Die Suche ergab 525 Treffer

von Jörg Berndt of Kerry
21.02.2006, 19:28
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Schwarzer Adler auf Kreuzschild möglich?
Antworten: 28
Zugriffe: 10573

@wappentom

"also, wer popelt kann ich genau sagen. das ist nämlich mein ex-meister. und der hat die dinger dann auch noch gefressen... "

besser, als wenn er sie sich an die hose oder das tischtuch schmiert, ausserdem sind das "proteine" :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
von Jörg Berndt of Kerry
21.02.2006, 19:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Bestatterwappen
Antworten: 15
Zugriffe: 7217

da kann man auch dem engel einen schädel in die hand geben. ich weis nicht, ob die typischen "betenden hände" von a.d. geschützt sind, wäre auch ein eindeutiges "bestatterwappenteil"
von Jörg Berndt of Kerry
21.02.2006, 19:19
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wie stiftet man eigentlich ein Wappen?
Antworten: 3
Zugriffe: 2627

oder am besten an die gewünschte w-rolle wenden, da jede so ihre eigenen regeln hat und entsprechende "wünsche" an die form der einreichung eines wappens zum eintrag.
von Jörg Berndt of Kerry
19.02.2006, 19:22
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Entwurf heraldisch korrekt?
Antworten: 26
Zugriffe: 9300

das ist natürlich bedauerlich und da muss ich claus vollkommen recht geben, wenn man schon "abkupfert", dann doch so, dass es nicht auffällt. denn ein pferd, ist ein pferd, daran kann keiner was ändern, aber wenn eine darstellung "deckungsgleich" ist, ist das schon peinlich. aber, da pfaffius sowiso...
von Jörg Berndt of Kerry
19.02.2006, 18:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Flagge des Königreichs Preussen
Antworten: 15
Zugriffe: 5962

sieht gut aus, dieselross hat sich viel mühe gegeben
von Jörg Berndt of Kerry
19.02.2006, 18:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Soldatenhelm
Antworten: 40
Zugriffe: 15260

"zumindest in der deutschen Heraldik. :wink: "

alois,

ich würde denken, nur in der deutschen heraldik :lol:
von Jörg Berndt of Kerry
19.02.2006, 18:15
Forum: Heraldik-Forum
Thema: zufallsfund: von boehm
Antworten: 8
Zugriffe: 4057

wie ich dem vorwort des buches entnommen habe, haben den inhalt die betreffenden familien zur veröffentlichung selbst eingereicht. also gehe ich davon aus, dass sie mit einer veröffentlichung auch einverstanden waren.
von Jörg Berndt of Kerry
19.02.2006, 18:08
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ungewöhnlicher 'Helm'
Antworten: 14
Zugriffe: 6359

ich denke, der schildhaubt zeigt das sternbild des "grossen wagens", die "friedenspfeife" erklärt sich von selbst und im schildfuss, könnte ich mir als erklärung ein indianerzelt auf grüner wiese vorstellen.
aber das ist nur meine persönliche meinung. :!:
von Jörg Berndt of Kerry
19.02.2006, 18:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: zufallsfund: von boehm
Antworten: 8
Zugriffe: 4057

das wappen entstammte dem "ostpreussischen geschlechterbuches" band 2 von 1930.

alois,
gut geschätzt.

es ist schon traurig, wenn man nichts zeigen soll, was eh jeder sehen kann. :roll:
von Jörg Berndt of Kerry
19.02.2006, 17:32
Forum: Heraldik-Forum
Thema: zufallsfund: von boehm
Antworten: 8
Zugriffe: 4057

herr v. roy,

danke für den hinweis, aber wie soll ich auf etwas aufmerksam machen, wenn ich es nicht zeigen darf ? oder hätte der hinweis auf die quelle genügt.
von Jörg Berndt of Kerry
19.02.2006, 16:22
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ungewöhnlicher 'Helm'
Antworten: 14
Zugriffe: 6359

@alois,

"wer weiss, vielleicht trugen ja manche Kreuzritter so ähnlich gestaltete Helme."

die kreuzritter wahrscheinlich nicht mehr, aber die kopfbedeckungen der "barbaren","kelten" oä. kommt dem schon nahe. :wink: :lol:
von Jörg Berndt of Kerry
19.02.2006, 16:15
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Familie Hennemann
Antworten: 14
Zugriffe: 5925

wenn interesse besteht, ich habe für "hennemann" folgende einträge im index des dt. geschl.buches gefunden: Name; Zusatz; Merkmale; Band; Seite Hennemann; ; ; 24; 490 Hennemann; ; ; 28; 563 Hennemann; ; ; 32; 364 Hennemann; ; ; 41; 50 51 Hennemann; ; ; 52; 593 Hennemann; ; ; 57; 565 Hennemann; ; ; 6...
von Jörg Berndt of Kerry
19.02.2006, 16:10
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Entwurf heraldisch korrekt?
Antworten: 26
Zugriffe: 9300

@pfaffius,

ich denke auch, für einen geistlichen bezug, eignet sich das verwendete kreuz nicht, über ein tatzenkreuz würde ich auch eher nachdenken.
was mir bei ihrem "motto" auffiehl, es ist kein latein, es sieht eher aus (ich hoffe es wird mir verziehen) wie thai.
von Jörg Berndt of Kerry
19.02.2006, 16:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Familie Hennemann
Antworten: 14
Zugriffe: 5925

habe mal das wappen Gály aus dem "siebmacher, band ungarn" hochgeladen, damit sich auch die anderen ein "bild" machen können.

Bild
von Jörg Berndt of Kerry
19.02.2006, 15:50
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Soldatenhelm
Antworten: 40
Zugriffe: 15260

vorallem die schönen turnierhelme waren auch mehr schau als schutz und waren sicherlich nicht für kriegszwecke geeignet.
wie immer " sehen und gesehen werden"