Die Suche ergab 203 Treffer

von G.Metter
23.08.2010, 21:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage zur Wappennutzung?
Antworten: 28
Zugriffe: 12750

Für mich zählt eben die eigene Herkunft mehr als eine angenommene und ich glaube dass in diesem Fall ein weit mehr aussagekräftigerer Name gefunden werden kann als einen Familiennamen zu Benutzen..."Bogenfreunde Wenkheim" ist sicher nicht besonders schön doch nur eine kleine änderung in "Weggencheim...
von G.Metter
23.08.2010, 19:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage zur Wappennutzung?
Antworten: 28
Zugriffe: 12750

Es kann sich ja hier jeder mit fremden Namen schmücken wie er will...wenn solchen ein fremder Name lieber ist als nach der eigenen herkunft zu suchen...auch gut....ich findes es nicht in Ordnung....Basta! @Jochen Wollen sie mir meine Meinung verbieten? oder sollt ich mich dort einreihen wo diejenige...
von G.Metter
23.08.2010, 14:47
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage zur Wappennutzung?
Antworten: 28
Zugriffe: 12750

Finden sie es nicht etwas anmaßend sich als Vertreter einer Adelsfamilie auszugeben?...und sei es auch nur Spielerisch?
von G.Metter
20.08.2010, 08:40
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Konstruktive Kritiken erwünscht
Antworten: 98
Zugriffe: 45333

Sie bleibt trotzdem Massenware!
von G.Metter
19.08.2010, 14:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Konstruktive Kritiken erwünscht
Antworten: 98
Zugriffe: 45333

tja..ich sag LEIDER dazu.
von G.Metter
19.08.2010, 11:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Altest Familienwappen übernehmen? mit Foto...
Antworten: 26
Zugriffe: 10617

Sehr gut Herr Billet

Genau an die Dietrichsteiner dacht ich auch...gibts hier in Graz zu Massen dieses Wappen!
von G.Metter
19.08.2010, 08:27
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Altest Familienwappen übernehmen? mit Foto...
Antworten: 26
Zugriffe: 10617

Tja, würde man vielleicht wiederkehrende Berufe wissen? zb: Baumeister Steinmetz od ähnliches...würde es zb auf einen Steingreifer hinkommen.
Habt ihr aber Weinbauern in der Ahnenreihe könnte man wieder anderes annehmen.
Ein paar Daten sind hier sicher Hilfreich!
von G.Metter
19.08.2010, 08:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Altest Familienwappen übernehmen? mit Foto...
Antworten: 26
Zugriffe: 10617

Es könnte sich auch um zwei gekreuzte Rebmesser (Sesel) handeln auch daran sollte gedacht werden, überlieferung gut und schön.

bsp:
http://www.suehnekreuz.de/ikono/kger01.html
von G.Metter
17.08.2010, 09:17
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Konstruktive Kritiken erwünscht
Antworten: 98
Zugriffe: 45333

@Hergenhan Ich glaube schon, dass Ziel ist es wappenrollenreife Entwürfe auszuarbeiten wobei man aber immer der Willkür derselben unterworfen ist. Manchmal glaub ich hier Arbeiten die Heraldiker der WR nach Tagesverfassung und Lust und Laune und nicht nach Regeln... Ich kann nur für mich selbst spre...
von G.Metter
16.08.2010, 17:46
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Konstruktive Kritiken erwünscht
Antworten: 98
Zugriffe: 45333

Eine böse Kritik möchte ich damit keine abgeben, jedoch...

Helmzier: Wurde erhudelt..sieht Zwanghaft und unüberlegt aus! Mohr sehe ich hier keinen mehr!

Decke: Danke Nein...man sollte sich etwas mehr bemühen!

Schildbild: Verbesserungsfähig...aber schon sehr guter Ansatz!

:wink:
von G.Metter
16.08.2010, 15:10
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Konstruktive Kritiken erwünscht
Antworten: 98
Zugriffe: 45333

@HFRudolph
Mit Streiten meinte ich eigentlich wenn man einem Entwurf eines Stifters zu nahe tritt und er uneinsichtig ist, hier unter uns sind wir glaube ich eher einig!
von G.Metter
16.08.2010, 15:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Konstruktive Kritiken erwünscht
Antworten: 98
Zugriffe: 45333

@HFRudolph Gerne bin ich bereit mich eines besseren Belehren zu lassen möglicherweise liege ich mit meiner Meinung auch falsch. Ich gehe immer davon aus wie ich selbst eine Decke gestalten würde vielleicht genügt dass auch nicht. Etwas zu kritisieren ist immer ein Problem viele haben nicht die einsi...
von G.Metter
16.08.2010, 14:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Konstruktive Kritiken erwünscht
Antworten: 98
Zugriffe: 45333

Der Verlauf der Decke ist doch ganz klar und Ok....auch wenn es an Feinheiten und Spielereien fehlt. Eine Decke ist IMMER Heraldisch richtig solange sie mit dem Rest des Wappens zusammen passt (Zeitlich) Falsch kann sie nur in der Graphischen Ausführung sein! und hier ist alles Richtig wenn auch nic...
von G.Metter
12.08.2010, 15:38
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Welfens
Antworten: 20
Zugriffe: 11256

Aufpassen Jack Wolfskin nimmt es da sehr genau....die haben nichts anderes u tun als jeden abzumahnen der eine Pfote abdruckt :-)
von G.Metter
10.08.2010, 22:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Welfens
Antworten: 20
Zugriffe: 11256

:lol: Sorry