Die Suche ergab 699 Treffer

von Simplicius
30.10.2013, 18:05
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen der Lengheims - Namens- und Wappenführung um 1600
Antworten: 11
Zugriffe: 4259

Zumindest für die Zeit des Mittelalters war wohl der Regelfall, dass Frauen das Wappen des Gatten und des Vaters führten (in mitunter variierender Wertigkeit/Rangstellung). Ich habe zumindest kein Siegel einer verheirateten Frau gefunden, die nur das Wappen des Vaters ohne das Wappen des Gatten füh...
von Simplicius
30.10.2013, 12:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen der Lengheims - Namens- und Wappenführung um 1600
Antworten: 11
Zugriffe: 4259

Claus J.Billet hat geschrieben:seitenverkehrt
Das Foto wurde wohl freundlicherweise schon vom Fragesteller gespiegelt.
von Simplicius
30.10.2013, 11:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: allianzwappen
Antworten: 11
Zugriffe: 5804

Glückwunsch zur Indentifizierung des re. Wappens Vielen Dank! Sofern es aber nicht noch eine weitere Verbindung der Frhh. Lauer von Münchhofen mit den Gff. von Häseler gibt, sind eigentlich beide Wappen im Doppelsiegel identifiziert. Ein Doppelsiegel könnte zudem auch für die Frau alleine stehen. I...
von Simplicius
30.10.2013, 11:49
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen der Lengheims - Namens- und Wappenführung um 1600
Antworten: 11
Zugriffe: 4259

Re: Wappen der Lengheims - Namens- und Wappenführung um 1600

Es gab jedoch eine Benigna von Lengheim, die um 1570 einen Kaspar von Kuenburg ehelichte. Das ganze ergibt natürlich nur Sinn, wenn sie den Namen des Mannes angenommen hat, aber trotzdem ausschliesslich das Wappen ihrer Familie führte. @spitfire, was Sie hier eingangs vermuteten trifft den Nagel si...
von Simplicius
27.10.2013, 14:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hilfe, wer kennt dieses Wappen?
Antworten: 2
Zugriffe: 1749

Bei dem Wappen handelt es sich um das des Abtes des Klosters Einsiedeln (Kanton Schwyz, CH) Placidus Reimann . Der quadrierte Herzschild zeigt vom Betrachter aus oben links das eigentliche Abteiwappen, in Gold zwei schwarze Raben übereinander, womit letztendlich die Identifizierung erleichtert wurde...
von Simplicius
26.10.2013, 13:21
Forum: Heraldik-Forum
Thema: allianzwappen
Antworten: 11
Zugriffe: 5804

Bei dem von andreasdospiel vorgestellten Siegelabdruck handelt es sich ja sicherlich um Ehewappen, und somit ist vom Betrachter aus links, dasjenige des Mannes, und rechts das der Frau zu erkennen, wenn man von dem hier eher unwahrscheinlichen Fall absieht, dass sich der Siegelschneider bei der Anor...
von Simplicius
16.10.2013, 18:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: allianzwappen
Antworten: 11
Zugriffe: 5804

Es müsste aus Thüringen stammen. http://www.bilderhoster.net/safeforbilder/311art3v.jpg @ andreasdospiel , haben Sie keine weiteren Informationen zu dem Siegelstempel? Gab es nicht noch andere Objekte in dem Zusammenhang, die auf eine Örtlichkeit hinweisen würden? Mir erscheint es so, bei dem hinte...
von Simplicius
11.10.2013, 18:29
Forum: Heraldik-Forum
Thema: 18. Jahrhundert religiöse Wappen der Nähe von Augsburg
Antworten: 7
Zugriffe: 2845

Hello labarbedor , this is the crest of an abbot of Marchtal . By chance, at the time you can see a photo on the Ebay-Website . In the time 1772–1796 was Paulus Schmid abbot of Marchtal , write the authors of the Wikipedia . Der Rest oben rechts und links kommt mir allerdings bekannt vor. :? Vorne i...
von Simplicius
08.10.2013, 10:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer kennt dieses Wappen?
Antworten: 5
Zugriffe: 2439

kein "Beutestück"

Dieses Abzeichen findet sich wohl noch auf so manchem Dachboden, und steht für “Deutsche Turnerschaft“. Abbildungen auf einer Sammlerseite: lindon.us Will man den Kontext erfahren in dem so ein Objekt steht, ist dieser Beitrag auf der Webseite jugend1918-1945.de ganz hilfreich.

Gruß
von Simplicius
02.10.2013, 15:50
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Anfrage über Informationen zum Familienwappen
Antworten: 57
Zugriffe: 15562

mit Verlaub, ich wähle Ihre Wortwahl, was Sie da schreiben ist Unsinn. Sie setzen hier eine Behauptung nach der anderen in die Welt, ohne diese mit Quellen zu unterfüttern. Meinen diesbezüglichen Fragen weichen Sie mit langatmigem Geschwurbel aus, ... @Markus, der Begriff „Geschwurbel“ ist aber nic...
von Simplicius
02.10.2013, 11:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Anfrage über Informationen zum Familienwappen
Antworten: 57
Zugriffe: 15562

@Ludwigsburger, was Sie hier oben schreiben klingt nun schon nachvollziehbarer. Es sind auch mehr Informationen als zu Beginn. Wenn Sie sagen, das Wappen wurde womöglich erst im 20.Jh. „kompletiert“, bzw. entstand erst zu diesem Zeitpunkt aus den redenden Motiven, erscheint das glaubwürdig, da ja äl...
von Simplicius
02.10.2013, 11:22
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Anfrage über Informationen zum Familienwappen
Antworten: 57
Zugriffe: 15562

Re: Anfrage über Informationen zum Familienwappen

Es wird überhaupt nichts suggeriert! Es ist in den Satzungen der entsprechenden Vereine so festgelegt, dass nur Vollwappen eingetragen werden. Haben Sie damit ein Problem? Wie man sein Wappen letztendlich führt, mit oder ohne Zier, bleibt jedem selbst überlassen. @Markus, diese Argumentation ist do...
von Simplicius
01.10.2013, 22:06
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Anfrage über Informationen zum Familienwappen
Antworten: 57
Zugriffe: 15562

Es ist keine Kopie, sondern eine Rekonstruktion - wie ich schon sagte. Sie entstand kurz nach dem 2. Weltkrieg, vermutlich sogar von einem Familienmitglied. Keineswegs Kunsthandwerk und schon wegen der schieren Größe ungewöhnlich sinpel. Vorlage war eine der wenigen erhaltenen (Schwarzweiss-)Fotogr...
von Simplicius
01.10.2013, 19:14
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Anfrage über Informationen zum Familienwappen
Antworten: 57
Zugriffe: 15562

Re: Anfrage über Informationen zum Familienwappen

Quellen zu dieser These? Was für eine These? Sie müssen schon genauer sagen, was Sie wissen möchten. Möchten Sie eine „Quelle“, die zeigt, was es mit dem Historismus auf sich hatte, und durch welche Gesellschaftskreise er warum transportiert wurde? Oder glauben Sie nicht, dass es Personenwappen ohn...
von Simplicius
01.10.2013, 16:04
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Anfrage über Informationen zum Familienwappen
Antworten: 57
Zugriffe: 15562

... @Frank Martinoff, - es ist wohl gut gemeint, - nützt wohl aber nicht all zu viel, verschiedene Links anzufügen, in denen Gosebruchs erwähnt werden, hatte sie z.T. schon gelesen. Es besteht hingegen die Gefahr, dass es unübersichtlich wird. Vielmehr müsste der Zusammenhang durch Ludwigsburger de...