Die Suche ergab 487 Treffer

von Berlingo
13.02.2021, 18:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen
Antworten: 157
Zugriffe: 14029

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

(..) Bei Berlingos Idee stört mich etwas, dass die Eber nicht alle in die gleiche Richtung schauen und eigentlich auch etwas zu klein ausfallen. Ist nur eine Skizze. Kann man ja in der Reinzeichnung so abändern, dass die Eberköpfe größer ausfallen und gegebenfalls alle nach rechts -- oder alle nach...
von Berlingo
13.02.2021, 12:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen
Antworten: 157
Zugriffe: 14029

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

RobertK. hat geschrieben:
13.02.2021, 08:01
(..) aufgrund der von Natur aus gegeben Farben gut, um dem Wunsch nach Rot und Silber nachzukommen (..)
Wie gesagt: Geht natürlich auch in anderen Farben oder z. B. deichselweise ... etc.

Bild
von Berlingo
13.02.2021, 02:14
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen
Antworten: 157
Zugriffe: 14029

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Ich habe auch noch eine Idee: Ein schwarzes, florales Motiv (Margaritenblüte, Rose, Rosette ... oder was auch immer), umschlossen von vier kreisrund abgeschnittenen, schragenweise gestellten, einander abgewendeten Eberrümpfen, die unteren gestürzt. Das Ganze ungefähr wie nachstehend. Das florale Mot...
von Berlingo
06.02.2021, 18:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen
Antworten: 157
Zugriffe: 14029

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Moin, (..) Als Helmzier einen weiß-rot gespaltenen Torfstecher(spaten) umrankt von einer gekappten Rosenranke (links) und einer Margerite (rechts) (..) In der Helmzier: Margerite für Sankt Margarethen (Lebensmittelpunkt der Familie), Florian Hallo Florian, zur Margerite habe ich zwischenzeitlich ei...
von Berlingo
30.01.2021, 15:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen
Antworten: 157
Zugriffe: 14029

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

(..) Eine Margerite (= Margarethe) im Farbwechsel mit einer gestürzten Rose (bezug Din(c)klage) ohne Kelchblätter, die sich einen goldenen Butzen teilen. Über was oben und was unten, Größe, Form und Höhe der Teilung etc. kann man ja diskutieren. Das würde aber den Schild erheblich aufräumen (..) Fl...
von Berlingo
17.01.2021, 01:21
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Von Wallenstein
Antworten: 4
Zugriffe: 764

Re: Von Wallenstein

Guten Abend liebe Foristen, gerne möchte ich recherchieren, ob es noch ein Familienwappen von der Familie von Wallenstein existiert. Wie gehe ich da am besten vor ? Vielen Dank im Voraus Siehe z. B. hier: https://www.heraldik-wiki.de/wiki/Das_Wappen_Wallenstein_und_die_ihm_verliehenen_kaiserlichen_...
von Berlingo
09.01.2021, 23:46
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ist das Kunst oder kann das weg?
Antworten: 10
Zugriffe: 1565

Re: Ist das Kunst oder kann das weg?

Vielen Dank für den bisherigen Input. Eine kommerzielle Veröffentlichung wird es nicht geben, nur gibt es von den ostfriesischen Häuptlingen so gut wie keine Wappendarstellungen, obwohl Ihre Schilde selbst, in der Bevölkerung gut bekannt sind. Wenn es um eine Zusammenstellung geht, die Darstellunge...
von Berlingo
27.12.2020, 18:47
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Digitalisierung von Wappen/Logos
Antworten: 68
Zugriffe: 12396

Re: Digitalisierung von Wappen/Logos

Wie genau wird denn das adelige "von" und das "vom" oder "aus dem" voneinander abgegrenzt? Es gibt heute keine Adelsprädikate "von; zu; von und zu; vom; zum; vom und zum; von der; von dem" mehr. Am 11. August 1919 wurden mit der Weimarer Verfassung die Vorrechte des Adels abgeschafft. Die ehemalige...
von Berlingo
01.12.2020, 20:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: "Wappensammlung" Kretschmer
Antworten: 13
Zugriffe: 3983

Re: "Wappensammlung" Kretschmer

Gerd H. hat geschrieben:
21.03.2020, 15:37
Bei dem Tier würde ich auf einen Panther tippen. Der speit zwar meist nur Flammen aus dem Maul, die können aber auch aus allen anderen Körperöffnungen kommen.
So zum Beispiel:

Bild
von Berlingo
01.12.2020, 11:56
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wie kann ich dieses Heroldsbild beschreiben?
Antworten: 19
Zugriffe: 3112

Re: Wie kann ich dieses Heroldsbild beschreiben?

Kein Wunder, die "Spitzwellenleiste" habe ich erfunden. Aber aus meiner Sicht ist der Begriff eindeutig und sogar ohne heraldische Vorkenntnisse umsetzbar. Beim Dornen- Lappen- und Schuppenschnitt ist das nicht der Fall. Der Fachausdruck "Spitzwelle" wird, zumindest in der Allgemeinen Deutschen Wap...
von Berlingo
20.11.2020, 16:46
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hat Hugo Gerard Ströhl ein Wappen geführt?
Antworten: 12
Zugriffe: 2118

Re: Hat Hugo Gerard Ströhl ein Wappen geführt?

(..) der heraldische linke Schild ist mir nicht bekannt. Womöglich das Wappen seiner Frau, Marie Hälkisch? Pure Spekulation. https://www.heraldik-wiki.de/images/thumb/Strohl-buch28_bearbeitet.jpg/200px-Strohl-buch28_bearbeitet.jpg (..) Soweit ich weiß, steht zu diesen Wappen im Werk nichts und desh...
von Berlingo
20.11.2020, 02:17
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hat Hugo Gerard Ströhl ein Wappen geführt?
Antworten: 12
Zugriffe: 2118

Re: Hat Hugo Gerard Ströhl ein Wappen geführt?

Ich habe einen Hinweis zum Familienwappen Ströhl im Heraldik-Wiki-Beitrag ergänzt, siehe: https://www.heraldik-wiki.de/wiki/Hugo_Gerard_Str%C3%B6hl „In Blau ein silberner schrägrechter Wellenbalken, begleitet von zwei silbernen Sternen und nach der Figur belegt mit drei purpurnen (nach anderen Quell...
von Berlingo
02.11.2020, 15:56
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Heraldischer "Donnerkeil"?
Antworten: 8
Zugriffe: 1664

Re: Heraldischer "Donnerkeil"?

Im Blason heisst es "...vorne ein silberner Donnerkeil …" Im Aufriss wird der "Donnerkeil" als das Staats-Emblem der Ukraine, bzw. der Grossfürsten von Kiew (Trisub - Dreizack) dargestellt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Zeichen mit der Umschreibung "Donnerkeil" richtig blasoniert ist. ...
von Berlingo
01.11.2020, 19:38
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Urheberrechtliche Fragen
Antworten: 33
Zugriffe: 5174

Re: Urheberrechtliche Fragen

..... Helmdecken, die von einem Dritten "abgekupfert" sind, womögtlich Urheber-, Nutzungs- oder Verwertungsrechte verletzen oder in irgendeiner Form erkennbar ein Plagiat darstellen, sind gewöhnlich in den deutschen Vereinen keine gute Empfehlung (..) (..) Wenn ich in den namhaften Wappenrolle blät...
von Berlingo
30.10.2020, 13:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstaufriss Meinungen
Antworten: 229
Zugriffe: 30897

Re: Erstaufriss Meinungen

Also prinzipiell finde ich sie nicht falsch, man kann sie aber sicher noch schöner gestalten. Ganz weglassen "fühlt" sich falsch an. Man kann die "Aufschläge" auch gemäß der Schwerkraft nach unten fallen lassen. Das sieht womöglich etwas authentischer aus? Vielleicht ähnlich wie nachstehend? In jed...