Die Suche ergab 699 Treffer

von Frank J. Reuther
14.04.2008, 21:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Analogie Wappenrecht <-> Namenrecht
Antworten: 7
Zugriffe: 4132

Wirklich interessant. Das ist ja ein Lichtblick für den "Adel". So kann man zumindest vermeiden, dass erheiratete Namen an einen neuen Ehepartner weitergegeben werden. Hier die Entscheidung im Volltext, für die, die es interessiert. http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.p...
von Frank J. Reuther
05.03.2008, 20:45
Forum: Gästebuch
Thema: Siegelring
Antworten: 2
Zugriffe: 5676

Da hier keine Werbung für kommerzielle Anbieter gemacht wird, müssen Sie auf Infos per pn hoffen.
von Frank J. Reuther
04.03.2008, 22:57
Forum: Genealogie Forum
Thema: Adelsrecht - Adoption von Freiherrentitel?
Antworten: 45
Zugriffe: 24574

Ja, man muss streng unterscheiden zwischen althergebrachter Namensführung und aktuell rechtlicher Namensführung. Für letztere gilt Art. 109 WRV http://www.gesetze-im-internet.de/wrv/art_109.html Traditionell: Reichsgräfin Anna Constantia von Cosel Rechtlich richtig: Anna Constantia Reichsgräfin von ...
von Frank J. Reuther
04.03.2008, 16:29
Forum: Genealogie Forum
Thema: Adelsrecht - Adoption von Freiherrentitel?
Antworten: 45
Zugriffe: 24574

Jetzt wird es kompliziert. Wenn eine Frau Müller einen *Freiherren von* ehelicht, darf sie sich dann *Freifrau von* nennen, als Namensbestandteil oder heißt sie dann Frau *von*? Das ehemalige Adelsprädikat ist immer Namensbestandteil, da der Adel als solcher abgeschafft ist. Die geb. Frau Müller he...
von Frank J. Reuther
10.02.2008, 21:38
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wie kann ich herausbekommen wem das Wappen gehört
Antworten: 5
Zugriffe: 2506

Der "Rest" des Wappens neben dem Schild heißt Oberwappen, wozu auch die Decken gehören (neben Helm und Helmzier).
von Frank J. Reuther
10.02.2008, 21:33
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen bereits vorhanden?
Antworten: 2
Zugriffe: 1786

Schreiben Sie doch einfach Herrn Kurzmeier unter info@muenchner-wappen-herold.de eine E-Mail. Er wird Ihnen sicher weiterhelfen.
von Frank J. Reuther
08.02.2008, 21:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Daniel de Bruin, Heraldiker der Spitzenklasse
Antworten: 32
Zugriffe: 14846

Padberg Evenboer hat geschrieben:Wenn es mal fertig is, stelle es mal hier im Forum hinein. Wird mich freuen.
Hier ist es

Bild
von Frank J. Reuther
07.02.2008, 18:26
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Was kostet die heraldische Zeichnung meines Familienwappens?
Antworten: 30
Zugriffe: 14348

Das würde mich jetzt aber schon interessieren, ob Carl Albrecht oder Marco Foppoli für EUR 600,00 ein farbiges Wappen zeichnen. Ich spreche aus Erfahung, was Alex bereits anklingen ließ. Ich habe Wappenaufrisse von den genannten beiden Herren, auch von Herrn Müller-Westphal. Dies können Sie meiner ...
von Frank J. Reuther
07.02.2008, 08:16
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Was kostet die heraldische Zeichnung meines Familienwappens?
Antworten: 30
Zugriffe: 14348

Die bekannten Größen der Heraldik fertigen farbige Aufrisse von Wappen nach Vorlage für Euro 600 an.
von Frank J. Reuther
28.01.2008, 21:43
Forum: Genealogie Forum
Thema: uebernahme eines alten namens
Antworten: 1
Zugriffe: 1737

Grundsätzlich ist es möglich, seinen Familiennamen ändern zu lassen. Hierfür gilt das zum 01.01.1938 in Kraft getretene Namensänderungsgesetz nach wie vor. http://www.gesetze-im-internet.de/nam_ndg/ Allerdings braucht man gemäß § 3 Abs. 1 NamÄndG einen wichtigen Grund. Die Durchführung der Namensänd...
von Frank J. Reuther
22.01.2008, 15:13
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ortswappen gesucht
Antworten: 5
Zugriffe: 2906

Das sieht zumindest etwas besser aus:
Bild
Dass bei der Gemeinde niemand etwas weiß, kann ich nicht glauben. Sicher findet sich ein Ortschronist.
von Frank J. Reuther
22.01.2008, 15:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stadtwappen heraldisch korrekt?
Antworten: 6
Zugriffe: 3073

Re: Stadtwappen heraldisch korrekt?

Moses hat geschrieben:oder ist die Darstellung Metall auf Metall auch hier unzulässig?
Keine Regel ohne Ausnahme. Z. B. ist es beim Göpel-Schnitt unvermeidbar, dass gegen die Farbregel verstoßen wird. Man sollte sich immer genau überlegen, warum man verstößt. Meine beiden Farbverstöße wurde von der DWR akzeptiert.
von Frank J. Reuther
29.12.2007, 21:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Kuriose Blasonierungen
Antworten: 13
Zugriffe: 6067

Der Heraldiker, der Ihnen den Neuaufriss machen wird, braucht sicher keine Extra-Vorlage.
von Frank J. Reuther
02.12.2007, 12:04
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Bischofswappen- evangelisch?
Antworten: 9
Zugriffe: 5892

Auch mich hat der, wie ich meine, deutlich tendenziöse Beitrag von Herrn Martin Baier ziemlich aufgeregt. Insoweit kann ich Herrn Panzer nur beipflichten. Andererseits gehört die Diskussion von Grundauffassungen zur Kirche nicht in dieses Forum. Es sei nur soviel gesagt, dass die ev. Kirchgemeinden ...