Die Suche ergab 245 Treffer

von madkiss
28.10.2007, 12:28
Forum: Heraldik-Forum
Thema: HILFE, Wappen "Woy" ?
Antworten: 7
Zugriffe: 3457

und die decken wirken auf den ersten blick zwar ansehnlich, offenbaren aber fehler und schwachstellen:

http://madkiss.org/ganzgrossermist.jpg

Herrjeh, was ein Jahr Petersche Lehre ausmacht ...

lg
m.
von madkiss
28.10.2007, 12:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: HILFE, Wappen "Woy" ?
Antworten: 7
Zugriffe: 3457

die frei schwebenden adlerschwingen sind jedenfalls verdächtigst.

lg
m.
von madkiss
20.10.2007, 10:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: "Signum Veneris" Zeichen der Venus
Antworten: 43
Zugriffe: 21726

Wollte nur mal ein "Hirngespinst" loswerden, damit Ich nicht mehr daran denken muss! :? http://altfrankfurt.com/Spezial/Kaiserkroenung/Reichsinsignien.htm Was passiert wenn man einen "Reichsapfel" auf den Kopf stellt :?: :!:[/b] dann steht er auf dem kopf und die benachbarten kaiserkollegen lachen ...
von madkiss
13.10.2007, 10:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: sechseckiger Stern
Antworten: 51
Zugriffe: 26522

herzlichen glückwunsch zu dieser überaus differenzierten stellungnahme.

m.
von madkiss
17.09.2007, 13:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenentwurf
Antworten: 55
Zugriffe: 26977

meine kritik war auch keinesfalls böswillig, eher sollte sie mit einem augenzwinkern gesehen werden ... und ich meinte nicht den normalen rundschild sondern eben jenen rundschild mit der dreidimensionalen andeutung oben etc. pp. ob da tatsächlich genug künstlerische eigenleistung besteht, darf aller...
von madkiss
17.09.2007, 12:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenentwurf
Antworten: 55
Zugriffe: 26977

die flügel von fliegen als helmzier sind sicher mal was neues.

m.
von madkiss
16.09.2007, 12:46
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenentwurf
Antworten: 55
Zugriffe: 26977

achja, und, die helmdecken sind falsch eingefärbt (wenn die nicht explizit so vermeldet werden, was gängigen gepflogenheiten widerspricht.)

m.
von madkiss
16.09.2007, 12:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenentwurf
Antworten: 55
Zugriffe: 26977

die schildform kommt mir allerdings auch etwas ... bekannt vor. und die eingebogene spitze.

:shock: :roll:

m.
von madkiss
07.09.2007, 08:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Polnisches Wappen
Antworten: 11
Zugriffe: 4566

da kann ich mir den kommentar nicht verkneifen, dass ich eingeschlagene äxte im helm für ein kuriosum der heraldik halte ... ich meine, ich versteh's nicht. wer hat schon gern eine axt im schädel? ;-)

m.
von madkiss
28.08.2007, 16:33
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Anfertigung einer Schraffurzeichnung
Antworten: 19
Zugriffe: 9849

Re: schmunzel...

Claus J.Billet hat geschrieben:Ob der "Papst" christlich ist.... :?:

:mrgreen: :mrgreen: :ironie:
nach zwei semestern eines theologiestudiums kann ich das zuverlässig verneinen.

m.
von madkiss
13.08.2007, 20:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erste Entwürfe / Frage zum Prozedere
Antworten: 9
Zugriffe: 3597

ich sehe zugegebenermaßen auch keinen grund dafür, dass ein heraldiker einen auftrag zur erstellung eines aufrisses zurückweisen sollte, eventuell mit einer echtheitsprüfung verbunden. für ihn bedeutet das schließlich weniger arbeit, wenn die vorlage verwertbar ist. und wenn nicht, kann er ja noch i...
von madkiss
12.08.2007, 14:50
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hallo liebe Leute
Antworten: 26
Zugriffe: 10312

na bitte, danke herr billet :)

m.
von madkiss
12.08.2007, 14:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hallo liebe Leute
Antworten: 26
Zugriffe: 10312

prinzipiell entspricht die verwendung von grün und silber durchgehend (also im schild und in den decken) eher der heraldischen courtoise als die verwendung von grün und gold im schild und grün und silber bei den decken, das ganze ist, wenn sie so wollen, "richtiger". zum beispiel in der wappenfibel ...
von madkiss
12.08.2007, 14:23
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Eigenes Familienwappen!
Antworten: 7
Zugriffe: 3694

najaaaa. es soll da draußen nicht-fachmänner geben, deren künstlerische arbeit ausgezeichnet ist ... wenn man selbst die "gestaltung" des wappens zusammenbringt und dann jemanden hat, der gut malen / zeichnen kann, ist man aus dem schneider.

m.
von madkiss
12.08.2007, 13:46
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hallo liebe Leute
Antworten: 26
Zugriffe: 10312

hmmm, das war eher eine verschlimmbesserung. 1. die aufgabe eines helmwulstes ist es, die verbindung zwischen zier und helm zu sein ... ihr wulst liegt allerdings unter der decke auf dem helm. das spielt's nicht ... mal ganz davon abgesehen, dass der viel zu klein ist, aber das haben sie ja selbst s...