Die Suche ergab 1095 Treffer

von Tekker
17.03.2009, 21:22
Forum: Heraldik-Forum
Thema: wer kennt dieses wappen?
Antworten: 12
Zugriffe: 6963

Entschuldigung, aber ich bin wohl zu dumm das Wappen zu sehen/finden... :oops:

Edit: Ich seh's, lag wohl an dem andern PC. :oops:
von Tekker
17.03.2009, 21:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappengestaltung nach Reinfall
Antworten: 34
Zugriffe: 19550

Die Helmart wird für gewöhnlich nicht blasoniert. :)
von Tekker
17.03.2009, 12:19
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappengestaltung nach Reinfall
Antworten: 34
Zugriffe: 19550

Noch eine Anmerkung zur Verwendung der Tartsche. Diese bietet sich evtl. bei nichtsymmetrischen Schildinhalten an, im vorliegenden Fall halte ich sie eher für unglücklich. :P


Edit: 1100. :D
von Tekker
17.03.2009, 12:15
Forum: Genealogie Forum
Thema: Wappen meiner Vorfahren
Antworten: 10
Zugriffe: 7031

Danke für die Antwort. Das ist etwas was ich erwarte statt "gefälscht" etc. :) Ist halt so, daß immer wieder dieselben Dinge hier auftauchen, weswegen wir hier wohl manchmal etwas kurz angebunden sind. :oops: Bin aber froh, daß du gestern Abend, auch nach meinen sehr direkten Worten, nicht davongel...
von Tekker
17.03.2009, 12:03
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer kann helfen?
Antworten: 34
Zugriffe: 16759

Ich weiß nur nicht wieso einige Generationen lang dieser Siegelring vererbt wurde. Das kommt schon häufiger vor. Stell dir vor, einer deiner Ahnen (gerade Ende des 19. Jhdts. war das wohl in) möchte zeigen, daß er ein Wappen und noch besser adelige Vorfahren hatte (der "Adel" wurde dann meist irgen...
von Tekker
17.03.2009, 11:41
Forum: Genealogie Forum
Thema: Wappen meiner Vorfahren
Antworten: 10
Zugriffe: 7031

Nun wäre gut wenn Du mitteilst wo was nicht stimmt - würde dann dort noch mal ansetzen :) Ok, ich versuch es mal. Dazu kopiere ich den Stammbaum von deiner Site hierher, um es anschaulicher zu machen. Falls das nicht in Ordnung ist, lösch ich es wieder. (Copypasten kann ich auch. ;)) Herr Marx komm...
von Tekker
17.03.2009, 10:27
Forum: Genealogie Forum
Thema: Wappen meiner Vorfahren
Antworten: 10
Zugriffe: 7031

Deinem Vater unterstelle ich die Fälschung nicht, hege aber den Verdacht, daß einer deiner Ahnen vor vielleicht 100 Jahren einem Fälscher auf den Leim ging. Stimmt dem jemand zu?
von Tekker
17.03.2009, 10:22
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer kann helfen?
Antworten: 34
Zugriffe: 16759

Nun schön das ihr schreibt "kann man erkennen das da was nicht stimmt". Also gut, konkret. Der Stammbaum sieht nach einem Sammelsurium beliebiger Personen gleichen Namens aus. Alle in verschiedenen Orten, der eine wird mit fast 60 noch Vater, ein andere dafür schon mit 14. Sehr merkwürdig das ganze...
von Tekker
17.03.2009, 10:05
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer kann helfen?
Antworten: 34
Zugriffe: 16759

Das Wappen jedenfalls ist derzeit bis ins 14. Jarhundert zurück zu verfolgen. Eben das bezweifle ich anhand der Daten. Wer hat denn das "bestätigt"? Na dann muss ich wohl doch mal woanders Rat suchen. Schade, naja, spare ich mir auf die übrigen Postings einzugehen. Du möchtest anstatt einer klaren ...
von Tekker
16.03.2009, 21:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer kann helfen?
Antworten: 34
Zugriffe: 16759

Re: Seltsam?

Also copypasten kannste ja, den Text aus dem obigen Posting fand ich auch auf deiner Homepage. Nichtsdestotrotz hat imho ein Burgmann-Wappen (so es denn überhaupt echt ist) auf einem Marxschen Siegelring nix verloren. Na mal sehen was an Infos noch kommt. So wie ich Sache und hiesige Gemeinde einsch...
von Tekker
16.03.2009, 14:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappengestaltung nach Reinfall
Antworten: 34
Zugriffe: 19550

Heriman hat geschrieben:3. Decke ist mit silber innen, grün aussen (allerdings ist sie in sich etwas verdreht).
Heriman, versuch doch bitte mal mit einem Stück Stoff, die Faltung hinzubekommen. Wenn du es schaffst, gibt es einen Keks. :D

Im ernst, bei den Decken stimmt was nicht. ;)
von Tekker
16.03.2009, 10:07
Forum: Genealogie Forum
Thema: Wappen meiner Vorfahren
Antworten: 10
Zugriffe: 7031

Hallo Michael,

ich habe mir deinen Stammbaum mal angesehen. Mir fällt auf, daß in jeder Generation ein "Ortswechsel" zu finden ist und auch die Jahreszahlen erscheinen mir unstimmig. In wie weit ist das alles so belegt, bzw. woher hast du deine Informationen? :?:
von Tekker
16.03.2009, 09:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer kann helfen?
Antworten: 34
Zugriffe: 16759

Hallo Michael,

abgesehen von dem was Claus schon sagte, entnehme ich deiner Website, daß es sich um ein Burgmann-Siegel handelt. Man sollte sich nicht mit fremden Federn schmücken. :(
von Tekker
14.03.2009, 13:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappengestaltung nach Reinfall
Antworten: 34
Zugriffe: 19550

Kannst du uns das überarbeitete Bild nochmal zeigen, bitte? :)
von Tekker
13.03.2009, 18:04
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Sind Buchstabenwappen heraldisch möglich?
Antworten: 13
Zugriffe: 7524

Bethge hat geschrieben:Die Grafik finden Sie auf folgender CD
:lol: :wink:

Den "Buchstabensalat" auch noch in die Zier zu übernehmen, ist nicht mein Ding.
Eine persönliche Ansicht, die ich mir jetzt nicht verkneifen konnte... :oops: