Die Suche ergab 47 Treffer

von FridericusRex
10.06.2017, 12:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen auf Siegelring
Antworten: 41
Zugriffe: 15761

Re: Wappen auf Siegelring

Ich konnte (vom Herzschild abgesehen) keine Verbindung zwischen dem Wappen und Ayent finden. Auch sonst bin ich bisher nicht fündig geworden. Das freiherrliche Wappen (sofern es denn echt, oder korrekt dargestellt ist) dürfte ja noch nicht sonderlich alt (18. Jh) also auch dokumentiert sein.
von FridericusRex
06.06.2017, 16:16
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Francisco Maggellan
Antworten: 13
Zugriffe: 5959

Re: Francisco Maggellan

Nicht vom portugiesischen König, sondern von Karl V., König von Spanien und erwählter Kaiser des heiligen römischens Reiches, ab 1530 gekrönter Kaiser. Maggellan und Elcano segelten für Spanien, nicht Portugal.
Vasco da Gama hingegen segelte für Portugal.
von FridericusRex
05.06.2017, 18:26
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Hottenroth
Antworten: 31
Zugriffe: 19834

Re: Wappen Hottenroth

Im übrigen können die fränkischen Hottenrodt auch aus Hettenrodt stammen.
von FridericusRex
05.06.2017, 17:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Hottenroth
Antworten: 31
Zugriffe: 19834

Re: Wappen Hottenroth

Ich würde davon ausgehen das die adelige Familie Hottenrodt schon sehr lange erloschen ist. Die drei Türme im Wappen können sich auf vieles beziehen. So sieht es dem Wappen von Bad Langensalza zumindest nicht ganz unähnlich. Die Familie Hottenrodt taucht in Listen fränkischer Adels-/Rittergeschlecht...
von FridericusRex
05.06.2017, 08:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Francisco Maggellan
Antworten: 13
Zugriffe: 5959

Re: Francisco Maggellan

Das ist das Vereinswappen eines Regatta Clubs "Vasco da Gama"
von FridericusRex
05.06.2017, 03:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Francisco Maggellan
Antworten: 13
Zugriffe: 5959

Re: Francisco Maggellan

Die Wappen findet man im Livro do Armeiro-Mor. Dort werden im Oberwappen jedoch nur die Helmwulst oder Kronen dargestellt. Ggf. waren üppige Oberwappen in Portugal zu dieser Zeit unüblich oder bestimmten Kreisen vorbehalten. Die Abbildung des Maggellan Wappens stammt aus dem Buch The first voyage ro...
von FridericusRex
04.06.2017, 20:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Francisco Maggellan
Antworten: 13
Zugriffe: 5959

Re: Francisco Maggellan

Hier Maggellans Wappen

Bild
von FridericusRex
04.06.2017, 20:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Francisco Maggellan
Antworten: 13
Zugriffe: 5959

Re: Francisco Maggellan

Das ist nicht Maggellans Wappen. Es ist das Wappen, welches Juan Sebastian Elcano von Kaiser Karl V. erhielt. Es zeigt zwei gekreuzte Zimtstangen, Muskatnüsse und Gewürznelken, sowie einen Helm mit Erdkugel und der Inschrift Primus circum dedisti me (Als erster hast du mich umfahren). Auf deiner Abb...
von FridericusRex
02.06.2017, 15:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Hottenroth
Antworten: 31
Zugriffe: 19834

Re: Wappen Hottenroth

Das ließe sich auch schwer nachweisen, da der Löwenanteil der Burgen dieser Zeit Holz keine Steinkonstrukte waren und somit Witterung etc. wesentlich schneller zum Opfer vielen. Diese Burgen waren auch meist viel kleiner als man sich das heute vorstellen möchte. Ich würde sie eher als befestigte Höf...
von FridericusRex
31.05.2017, 21:50
Forum: Heraldik-Forum
Thema: unbekanntes Wappen auf BEsteck. Wer kann helfen?
Antworten: 13
Zugriffe: 5389

Re: unbekanntes Wappen auf BEsteck. Wer kann helfen?

Es sieht so aus, als wären diese Wappen nicht eingraviert sondern bereits durch den Guss entstanden. Dies dürfte ziemlich aufwendig gewesen sein, wenn dieses Besteck nur für eine Familie angefertigt wurde. Genau weiss ich das aber nicht. Gruss Dirk Ganz im Gegenteil. Die Gussform muss schließlich p...
von FridericusRex
30.05.2017, 22:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: unbekanntes Wappen auf BEsteck. Wer kann helfen?
Antworten: 13
Zugriffe: 5389

Re: unbekanntes Wappen auf BEsteck. Wer kann helfen?

Es handelt sich sicherlich um Tafelsilber, welches als Hochzeitsgeschenk mit den Wappen des Bräutigam (meist auf linken Seite) und der Braut (meist auf der rechten Seite). Ich kann mich aber natürlich auch irren. Wie durch Herr Hruška bereits angesetzt, lassen sich die Wappen ohne Bild nicht identif...
von FridericusRex
29.05.2017, 22:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Tavernaro
Antworten: 56
Zugriffe: 20377

Re: Familienwappen Tavernaro

Interessant ist hierbei, dass man besagten Monte Tavernaro auf keiner einzigen Karte findet...
von FridericusRex
29.05.2017, 09:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Doppeladler mit Buchstabe R im Brustschild
Antworten: 5
Zugriffe: 3827

Re: Doppeladler mit Buchstabe R im Brustschild

Haben sie ggf. eine Abbildung dazu? Der Doppeladler wurde in viele Wappen verwendet. Die bekanntesten dürften der russische und der österreichische Doppeladler sein. Ein einfacher Adler mit den Initale FR (Fridericus Rex - also Friedrich der Große bzw. dessen Vater) ist ein Symbol Preußens. http://w...
von FridericusRex
28.05.2017, 07:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Tavernaro
Antworten: 56
Zugriffe: 20377

Re: Familienwappen Tavernaro

Es ist ja gewissermaßen nachvollziehbar, dass sie die vom heraldrys institute of rome "recherchierte" Informationen gern als wahrheitsgemäß betrachten möchten. Leider lassen sich über eine noble Familie Tavernaro jedoch keine Rückschlüsse ziehen. Nobilitierung wurden schließlich vergleichsweise gut ...
von FridericusRex
27.05.2017, 08:47
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekanntes Wappen braucht Hilfe
Antworten: 7
Zugriffe: 3764

Re: Unbekanntes Wappen braucht Hilfe

Im Herzschild auf rotem Grund ein (silberner/weißer) Schrägrechtsbalken. -> könnte das Wappen deren von Sack sein
Der sechstrahlige Stern im ersten Feld ist scheinbar auf blauem Grund. Der rest ist leider nicht genau erkennbar.