Die Suche ergab 955 Treffer

von Tejas552
25.02.2017, 16:37
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

So unsinnig finde ich das nicht. Ein Forum ist doch dazu da um verschiedene Ansichten zu gewissen Dingen zu diskutieren. Zur Frage selbst ist meine Ansicht dazu dass es, wie bei allen Dingen, eben die berühmten Ausnahmen gibt. Ich find das es im Ermessen der jeweiligen heraldischen Vereine liegt di...
von Tejas552
25.02.2017, 16:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Was die Frage anbetrifft, ob man "Helmwulst plus Helmkrone" oder beispielsweise ein "Flugzeug -- was so ziemlich das Gleiche in den Augen tradioneller Heraldkfreunde ist -- in einem Wappen führen und in einer Wappenrolle einträgt -- so bleibt dies den Wappenrollenherausgebern und Wappenstiftern zum...
von Tejas552
25.02.2017, 15:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Genau und wir sprechen über die Situation in Deutschland und nicht in England. In Deutschland gibt es keinen Adel. Alle Familien, auch Herzöge und Fürsten, sind in Deutschland "bürgerlich", bzw. allen anderen Personen rechtlich gleichgestellt. Familien, die früher einmal Adelsrechte besassen können...
von Tejas552
25.02.2017, 15:40
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Ja, in der Tat: Es gibt keine historischen Originalhelme aus der Früh-/Blütezeit der Heraldik mit Helmwulst, Helmkrone oder Helmkissen (zumindest sind mir keine bekannt und weder Dirk noch sein Experte konnten bislang eine "alte Praxis" anhand von Originalhelmen belegen). Falls jemand dennoch ein e...
von Tejas552
25.02.2017, 15:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Adelsrechte sind abgeschafft - ja natürlich, hier bei uns, aber doch nicht in England!!! :twisted: Genau und wir sprechen über die Situation in Deutschland und nicht in England. In Deutschland gibt es keinen Adel. Alle Familien, auch Herzöge und Fürsten, sind in Deutschland "bürgerlich", bzw. allen...
von Tejas552
25.02.2017, 15:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Im Übrigen denke ich, dass die angelsächsische Heraldik mit ihren ganz eigenen Traditionen und Darstellungsweisen gerade zu prädestiniert ist, immer dann gern bemüht zu werden, wenn es darum geht, eigene Vorstellungen bei der Wappenstiftung durchzusetzen, die in der deutschsprachigen Heraldik nicht...
von Tejas552
25.02.2017, 15:06
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Das ein Vorstandsmitglied einer Wappenrolle Sie gebeten hat, das Thema hier zur Diskussion zu stellen ehrt uns natürlich! Um welche Rolle handelt es sich? Hallo Markus, ich vermute, dass die Person hier sogar mit grossem Interesse mitliesst. Ich werde aus sicher nachvollziehbaren Gründen keine Name...
von Tejas552
25.02.2017, 13:13
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Im Übrigen haben Helmkronen auf bürgerlichen Wappen m. E. einen leicht anmaßenden Charakter. Aber das ist meine persönliche Meinung. Dazu hat es sicher schon epische Diskussionen gegeben. Eine Krone ist das Zeichen eines Königs, bzw. eines Mitglieds einer königlichen Familie. Von daher könnte man a...
von Tejas552
25.02.2017, 13:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Wenn sie in unseren Breiten doch vorkommen, dann aber so selten, dass wir heute guten Gewissens empfehlen können, von solchen Neuschöpfungen Abstand zu nehmen. Hm, wenn sie vorkommen, und dass sie vorkommen haben wir eindrücklich gesehen, und zwar schon seit dem 14. Jh., handelt es sich nicht um ei...
von Tejas552
25.02.2017, 12:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Vielleicht sollte mal klar und deutlich gesagt werden, dass die angelsächsische Heraldik, so traditionsverbunden sie auch sein mag, nicht als Maßstab für die Heraldik in den deutschsprachigen Ländern angesehen werden kann. Als Rechtfertigung für hier nicht übliche heraldische Darstellungen fällt si...
von Tejas552
25.02.2017, 11:04
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Ich würde mich da auch den Aussagen von Berlingo anschliessen. Wie die meisten wissen beschäftige ich mich ja vorrangig mit der Heraldik Böhmens. Dort kam die Wappenkunst zum Ende des 12.Jh. auf. Die Darstellungen von Wappen waren da noch ohne Wulst bzw. Krone. Diese kamen erst später dazu. Ich gla...
von Tejas552
25.02.2017, 10:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Hallo Dirk, das ist leider ein großes Mißverständnis! Das 15. Jahrhundert liegt näher an der Verfallszeit (!) der Heraldik und ist nicht "früh" für das Wappenwesen. In der Früh- und Blütezeit des Wappenwesens (etwa 11. bis zum 14. Jahrhundert) wirst Du keine Krone plus Wulst finden! Im Gegenteil: I...
von Tejas552
24.02.2017, 21:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Ich fasse mal meine Erkenntnisse zu meiner ursprünglichen Frage zusammen: 1. Wulst und Helmkrone werden in der angelsächsischen Heraldik regelmässig oder zumindest nicht selten kombiniert. Auch das College of Arms vergibt Wappen mit dieser Kombination. 2. Ein kleiner Wulst und Helmkrone werden bei i...
von Tejas552
24.02.2017, 21:29
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Sehr geehrter Herr Tejas, meine Recherchen bei einem Wappen-Experten der Fidschi–Inseln haben ergeben , daß Sie nicht recht haben. Nun bin ich wirklich tottraurig zobelrolf Ich habe verschiedene Argumente sachlich und in freundlichem Ton vorgebracht. Ich verstehe daher Ihren herablassenden und bele...
von Tejas552
24.02.2017, 18:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 26465

Re: Frage: Krone und Wulst

Allerdings wurden Helmkrone und Wulst tatsächlich im Mittelalter auf dem Helm befestigt und auch getragen (siehe oben). Diese Kombination ist also historisch belegt und praktikabel. Helmkrone und Wulst machen also per se kein "Papierwappen" aus. Gruss Dirk Hmm ... was meint "siehe oben"? Obige Beis...