Die Suche ergab 464 Treffer

von derkleinefux
06.03.2006, 13:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen aus der NS-Zeit
Antworten: 65
Zugriffe: 34104

Wenn ich das gewüsst hätte, hätte ich die Eichen- und Lorbeerkränze und Brüche (?) nie für schön gehalten. ;-) Andere Blätter sind nicht so mein Fall (außer die von Herrn Lenz :wink: oder wer sonst noch Grünzeug führt. Aber um annähernd beim Thema zu bleiben: Bin ja gerade selber Beim Wappenentwerfe...
von derkleinefux
05.03.2006, 20:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen aus der NS-Zeit
Antworten: 65
Zugriffe: 34104

@ Herr Reuther,

nicht als Decke. Nur als Element im Wappen, Teil der Helmzier oder am Boden etc.
von derkleinefux
05.03.2006, 17:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen aus der NS-Zeit
Antworten: 65
Zugriffe: 34104

Wobei mir die Laubelemente jeweils losgelöst vom Rest ganz gut gefallen
von derkleinefux
02.03.2006, 21:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen aus der NS-Zeit
Antworten: 65
Zugriffe: 34104

Ja, war kanadisches Wappen von einem Kampfschwimmer
von derkleinefux
23.02.2006, 17:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Flusspferd vs Seepferd
Antworten: 21
Zugriffe: 10521

Lieber Herr Greis-Maibach,

anbei "richtige" Seehasen. So nennen sich auch die Konstanzer Narren. Geht auf irgendeine Legende zurück, die mir jetzt spontan nicht geläufig ist.

http://www.klassehunde.de/images/Bodens ... tanz09.jpg
von derkleinefux
22.02.2006, 14:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Verschiedene Wappen miteinander/nebeneinander verwenden?
Antworten: 18
Zugriffe: 9370

... oder er behauptet, er führe es nicht, sondern zeige es nur. :roll:
von derkleinefux
20.02.2006, 13:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ungewöhnlicher 'Helm'
Antworten: 14
Zugriffe: 7311

Führt zwar etwas weg, aber wie siehts in Japan aus? Mit den Samurai hatten die ja eine gewisse ritterliche Kultur, deutlich länger als bei uns sogar. Gibts dort solche Wappen?
von derkleinefux
18.02.2006, 11:30
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ungewöhnlicher 'Helm'
Antworten: 14
Zugriffe: 7311

Der Fuchs / Wolf ist etwas sehr schmächtig, aber wenn man die entsprechende Geschichte zugrunde legt (die trugen halt nich Stechhelm, sondern Bisonkopf), gefällt mirs.
von derkleinefux
18.02.2006, 11:22
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 28742

Lieber Herr Billet, Sie haben Recht. Herr Boehm soll "sein" Wappen weiter führen. Dass er dazu nach Sachlage imho kein Recht hat, sieht er eh nicht ein. Aber da die Familie ja ausgestorben ist, wird ihn da auch niemand hindern ;-) Darum solls mit der fruchtlosen Diskussion ein Ende haben. Nach durch...
von derkleinefux
17.02.2006, 21:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 28742

Werter Herr Boehm, Sie lenken ab! Sie meinen zu wissen zu was Sie berechtigt sind? Das bezweifle ich in aller Deutlichkeit im Fall des Wappens "Die Beheim". Aber hier scheinen Sie moralische und rechtliche Bedenken ja nicht zu habenn mit immer neuen Scheingründen vordergründig zu beseitigen. Ihr Bil...
von derkleinefux
17.02.2006, 14:57
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 28742

Werter Herr Boehm, 160 Jahre!!! Das sind mind. 6 Generationen!!! Sie schließen von einem gleichen / ähnlichen (!!!) Namen und dem Wohnsitz auf direkte Abstammung. Und das bei einem, Sie verzeihen, Allerweltsnamen. Das hat nichts mit "grau" zu tun, das ist schlicht - ich wiederhole mich da gerne - in...
von derkleinefux
17.02.2006, 03:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 28742

Werter Herr Boehm,

Sie können sie Lücken nicht erklären. Punkt.
Die Lücken sind beträchtlich. Punkt.

Sie führen "ihr" Wappen weiter. Es bleibt fraglich und höchst unseriös!

Aber ich bin ja nur ein "Neunmalkluger", wie Sie es formulierten?!

Beste Grüße,
D. Kirschner
von derkleinefux
16.02.2006, 19:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 28742

Werter Herr Boehm, und jetzt? Genau wie gesagt: Eiertanz. Statt Antwort Link. Dort ist in der Zeittafel und in den "Stammtefeln" jeweils ein Lücke zw. 1410 und 1571 von 161 Jahren!!! Danach ist in den "Stammtafeln" am Anfang auch kaum was Zusammenhängendes zu entnehmen. Halte dies zwar für nette "Fa...
von derkleinefux
16.02.2006, 19:10
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 28742

Lieber Herr Boehm, bin nun weder Familienforscher noch Heraldiker, verfolge aber manche Diskussion hier mit Interesse. Sie scheinen hier, zumindest IMHO, einen famosen Eiertanz zu vollführen: Erst kommt das Thema auf, weil Forumskollegen sich zu erinnern meinen, dass Sie nach eigenem bekunden das Wa...
von derkleinefux
15.02.2006, 19:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigung
Antworten: 57
Zugriffe: 28742

Ich lege keinen Wert ein neues Wappen zu stiften. Wozu denn
Vielleicht, um ein Wappen zu führen, zu dessen Führung Sie berechtigt sind?

Beste Grüße,
D. Kirschner