Die Suche ergab 287 Treffer

von Guenter Boehm
16.02.2006, 22:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 20162

@ archy ... wenn Uradel, dann unterer niederer Landadel Richtig. Vielleicht waren sie Kastellane, vereinfacht gesagt Burgverwalter. Kastellane kamen oft aus den Ministerialen. Ministeriale: Im frühen Mittelalter zu Hof-, Verwaltungs- und Kriegsdienst herangezogene Unfreie in gehobener Stellung, die ...
von Guenter Boehm
16.02.2006, 21:39
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 20162

@ Archy 1. Gibt es Trennungen in einen adligen und einen nichtadligen Zweig und warum? und 2. darf ich das Wappen (1388) dann trotzdem verwenden, wenn es nicht ausdrücklich verboten wurde? 1. Ein Zweig hat die Adels-/Ahnenprobe nicht mehr geschafft, d.h. nicht standesgemäss geheiratet. http://www.bo...
von Guenter Boehm
16.02.2006, 21:15
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 20162

@ A.Lenz Ich wünsche Ihnen aber trotzdem einen erfolgreichen Abschluß Ihrer Ahnensuche Eine Abschluss wird es wohl nie geben. Archy, ich versuche zurzeit mit Hilfe von deutschen und polnischen Ortchronisten eine Querverbindung (Verwandtschaftsforschung) der Beheim/Behem um 1400 zu bekommen. Die Hera...
von Guenter Boehm
16.02.2006, 20:10
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 20162

@ A.Lenz D.h., die Linie endet mit Heincze Behem um 1409 und taucht 1571 mit Bauer Adam Behm(e) urplötzlich wieder auf. Wie ist diese Diskrepanz zu erklären? Vor 1571 gab es noch keine Kirchenbücher. Beide Behem/Behm und weitere Böhm bis zum 19.Jh. auf dem selben Gut. Heincze Behem erhielt es als he...
von Guenter Boehm
16.02.2006, 19:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 20162

@ archy
... wenn durchgehende Ahnenreihe, dann auch Recht auf Verwendung des Wappens!!!!!!!! ...
Ja.

Viele Grüsse,
Guenter Boehm
von Guenter Boehm
16.02.2006, 19:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 20162

@ D. Kirschner
Wie versucht zu sagen: ich versteh manches nicht
Nicht so schlimm.
Siehe: http://www.boehm-chronik.com/forschung/ ... ttafel.htm

Viele Grüsse,
Guenter Boehm
von Guenter Boehm
16.02.2006, 18:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 20162

Begriffserklärung

@ Joachim v. Roy Die beiden vorstehend genannten schlesischen Adelsfamilien v. BEHE(I)M sind seit sehr langer Zeit erloschen (ausgestorben!!!) . : Ihre Adelsforschung in Ehren, aber trauen Sie mir bitte zu, dass ich mich in der Familienforschung meiner Familie auskenne und seriös recherchiere. Sie z...
von Guenter Boehm
15.02.2006, 16:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 20162

@ Joachim v. Roy Aus allem folgt, daß heute niemand berechtigt ist, das Schlüsselwappen der erloschenen schlesischen Adelsfamilie v. BEHEIM / BÖHM(E) zu führen. Nach meiner persönlichen Auffassung wäre es weitaus redlicher, ein neues Wappen zu stiften. Da haben Sie teilweise recht. Die Adels familie...
von Guenter Boehm
14.02.2006, 22:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Symbole für drei Brüder gesucht
Antworten: 61
Zugriffe: 18651

@ Greis-Maibach
Könnten Sie im o.g. strengen Sinne (z.B. bei der Mutter aller Wappenrollen HEROLD) eine Führungsberechtigung nachweisen ?
Ich glaube schon, habe jedoch nicht die Absicht.

Viele Grüsse,
Guenter Boehm
von Guenter Boehm
14.02.2006, 20:33
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Symbole für drei Brüder gesucht
Antworten: 61
Zugriffe: 18651

@ markus theising Ups, das hatte ich auch so in Erinnerung Na, denn werde ich das wohl mal richtigstellen müssen. Also, ich bin kein Heraldiker, ich bin Familienhistoriker. Ich lege keinen Wert ein eigenes Familienwappen zu stiften . Mit anderen Worten: ich bin weder süchtig, noch besessen ein Wappe...
von Guenter Boehm
14.02.2006, 18:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Symbole für drei Brüder gesucht
Antworten: 61
Zugriffe: 18651

@ Greis-Maibach Eine Verständnisfrage: Haben Sie nicht wiederholt geschrieben, das von Ihnen als Avatar verwandte Beheim-Wappen sei nicht Ihr Familienwappen, sondern Sie verwendeten es Hinweis auf die lange Geschichte namensgleicher und entfernt verwandter Familien ? Da haben Sie mich sicherlich mis...
von Guenter Boehm
14.02.2006, 16:29
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Symbole für drei Brüder gesucht
Antworten: 61
Zugriffe: 18651

@ wappenherold Ich möchte einmal alle Forumsteilnehmer fragen, alle die Wappen erstellen oder auch nicht, wer bei einer Vorfahrensnachforschung ein altes Wappen gefunden hat das er berechtigterweise dann auch führen durfte. Meine Wenigkeit :D Allerdings durch jahrelange Familienforschung. http://www...
von Guenter Boehm
13.02.2006, 22:39
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Symbole für drei Brüder gesucht
Antworten: 61
Zugriffe: 18651

Die Konzepte, die aus den wünschen des Wappenstifters, meinen Vorschlägen und der Familiengeschichte entstanden sind. Leider wird oft von allen Seiten eine Wappenstiftung vorangetrieben, obwohl die Familiengeschichte noch garnicht richtig ermittelt wurde. Ich bleibe der Meinung, eine Wappenstiftung...
von Guenter Boehm
12.02.2006, 14:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenforschung auf Grabplatten
Antworten: 39
Zugriffe: 11244

@ Joachim v. Roy P.S. Aus den Wappenanordnungen auf Grabplatten kann man zwar – mit der gebotenen Sorgfalt – eine 'Ahnentafel' des Verstorbenen erstellen, doch gilt dies nur sehr eingeschränkt für Epitaphien, bei denen insoweit eine ungleich größere Zurückhaltung geboten ist. Das ist m.E. vollkommen...
von Guenter Boehm
11.02.2006, 20:57
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenanfrage
Antworten: 14
Zugriffe: 4613

@ Feldtmann / Karin Lauth Da der Wappenbrief, wie mir bekannt ist, mindestens über 56 Jahren bei uns an den Wänden hing, würde es mich interessieren, seit wann denn diese dubiose Firma existiert. Um abzuklären, ob der Brief wirklich daher stammt. Wappenschwindel ist wohl zeitlos, den gab es auch sch...

Impressum, Haftungsausschluss und Datenschutzrichtlinie
cron