Die Suche ergab 245 Treffer

von madkiss
02.09.2006, 13:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Info zu einen Familienwappen gesucht
Antworten: 21
Zugriffe: 7817

Das ist jetzt schon das zweite Wappen, das im Rietstap "verkehrtherum" dargestellt ist und so kopiert wurde ...

Nur mal so als Anmerkung.

Gruß

Martin
von madkiss
01.09.2006, 13:05
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Verkaufe alte Bücher zur Wappenkunde und mehr!!!
Antworten: 8
Zugriffe: 3747

editiert.

Gruß

Martin
von madkiss
31.08.2006, 09:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Dobbelstein
Antworten: 24
Zugriffe: 11017

Wenn die Zeichnung tatsächlich von einem Wappenfälscher kommt, dann wäre das nicht weniger witzig: Dann hätte nämlich ein Wappenfälscher einer Familie versehentlich das "richtige" Wappen in einer miserablen Ausführung angedreht.

Gruß

Martin
von madkiss
30.08.2006, 20:26
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Dobbelstein
Antworten: 24
Zugriffe: 11017

Ich tendiere in diesem Falle eher dazu, zu glauben, dass der Künstler, der die Zeichnung 1981 gemacht hat, einfach keine Ahnung hatte. Ich habe die Zeichnung im Siebmacher und im Rietstap selbst noch nicht gesehen (kann einer der beiden Herren sie bitte einstellen? Der aktuell führungsberechtigte de...
von madkiss
30.08.2006, 15:19
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Dobbelstein
Antworten: 24
Zugriffe: 11017

Dies ist übrigens die Wappenabbildung:

http://madkiss.org/dobbelstein.jpg

Gruß

Martin
von madkiss
30.08.2006, 15:15
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Dobbelstein
Antworten: 24
Zugriffe: 11017

Danke für die Antworten!

Herr Waas, können Sie kurz und prägnant erklären, was ein "Bezant" ist?

Und Peer: Entspricht das im Siebmacher verzeichnete Wappen der Blasonierung, die Herr Waas geliefert hat?

Gruß

Martin
von madkiss
30.08.2006, 11:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Dobbelstein
Antworten: 24
Zugriffe: 11017

Wappen Dobbelstein

Liebe Heraldik-Gemeinde, ich habe hier gerade die Abbildung eines Wappens vor mir, an dem mir einiges spanisch vorkommt: - Der schaut nach heraldisch links - Der Wulst ist durchgehend silbern - Die Helmdecken sind falsch ausgemalt - Die Helmzier ist viel zu klein Die Abbldung soll angeblich das Wapp...
von madkiss
18.08.2006, 15:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Brauche Hilfe zur Wappengestaltung
Antworten: 34
Zugriffe: 15016

Mit Verlaub, aber,

zumindest pinkeln die Viecher immer sehr genau auf mein Auto.

Gruß

Martin
von madkiss
16.08.2006, 20:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Juristische und grundsätzliche fragen zur Wappenstiftung.
Antworten: 2
Zugriffe: 1622

Sehr geehrter Herr Winter, bitte beachten Sie, dass in Österreich das Führen von Familienwappen durch das Adelsaufhebungsgesetz grundsätzlich verboten ist. Zwar gestaltet sich der Umgang mit diesem Verbot mitlerweile recht "locker", trotzdem gibt es in Österreich meines Wissens nach ausschließlich d...
von madkiss
13.08.2006, 20:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappensuche
Antworten: 2
Zugriffe: 2056

Wappensuche

Hallo,

ich suche ein Wappen "Lindemann", das laut Information desjenigen, der die Anfrage an mich gerichtet hat, im Schild einen Mann zeigt, der zwei Linden in den Händen hält.

Ist ein entsprechendes Wappen vielleicht irgendwo verzeichnet?

Gruß

Martin
von madkiss
13.08.2006, 17:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage bzgl. eines Blasons
Antworten: 7
Zugriffe: 4204

Was ändert denn der Ort der Veröffentlichung an einem falschen oder richtigen Blason?

Da würde ich Sie nun aber bitten, das zu erläutern.

Gruß

Martin
von madkiss
13.08.2006, 12:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage bzgl. eines Blasons
Antworten: 7
Zugriffe: 4204

Hallo Herr Waas, vielen Dank für Ihre Erklärung! Jedoch habe ich eine weitere Frage bzgl. dieses Problems: Das Wappen "Glemser", verzeichnet im 16. Band der Übersicht Wappenführender Familien der Bundesrepublik Deutschland, zeigt ein Schildbild, das meinem zumindest prinzipiell ähnlich sieht. In Grü...
von madkiss
12.08.2006, 20:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage bzgl. eines Blasons
Antworten: 7
Zugriffe: 4204

Frage bzgl. eines Blasons

Hallo, ich hatte kürzlich versucht, ein Wappen zum Eintrag im Greve'schen Wappenindex zu bringen. Am Blason wurde irgendwas bemängelt (zumindest stand in der Mail mit der Ablehnung "Blason?", aber bedauerlicherweise teilte man mir nicht mit, was genau denn mit der Beschreibung nicht stimmt). Ich erk...
von madkiss
25.07.2006, 12:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Vererbung eines Wappens
Antworten: 154
Zugriffe: 82088

Im modernen Sprachgebrauch wird Paranoia insb. als Synonym für panische Angst im Hinblick auf das eigene Leben oder Wohlergehen verstanden; die medizinisch korrekte Bedeutung bleibt meist außen vor. Das größte Problem von Paranoiden ist meistens, dass sie die Idee, selbst paranoid zu sein, für völli...
von madkiss
21.07.2006, 21:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Vererbung eines Wappens
Antworten: 154
Zugriffe: 82088

Ganz klar: Indem man die Schuldigkeit bei Scheidungen wieder einführt. Und derjenige, der Schuld ist, wird noch an Ort und Stelle vom zuständigen Richter beim Familiengericht erschossen (oder aufgehangen). Und damit der / die andere nicht auf dumme Gedanken kommt, der / die natürlich auch. Ich war j...