir
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22.01.2019, 09:56

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von Casimir » 16.12.2022, 10:12

Moin Robert, Meine Großtante hat immer ein grossen "Zinnober" zu ihren Adeligen Vorfahren gemacht, hat uns aber keine Dokumente oder Stammbäume hinterlassen. Ich hatte von dieser Linie (von meinem Vater die mütterliche Seite) keine grossen informationen. Die Familie Wallendorf konnte ich bis dato nicht herleiten.

Als ein Stammbaumzeichner nach den Eltern der Ur Grosseltern nachgefragt hatte, habe ich nochmal recherchiert, bei der Kirche angefragt, dort wurde die Mutter von meinem Uropa Anna Maria Gertrud Wellendorf in den Kirchenbücher dokumentiert. So schlich sich die Schreibweise mit e ein....

Über Geneanet habe ich geforscht und User angeschrieben, dabei konnte mir jemand detailliert Auskunft geben, bis hin zu Matthias Wallendorf. Da in der Wappenzeichnung "von Wallendorf " steht gehe ich davon aus, das Wellendorf im Kirchenbuch falsch geschrieben war
Zuletzt geändert von Casimir am 29.12.2022, 11:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Casimir
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22.01.2019, 09:56

Re: von Wallendorf / Wellendorf

Beitrag von Casimir » 29.12.2022, 10:46

Guten Tag zusammen, ich hoffe ihr hattet eine wundervolle Weihnachtszeit. Mit der Familie gab es nochmal Gelegenheit, über die unbekannte Linie zu sprechen. Matthias Wallendorf in Kobern geboren und in Boppart gestorben wurde seitens meines Vaters bestätigt.

Jetzt der Interesannte teil, auf Familysearch ist der Vater Johann Waldorf und bei Wikipedia habe ich folgendes gefunden:

https://de.wikipedia.org/wiki/Waldorf_(Adelsgeschlecht)

1664: In Blau drei (2, 1) abwärts gekehrte silberne Waldhaken
Die Wappenbeschreibung des 1. Wappen ähnelt der modernen Überlieferung. Eventuell wurde der Wolfshaken als Fisch interpretiert...

Ich hätte nochmal ein Hilfeersuch, hat jemand eine Idee, wie ich hier recherchieren kann? Bezüglich Matthias Wallendorf habe ich bereits die Kirche angeschrieben, warte aber noch auf eine Antwort...

Wünsche Allen einen Guten Rutsch

Antworten