Die Suche ergab 697 Treffer

von Irmgard
03.09.2013, 16:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappensuche des Baron Freiherr Adolph von Knigge
Antworten: 30
Zugriffe: 11331

Hallo Frau Knigge, bevor Sie evtl. unsinnig weiteren Namensvettern nacheilen, wenden Sie sich direkt mit Ihren Daten an das Pfarramt und bitten um eine Abschrift/ Kopie des Geburtseintrages und erfahren auf diesem Weg die Namen der Eltern und ihre soziale Stellung. Nur so kommen Sie seriös in der Fo...
von Irmgard
03.09.2013, 15:58
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen mit Tatzenkreuz
Antworten: 23
Zugriffe: 8176

zur hervorragenden Recherche des Simplicius empfehle ich diesen Artikel http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Affaltrach und sehe hier die wahrscheinliche Herkunft der Dose aus dem Besitz des Franz Konrad Josef Freiherr von Truchsess, Herr von Appenweier und Rheinfelden (1737–1826), die ich eher als ...
von Irmgard
03.06.2013, 09:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Das redende Wappen
Antworten: 184
Zugriffe: 56317

Bilder, egal ob vor inneren Augen oder sonstwo, können sehr trügerisch sein ... ;-) Irmgard Hetterich ist Jahrgang 1954 Denken ist Glücksache.. ? Da halte ich es mit Hermann Hesse "ein jeder wie er kann, der ein dumpf, der andere lichter" (wenn er auch das Streben des Menschen zu sich selber meinte)...
von Irmgard
02.06.2013, 17:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Herkunft des roten Löwen im Mülheimer Stadtwappen
Antworten: 12
Zugriffe: 6833

darf ich nochmals auf mein Posting aufmerksam machen, welches wahrscheinlich überlesen wurde? ..oder ist meine Schlußfolgerung widerlegbar? ------------------------------------------------------- Verfasst am: 30.05.2013, 12:27 könnte es sich bei dem roten Löwen nicht um den nassauischen handeln, der...
von Irmgard
02.06.2013, 15:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Das redende Wappen
Antworten: 184
Zugriffe: 56317

GM hat geschrieben:
Bernhard hat geschrieben:lieber GM, Ihr Humor versüßt mir den Tag. Danke! :-)
Thx -"Humor ist wenn man trotzdem lacht." :wink:
... viel Spaß noch!

http://www.amazon.de/Wer-kennt-das-nich ... 3844212604
von Irmgard
02.06.2013, 15:38
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Das redende Wappen
Antworten: 184
Zugriffe: 56317

dann sollte ihm mal einer sagen, daß er sich wegen des verkleideten Schafes keine grauen Haare wachsenlassen muß und er ruhig auf sein eigenes Äußeres achtsam sein darf ;-)
von Irmgard
02.06.2013, 15:05
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Das redende Wappen
Antworten: 184
Zugriffe: 56317

(gefährlich) ja, das muß man dranschreiben, sonst glaubt ihm das keiner .. ob er schon einen guten Physiotherapeuten kennt? wegen der Fehlstellung der Beine und dem schmalen Brustkorb.. bestimmt hat er auch Kreuzschmerzen und sieht deshalb so "grimmig" aus.. *g
von Irmgard
02.06.2013, 14:50
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Das redende Wappen
Antworten: 184
Zugriffe: 56317

ist das älter oder jünger? jedenfalls ist die zuerst gezeigte Abb. viel hintersinniger ...
von Irmgard
02.06.2013, 14:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Das redende Wappen
Antworten: 184
Zugriffe: 56317

von Irmgard
02.06.2013, 13:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Das redende Wappen
Antworten: 184
Zugriffe: 56317

wer so aufs Detail schaut, der sieht natürlich, daß der Wolfensteinwolf kein wirklicher Wolf ist, sondern im Wolfspelz steckt ein... na? ;-) Ach, die Augen sind es wieder, Die mich einst so lieblich grüßten, Und es sind die Lippen wieder, Die das Leben mir versüßten! Auch die Stimme ist es wieder, D...
von Irmgard
02.06.2013, 11:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Suche Wappen der Familie von Schmalzing oder Schmelzing?
Antworten: 27
Zugriffe: 8510

bei "neueren" Wappen spielt villeicht auch die Frabe des Waffenrocks bei der Neugestaltung eine Rolle? Ansonsten waren die Farbe Blau und Rot teuer und zeugten von Stand... ..nur ein Gedanke.. edit zum "buuh" .. ich lernte noch: ,,blau und rot ist Bauerntracht, wer das trägt wird ausgelacht" ... sov...
von Irmgard
02.06.2013, 11:15
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Das redende Wappen
Antworten: 184
Zugriffe: 56317

ich sage es ungern, aber der Wolfenstein-Wolf sieht keineswegs wie ein Bär aus, sondern wie ein Wolf: er hat die lange Schnauze, die Ohren sitzen korrekt, der Körper gereckt und jegliches Runde und stämmige eines Bären fehlt. Der weiße Wolf ist korrekt, wenn auch überzeichnet, wie man es bei Wappen ...
von Irmgard
02.06.2013, 10:49
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Das redende Wappen
Antworten: 184
Zugriffe: 56317

das Wort zum Sonntag ist zwar hübsch, aber wenig passend, weil ja niemand verhöhnt wird oder wurde.

:lol:
von Irmgard
02.06.2013, 10:05
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Das redende Wappen
Antworten: 184
Zugriffe: 56317

danke, wenn man ihn weder verniedlicht noch verteufelt und in dem Link wird nur seine (Körper-)Sprache erklärt ohne moralische Beurteilung. Ich glaube verstanden zu haben, daß der Wolf ohne Grünzeug aufrecht sitzen sollte - man also seine Pfoten sieht. Sollte der Wolf nochmals überarbeitet werden, k...
von Irmgard
01.06.2013, 11:27
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Das redende Wappen
Antworten: 184
Zugriffe: 56317

Ich weiß ja, daß das Wappenwesen stilisiert, aber sollte man sich dann nicht erst recht an die Physiognomie eines Tieres halten? Hätten jemals Wölfe wie oben gezeigt ausgesehen, wären sie wohl kaum ausgerottet worden und der Teddy hätte als Schmusetier keine Chance gehabt. Der Kopf eines Wolfes ist ...