Die Suche ergab 902 Treffer

von Tejas552
03.11.2020, 16:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Digitalisierunsstile
Antworten: 7
Zugriffe: 905

Re: Wappen Digitalisierunsstile

Ich finde auch, dass der Aufriss schon sehr gut aussieht. Für einen Eintrag in eine Wappenrolle wirst Du die Schattierungen in verschiedenen Blau- und Grautönen entfernen müssen. Die Schildform wirst Du für eine Wappenrolle vermutlich ebenfalls anpassen müssen (unten rund). Ich würde die Lanzenschäf...
von Tejas552
03.11.2020, 11:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Polnische Wappengemeinschaften
Antworten: 2
Zugriffe: 525

Re: Polnische Wappengemeinschaften

Es wäre denkbar, daß sich die preußischen Freien BROZIO des polnischen Stammwappens „Nowina“ (vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Nowina_(Wappengemeinschaft) ) bedienten (zumal die preußischen Freien vornehmlich s l a w i s c h e Familiennamen führten), und daß Nachfahren der preußischen Freien BROZ...
von Tejas552
03.11.2020, 11:38
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Heraldischer "Donnerkeil"?
Antworten: 8
Zugriffe: 914

Re: Heraldischer "Donnerkeil"?

....Ob das Symbol wirklich einen Dreizack darstellen soll ist mehr als fraglich. Wahrscheinlicher ist, dass es ein sehr stilisierter Vogel (Rabe?) sein soll, der in ähnlicher Form aus Skandinavien überliefert ist. Schliesslich war Wladimir skandinavischer Herkunft. .... Denkbar wäre, daß der "Dreiz...
von Tejas552
03.11.2020, 09:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Polnische Wappengemeinschaften
Antworten: 2
Zugriffe: 525

Polnische Wappengemeinschaften

Beim blättern in der Wappenrolle des Münchner Herolds findet man viele schöne Wappen und die Blasonierungen sind zumindest für mich sehr lehrreich. Beim Wappen Brozio (S. 322) fällt mir aber auf, dass hier das Wappen der polnischen Wappengemeinschaft Nowina, eins-zu-eins als Familienwappen der Famil...
von Tejas552
03.11.2020, 08:49
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Heraldischer "Donnerkeil"?
Antworten: 8
Zugriffe: 914

Re: Heraldischer "Donnerkeil"?

Hab da mal die Begründung nachgelesen,... Der Donnerkeil, aus einem alten Siegel der Ukreine entnommen, nimmt auf die Herkunftsregion der Vorfahren des Wappenstifters Bezug. So steht das in seinem Wappenbrief. Leider kann ich den Urheber nicht mehr fragen da dieser verstorben ist. Schöne Grüße, Kur...
von Tejas552
02.11.2020, 15:22
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Heraldischer "Donnerkeil"?
Antworten: 8
Zugriffe: 914

Heraldischer "Donnerkeil"?

Ich bin in der Online-Wappenrolle des Münchner Herold (s.u.) auf das Wappen "Speicher" Seite 284 gestossen: https://www.online-wappenrolle.de/docs/wappenrolle/Wappenrolle_Muenchner_Herold_Band_02.pdf Im Blason heisst es "...vorne ein silberner Donnerkeil …" Im Aufriss wird der "Donnerkeil" als das S...
von Tejas552
02.11.2020, 15:16
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Urheberrechtliche Fragen
Antworten: 33
Zugriffe: 3013

Re: Urheberrechtliche Fragen

Das hat doch schon Gerd beantwortet: Es ist grundsätzlich zu unterscheiden, ob man die Decken, die man selber gestaltet hat, immer wieder benutzt (so entstehen die generischen Decken in den meisten Fällen in den Wappenrollen Deutschlands) -- oder ob man Decken plagiiert. Wir verstehen uns offenbar ...
von Tejas552
01.11.2020, 19:19
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstaufriss Meinungen
Antworten: 229
Zugriffe: 17177

Re: Erstaufriss Meinungen

Den Sehschlitz kann man innen rot ausmalen (soll wohl eine Fütterung darstellen, was aber nach Dirk historisch auch nicht korrekt ist). Echte Stechhelme zum deutschen oder alten Stechzeug, waren innen tatsächlich nicht gefüttert, weil der Ritter die Fütterung in Form einer Haube auf dem Kopf trug. ...
von Tejas552
01.11.2020, 19:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Digitalisierunsstile
Antworten: 7
Zugriffe: 905

Re: Wappen Digitalisierunsstile

Sieht gut aus. Für den Eintrag in eine Wappenrolle ist der Aufriss aber nicht geeignet. Die hellblauen Schattierungen oder Glanzflächen wird man beanstanden. Die Strichdicke ist generell zu gering. Der Schild sollte unten rund sein.

Gruss
Dirk
von Tejas552
01.11.2020, 19:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Urheberrechtliche Fragen
Antworten: 33
Zugriffe: 3013

Re: Urheberrechtliche Fragen

Als Ergänzung zu Gerds Hilfe: Dirk beschreibt schweizerische Verhältnisse (insbesondere die Schweizerische Heraldische Gesellschaft mit ihrem Wappenbuch etc.) -- allein, so "hübsche" Dinge wie "Wappenrollenmeister" und "generischen Standarddecken" sind nicht 1-zu-1 auf andere Wappenkulturräume (zum...
von Tejas552
01.11.2020, 17:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Urheberrechtliche Fragen
Antworten: 33
Zugriffe: 3013

Re: Urheberrechtliche Fragen

Ich habe die Frage des Urheberrechts auf Wappendecken mal mit meiner Tochter (fast fertige Juristin) diskutiert. Im Grunde läuft es auf dass hinaus, was wir bereits zuvor diskutiert haben. Das Recht an einem Kunstwerk entsteht bereits durch die Erschaffung nicht durch den Eintrag oder die Registrier...
von Tejas552
27.10.2020, 18:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Urheberrechtliche Fragen
Antworten: 33
Zugriffe: 3013

Re: Urheberrechtliche Fragen

Dann kann man ein Wappen auch mit Clipart erstellen. Natürlich geht das, aber eine Wappenzeichnung soll auch ein Kunstwerk sein und entsprechend aussehen. Da gehört auch die Decke dazu und genau so erfolgt auch die Bewertung bei einem Eintrag in eine Wappenrolle. Natürlich kann man ein Wappen auch ...
von Tejas552
27.10.2020, 17:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Urheberrechtliche Fragen
Antworten: 33
Zugriffe: 3013

Re: Urheberrechtliche Fragen

Die Mär vom Ehrverlust haben vermutlich einige Künstler in die Welt gesetzt, weil sie genau wissen, dass ihre "einzigartige geistige Leistung" den Faltenwurf eines Wolltuch noch einmal mehr gedreht zu haben, vor Gerichten in der Regel gar nicht durchsetzen können. In Wirklichkeit geht die "Mär vom ...
von Tejas552
27.10.2020, 17:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Urheberrechtliche Fragen
Antworten: 33
Zugriffe: 3013

Re: Urheberrechtliche Fragen

Du findest es also völlig in Ordnung das sich jemand die Arbeit macht um etwas zu entwerfen was schön aus sieht und gefällt und ein anderer kopiert es einfach ohne wenigstens mal nachzufragen ob er das Werk benutzen darf? Ja, im Grunde schon. Wir sprechen hier ja nur vom privaten und nicht kommerzi...
von Tejas552
27.10.2020, 16:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Urheberrechtliche Fragen
Antworten: 33
Zugriffe: 3013

Re: Urheberrechtliche Fragen

... Im Zweifelsfall klärt so was gegebenenfalls ein Gericht. Ich hoffe unsere Gerichte haben besseres zutun als sich mit so einem Unsinn rumzuschlagen. Wir sprechen ja sowieso nur vom privaten, nicht kommerziellen Gebrauch. Die meisten Helmdecken sehen sich zum verwechseln ähnlich, was auch kein Wu...