Die Suche ergab 904 Treffer

von Tejas552
26.02.2017, 23:57
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen mit Krone und Wulst
Antworten: 40
Zugriffe: 15444

Wappen mit Krone und Wulst

Für diejenigen die es interessiert, im Wappenbuch des Conrad von Grünenberg (15 Jh.) sind noch einige Wappen verzeichnet, die Helmkronen mit Wulsten kombinieren. Das Phänomen ist in der mittelalterlichen Heraldik des deutschen Raums doch nicht ganz so selten wie ich dachte. Dabei zeigen die Wappen b...
von Tejas552
26.02.2017, 20:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage zur Blasonierung
Antworten: 4
Zugriffe: 1977

Re: Frage zur Blasonierung

Hallo Dirk, da hätte eigentlich "..auf dem gekrönten Helm..." oder so stehen müssen. Da ja aber der Blason ausschlaggebend ist ist die Zeichnung falsch. Das mit dem Namen kann schon sein dass dieser sich im laufe der Zeit verändert hat. Hallo Gerd, vielen Dank für die Auskunft. Ich verstehe, dass d...
von Tejas552
26.02.2017, 18:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage zur Blasonierung
Antworten: 4
Zugriffe: 1977

Frage zur Blasonierung

Ich hätte gern gewusst, ob eine Helmkrone blasoniert werden muss oder nicht. Ich hätte gedacht ja, aber das folgende Wappen "Gruschka" im eHerold zeigt eine Helmkrone, die im Blason nicht genannt wird. Ist das so korrekt? http://eherold.org/emblem/wappen-gruschka/ Auffällig ist auch, dass der ältest...
von Tejas552
25.02.2017, 20:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 21554

Re: Frage: Krone und Wulst

Dass Du nachträglich versuchst, durch Relativierung und Indifferenz Deine "apodiktische Behauptung" zu retten, ehrt dich leider nicht. Es gab im 14. Jahrhundert keinen Heraldiker. Punkt und Schluß. Ein Herold ist etwas ganz anderes als ein Heraldiker. Punkt und Schluss. Du kannst Deine Behauptungen...
von Tejas552
25.02.2017, 20:23
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 21554

Re: Frage: Krone und Wulst

Ein Mr. Caldwell von der Royal Armory hat mir zwischenzeitlich geantwortet. Offenbar ist es historisch überliefert, dass die battle amour (also die Kriegsrüstung) von Henry V einen Helm mit Krone und Wulst beinhaltete (..) Quellen! Quellen! Quellen! Was heißt "historisch überliefert?" Eine "Wappens...
von Tejas552
25.02.2017, 18:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 21554

Re: Frage: Krone und Wulst

Quizfrage: Welche Version ist richtig? Der Blason oder der Wappenaufriss? ;-) Kann ich auch Antwort "C" nehmen? :wink: Es gibt auf jeden Fall auch weitaus schlimmeres → http://eherold.org/emblem/wappen-piest/ :shock: ..um mal kurz vom Thema abzuweichen Oje .... ich hoffe ein Herr Piest liest hier n...
von Tejas552
25.02.2017, 18:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 21554

Re: Frage: Krone und Wulst

rein praktisch gesehen macht die Kombination sinn, ... würde aber das von Henry V. nicht unbedingt als Standard Helmwulst bezeichnen, es müssen doch bestimmt bessere Beispiele zu finden sein :!: Hallo Frank, ich denke wenn wir jetzt noch in Standard-Wulst und Nicht-Standard-Wulst unterscheiden wird...
von Tejas552
25.02.2017, 17:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 21554

Re: Frage: Krone und Wulst

ich steige aus, weil keinen Sinn darin sehe, über erfundene "Fakten" zu diskutieren. Du schreibst: : "Fakt ist, Helmkronen und Wulste wurden von Heraldikern schon im 14. Jh. auch im deutschsprachigen Raum kombiniert - selten zwar, aber es gibt eindrückliche Beispiele aus bedeutenden Wappenbüchern."...
von Tejas552
25.02.2017, 17:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 21554

Re: Frage: Krone und Wulst

Zum einen würde ich es nicht machen weil diese Kombination im deutschsprachigen Raum unüblich ist und zum anderen weil es mir persönlich nicht gefällt. Und ich würde es nicht machen, weil ich, wie gesagt, im "normalen" Leben auch keine zwei "Hüte" übereinander trage. Da käme ich mir irgendwie "blöd...
von Tejas552
25.02.2017, 16:37
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 21554

Re: Frage: Krone und Wulst

So unsinnig finde ich das nicht. Ein Forum ist doch dazu da um verschiedene Ansichten zu gewissen Dingen zu diskutieren. Zur Frage selbst ist meine Ansicht dazu dass es, wie bei allen Dingen, eben die berühmten Ausnahmen gibt. Ich find das es im Ermessen der jeweiligen heraldischen Vereine liegt di...
von Tejas552
25.02.2017, 16:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 21554

Re: Frage: Krone und Wulst

Was die Frage anbetrifft, ob man "Helmwulst plus Helmkrone" oder beispielsweise ein "Flugzeug -- was so ziemlich das Gleiche in den Augen tradioneller Heraldkfreunde ist -- in einem Wappen führen und in einer Wappenrolle einträgt -- so bleibt dies den Wappenrollenherausgebern und Wappenstiftern zum...
von Tejas552
25.02.2017, 15:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 21554

Re: Frage: Krone und Wulst

Genau und wir sprechen über die Situation in Deutschland und nicht in England. In Deutschland gibt es keinen Adel. Alle Familien, auch Herzöge und Fürsten, sind in Deutschland "bürgerlich", bzw. allen anderen Personen rechtlich gleichgestellt. Familien, die früher einmal Adelsrechte besassen können...
von Tejas552
25.02.2017, 15:40
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 21554

Re: Frage: Krone und Wulst

Ja, in der Tat: Es gibt keine historischen Originalhelme aus der Früh-/Blütezeit der Heraldik mit Helmwulst, Helmkrone oder Helmkissen (zumindest sind mir keine bekannt und weder Dirk noch sein Experte konnten bislang eine "alte Praxis" anhand von Originalhelmen belegen). Falls jemand dennoch ein e...
von Tejas552
25.02.2017, 15:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 21554

Re: Frage: Krone und Wulst

Adelsrechte sind abgeschafft - ja natürlich, hier bei uns, aber doch nicht in England!!! :twisted: Genau und wir sprechen über die Situation in Deutschland und nicht in England. In Deutschland gibt es keinen Adel. Alle Familien, auch Herzöge und Fürsten, sind in Deutschland "bürgerlich", bzw. allen...
von Tejas552
25.02.2017, 15:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 21554

Re: Frage: Krone und Wulst

Im Übrigen denke ich, dass die angelsächsische Heraldik mit ihren ganz eigenen Traditionen und Darstellungsweisen gerade zu prädestiniert ist, immer dann gern bemüht zu werden, wenn es darum geht, eigene Vorstellungen bei der Wappenstiftung durchzusetzen, die in der deutschsprachigen Heraldik nicht...