Die Suche ergab 139 Treffer

von Isenberger Herold
01.09.2011, 11:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Bitte um Alterseinschätzung Petschaft
Antworten: 5
Zugriffe: 2273

Ich wäre mir nicht zu sicher mit der zeitlichen Einordnung.
Stlistisch ähnliche Gegenstände wurden schon in der Romantik hergestellt. Das kann auch bis in die erste Hälfte des 19. Jh. zurückgehen.
...
von Isenberger Herold
24.08.2011, 11:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekannte Wapen *HILFE*
Antworten: 19
Zugriffe: 5705

Der Artikel nicht.
Aber bei der Rubrik bei ebay steht "Gefertigt nach 1945".
Tut mir Leid.
:cry:
von Isenberger Herold
23.08.2011, 12:16
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekannte Wapen *HILFE*
Antworten: 19
Zugriffe: 5705

Das "Grün" nehme ich natürlich zurück. Habe ich auf dem ersten Bild einfach falsch interpretiert. Das hier dürfte dann doch ein schwarzer Grund sein, was auch einen Reichsadler möglich werden läßt.

...

Sicher, daß das Ding eine Trinkflasche ist und keine Pulverflasche?
von Isenberger Herold
22.08.2011, 11:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekannte Wapen *HILFE*
Antworten: 19
Zugriffe: 5705

Ich bin etwas anderer Ansicht.

Die Untergründe zeigen offenbar Schraffuren. Und der brandenburger Adler hat wohl kaum einen grünen Grund. Eine Lilie in Rot kann aber natürlich alles sein...

:?
von Isenberger Herold
12.08.2011, 13:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hessische Gemeindewappen
Antworten: 11
Zugriffe: 3756

...
Wodurch diese heraldischen Schilde dann vielfach deutlich dicker dargestellt sind als ihre historischen Vorlagen.
(Auch der stärkeste Ritter würde sich für einen Schild von 15 Kilo Gewicht herzlich bedankt haben.)
:D
von Isenberger Herold
30.07.2011, 11:06
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Blasonierung - Wappen Schleicher
Antworten: 25
Zugriffe: 8245

Hmm... Ich will nicht ausschließen, daß bei einem älteren Wappen die Bezeichnung "Sarazene" völlig korrekt sein könnte. Aber wenn es bereits 18. Jh. ist... Logisch gesehen käme in der Gegend natürlich auch ein "Ungar" in Frage. Genaueres würde vielleicht auch diese Mütze klären, die er auf hat (wohl...
von Isenberger Herold
24.07.2011, 18:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Spangenhelm, Topfhelm und Helmkrone
Antworten: 60
Zugriffe: 18638

Irgenwie hat das Einrahmen von den Zitaten wieder (!) nicht geklappt. Natürlich ist der Abschnitt über dem Block das Zitat.
von Isenberger Herold
24.07.2011, 18:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Spangenhelm, Topfhelm und Helmkrone
Antworten: 60
Zugriffe: 18638

@ jlei: "uralt" Mir rollen sich die Fußnägel hoch bei dem Wort. :!: Ich will Ihnen persönlich ja nichts unterstellen, aber gerade dieses Wort wird von manchen Leuten ständig verwendet als synonym für "Ich habe keine Lust, mich mit Epochen im Details zu beschäftigen, also ist alles, was älter ist als...
von Isenberger Herold
23.07.2011, 09:17
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Spangenhelm, Topfhelm und Helmkrone
Antworten: 60
Zugriffe: 18638

"Turnierfähig" Ich kann es bald nicht mehr hören... Hat eigentlich niemand mal darüber nachgedacht, daß es bei dieser Turnierfähigkeit immer und überall Ausnamheregelungen gab? Letztlich sollte diese Turnierfähigkeit doch wohl eher dazu dienen, Stümper außen vor zu halten. Ein Bürgerlicher, der sich...
von Isenberger Herold
22.07.2011, 15:29
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Spangenhelm, Topfhelm und Helmkrone
Antworten: 60
Zugriffe: 18638

Sie sagen es:

Die Menschen sind (im Zweifelsfall) angehalten, sich durch Taten und durch Einstehen für Überzeugungen zu adeln.

Nicht aber dadurch, daß man einfach "adelig" auf die Türklingel oder das Wappen schreibt.
von Isenberger Herold
22.07.2011, 11:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Spangenhelm, Topfhelm und Helmkrone
Antworten: 60
Zugriffe: 18638

"einzig" habe ich nicht gesagt und würde ich auch nicht. Und natürlich gibt es leider auch Adelsgeschlechter, die nichts zusammenhält als das Geld... Aber um auf die Helme zurückzukommen: Einerseits macht es natürlich Sinn, Eindeutigkeit bei der Lesung zu fordern. Wer einen Spangenhelm nur und einzi...
von Isenberger Herold
22.07.2011, 10:46
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen echt?
Antworten: 34
Zugriffe: 15064

An fast jeden hier und noch ein paar Andere.
:wink:
von Isenberger Herold
22.07.2011, 10:38
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Spangenhelm, Topfhelm und Helmkrone
Antworten: 60
Zugriffe: 18638

Ich sage immer: Es gibt keine Gesellschaft ohne Adel. Man muß das Kind beim Namen nennen können. Wie weit sich der Adel für seine Aufgabe (persönlich) eignet, ist eine andere Frage. Offensichtlich gelingt es aber verschiedenen Geschlechtern, bestimmten Einstellungen und Tugenden auch über mehrere Ge...
von Isenberger Herold
19.07.2011, 11:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen gesucht...
Antworten: 3
Zugriffe: 2452

Hmm... Mal rein logisch gedacht: Dieser Onkel wird damals wahrscheinlich schon selber gesucht und nicht gefunden haben. Im Übrigen kann man sich natürlich auch mit dem seinen Erben in Verbindung setzen und da mal nachfragen, ob die einem Verwandten (wenn auch um drei Ecken) nicht vielleicht eine Füh...
von Isenberger Herold
18.07.2011, 11:37
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Elemente aus Stadtwappen
Antworten: 5
Zugriffe: 2744

Nur so eine Idee am Rande:

...
Warum sollte mnan die Eiche nicht einfach als Helmzier verwenden?

:wink: :?: