Die Suche ergab 55 Treffer

von Laie
02.04.2010, 16:33
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen v. Fahrensbach
Antworten: 19
Zugriffe: 8966

weiter geht es

Werter Herr v. Roy, herzlichen Dank für Ihren erneuten Beitrag, die Wappenbeschreibung auf Wikipedia, stammt ja aus diesem Faden hier, den Stern werde ich abgestimmt/rückfragend versuchen einzuflegen. Der Stern scheint später im Baltikum nicht mehr weiter verwendet worden zu sein? Damit bin ich ein ...
von Laie
01.04.2010, 06:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen v. Fahrensbach
Antworten: 19
Zugriffe: 8966

Guten Morgen! Das Wappen der polnischen Probanden der Familie zeigt eine doppelte Mauer. Hier: http://www.akromer.republika.pl/farensbach.gif besser zu erkennen, hier: http://www.bog.webd.pl/onas/aniao_h.jpg Wie wäre das korrekter Weise zu beschreiben? Hier hingegen: http://polnischer-adel.online-wa...
von Laie
21.03.2010, 14:05
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen v. Fahrensbach
Antworten: 19
Zugriffe: 8966

Korrektur

Hallo!

nun habe ich den Bereich Wappen, etwas modifiziert. Mir ist klar, dass die Quellenausweisung noch supotimal ist, jedoch würde mich interessieren, ob es numehr tragfähig(er) ist?

Grüße
Laie
von Laie
20.03.2010, 20:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen v. Fahrensbach
Antworten: 19
Zugriffe: 8966

herzlichen Dank bis hier hin!

Werte Herren Heraldiker, ich kann mich nur bedanken für die lebhafte Diskussion, sowie natürlich über die vielen Hinweise und links. Zu meiner Erklärung möchte ich aufführen, dass ich mich recht umfassend mit der Familie befasst habe, über mehrere Jahre sogar. Dazu habe ich nicht nur Literatur ausge...
von Laie
20.03.2010, 08:21
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen v. Fahrensbach
Antworten: 19
Zugriffe: 8966

Danke, herzlichst

Moin, moin! Ich habe versucht die Quellen zum Wappen genauer zu hinterlegen, der Entwurf ist jedoch noch nicht freigegeben, bzw. gesichert. http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Fahrensbach_%28Adelsgeschlecht%29&stable=1 Die Arbeit selbst ist ebenfalls noch nicht abgeschlossen, jedoch annähernd....
von Laie
17.03.2010, 12:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen v. Fahrensbach
Antworten: 19
Zugriffe: 8966

Herzlichen Dank

Werte Kollegen,

das war sehr hilfreich und schnell, herzlichen Dank!

Ich würde die Blason gern mit Quelle hinterlegen, bräuchte dazu aber aus dem Siebacher bzw. dem Armorial Général die Jahres-, Bd-, Tfl- oder S-Angabe.

Würden Sie mir diese bitte noch drunter schreiben.

Dank und Gruß
Laie
von Laie
17.03.2010, 07:37
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen v. Fahrensbach
Antworten: 19
Zugriffe: 8966

Wappen v. Fahrensbach

Guten Morgen in die Runde! Wäre es möglich eine Wappenbeschreibung, günstigsten Falls sogar eine (quellenhinterlegte) Wappenabbildung für die Wikipedia zu erhalten? Es soll dort ein neuer Artikel "Adelsgeschlecht Fahrensbach" entstehen. Ein Wappen, wenigstens eine Wappenbeschreibung gehört zwingend ...
von Laie
13.07.2009, 20:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: verschiedene Wappen von Severin Familien
Antworten: 0
Zugriffe: 1228

verschiedene Wappen von Severin Familien

Guten Abend! Es ist mir bekannt das die Hattinger/Essener Severins ein anderes Wappen führen als die Wismarer. Ganz klar, beide Familien sind nicht eines Stammes. 1. Frage gibt es weitere Wappen welche von Severin Familien geführt werden? 2. Frage ist es möglich einen s/w scan und/oder Blasonierung ...
von Laie
11.07.2009, 13:29
Forum: Heraldik-Forum
Thema: v. Linden/Pom.
Antworten: 3
Zugriffe: 1661

dto

Leider ist mir vorhin anstelle einer Antwort ein weiterer Faden entstanden. Dennoch möchte ich mich auch hier herzlich Bedanken für die geleisteten Beiträge. Es erscheint mir nunmehr wahrscheinlicher, dass die gefundenen Damen welche mich zu der Anfrage bewegten, der Preußischen Familie angehörten. ...
von Laie
11.07.2009, 13:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: v. Linden/Pommern & v. d. Linde/Ostpreußen
Antworten: 4
Zugriffe: 1841

Danke

Herzlichen Dank für die sehr dienlichen Hinweise!
Grüße
Laie
von Laie
11.07.2009, 07:30
Forum: Heraldik-Forum
Thema: v. Linden/Pom.
Antworten: 3
Zugriffe: 1661

v. Linden/Pom.

Dank der Hilfe eines Forscherkollegen, kann ich nun auch diese Familie besser eingrenzen. "Die v. Linden kamen aus Vorpommern und wurden von der Familie v. Heyden beerbt, es entstand daraus der bekannte Name v. Heyden-Linden. Das hübsche Schloß Tützpatz gehörte u.a. zu deren ausgedehntem Besitz." Gr...
von Laie
10.07.2009, 17:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: v. Linden/Pommern & v. d. Linde/Ostpreußen
Antworten: 4
Zugriffe: 1841

nun ...

Leider kann ich das nicht. Die Probanden, welche mich zu dieser Frage bewegen, habe ich im 18. Jh. in Hinterpommern angetroffen. Ich hoffte es kämen lediglich ein Pommersche Familie v. Linden und die Ostpreußische Familie v.d. Linde in frage.
Gruß
Lars
von Laie
10.07.2009, 15:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: v. Linden/Pommern & v. d. Linde/Ostpreußen
Antworten: 4
Zugriffe: 1841

v. Linden/Pommern & v. d. Linde/Ostpreußen

Werte Kollegen,
ist es möglich die Blasonierung zu den Wappen der beiden oben genannten Familien hier einzustellen. Vielleicht ergeben sich auch weiterführende Informationen.
Herzlichen Dank und beste Grüße
Laie
von Laie
11.03.2008, 05:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Manteuffel; Rogalla; Manteuffel-Kielpinski; Kielpinski
Antworten: 11
Zugriffe: 11371

Werte Kollegen, ich möchte den Exkurs noch einmal auf die Wappenfrage zurück bringen. Es gab einige Übersiedlungen nach dem damaligen Polen, hier: insbesondere unter der hinterpommerschen Nobilität. Dies ist auch von den Podewils oder Puttkamer bekannt, die dann auch pln. Ämter bekleideten und dorti...
von Laie
08.03.2008, 06:58
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Manteuffel; Rogalla; Manteuffel-Kielpinski; Kielpinski
Antworten: 11
Zugriffe: 11371

Liebe Kollegen, natürlich ist das allen beteiligten und Angehörigen bekannt. In der Vergangenheit jedoch haben sich die baltischen und pommerschen Familien mehrfach und intensiv um einen Verbindung bemüht, sei das ehelich oder ursprungsmäßig. Das es diesen gemeinsamen Spitzeahn nicht gibt, ist heute...