Die Suche ergab 1340 Treffer

von Gerd H.
29.03.2020, 18:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 271
Zugriffe: 4406

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Ich habe es mal skizziert. Mir gefällt es.

Bild
von Gerd H.
29.03.2020, 17:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 271
Zugriffe: 4406

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Was haltet ihr von dieser Art von Schild? https://www.bilderhoster.net/safeforbilder/zy5glhnt.jpg Die Idee ist im Grunde gut und das Schweizer Kuhn-Wappen ist sehr schön. Ich sehe bisher nicht wie man ein Tatzenkreuz diagonal teilt, es aber immer noch als Kreuz erkennbar oder erahnbar bleibt. Viell...
von Gerd H.
29.03.2020, 13:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 271
Zugriffe: 4406

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Da kann ich auch mit historischen Beispielen dienen. Dubanský z Duban (Dubansky von Duban, oberster böhmischer Landschreiber): https://wappen.weebly.com/uploads/5/8/4/3/58439587/21-dubansk-z-duban-dubansky-von-duban-oberster-landschreiber_1_orig.jpg ...und Boubínský z Újezda (Baubinsky von Augezd): ...
von Gerd H.
28.03.2020, 21:08
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 271
Zugriffe: 4406

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Ich zum Beispiel würde die Ähre Gold machen, dann den Löwen in Silber oder Gold auf einen Roten Hintergrund setzen und oben das Tatzenkreuz in der Farbe rot lassen und auf einen silbernen Hintergrund setzen. Dann wäre hier Gold an Silber, also ein Farbkonflikt. Das lässt sich vermeiden wenn z.B. di...
von Gerd H.
28.03.2020, 16:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 271
Zugriffe: 4406

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Von mir auch noch eine Idee mit anderer Anordnung. Die Farben können auch anders gewählt werden. Der Löwe ist etwas zu klein geraten. Ist allerdings auch nur eine Skizze.

Bild

@Dirk: Nr.5 - Gold auf Silber :wink:
von Gerd H.
27.03.2020, 21:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 271
Zugriffe: 4406

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Ich weis es sieht nicht genau so aus, erinnert mich aber an Malta.
von Gerd H.
26.03.2020, 12:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Herzliche Glückwünsche ....
Antworten: 11
Zugriffe: 230

Re: Herzliche Glückwünsche ....

Sehr geehrter Herr Billet,

auch von mir die allerbesten Wünsche zum heutigen Ehrentag.
von Gerd H.
25.03.2020, 20:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 271
Zugriffe: 4406

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

onlyfiftythree hat geschrieben:
25.03.2020, 20:34
Was haltet ihr von der kleinen Zusammenstellung meiner Favoriten?
Mir persönlich gefällt hier das mit einem Kreuz am besten.
Schlußendlich liegt aber die Entscheidung bei dir.
von Gerd H.
25.03.2020, 20:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 271
Zugriffe: 4406

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Es ist halt schwierig solch ein Tier frontal zu zeichnen ohne es komisch aussehen zu lassen. Ich durfte für´s Adelslexikon von AustroAristo auch schon einen Löwen so zeichnen und es war nicht einfach für mich. https://abload.de/img/petz1867bzkox.png Bei einem Bären finde ich es noch schwieriger dies...
von Gerd H.
25.03.2020, 18:43
Forum: Heraldik aus aller Welt
Thema: Östereichische Farben
Antworten: 3
Zugriffe: 123

Re: Östereichische Farben

Da habe ich mich wohl etwas ungünstig ausgedrückt. Ich würde schon rot-weiß-rot nehmen. Das schwarz-gelb war auf das Reich bezogen und das spätere Kaiserreich Österreich-Ungarn. Das wäre meine Meinung dazu.
von Gerd H.
25.03.2020, 11:23
Forum: Heraldik aus aller Welt
Thema: Östereichische Farben
Antworten: 3
Zugriffe: 123

Re: Östereichische Farben

Hallo, geschichtsbezogen würde ich da nur Gold und Schwarz für Österreich nehmen wenn das reichsbezogen ist. Ein Land Österreich als Einheit existierte da noch nicht. Es gab die einzelnen Länder die in etwa den heutigen entsprechen und da wäre z.B. Rot und Silber für Oberösterreich bzw. damals das E...
von Gerd H.
25.03.2020, 11:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 271
Zugriffe: 4406

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Die Figur sieht tatsächlich aus wie ein Löwe, der ein Nachthemd trägt.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Ich muss Dirk da zustimmen. Ein Löwe von vorn sieht nicht gut aus, egal wie gut die Zeichnung gemacht ist. Der größte gemeinsame Nenner einer "Familienbande" von, sagen wir : 20 Einzelpersonen, i...
von Gerd H.
24.03.2020, 20:57
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 271
Zugriffe: 4406

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

onlyfiftythree hat geschrieben:
23.03.2020, 21:09
Zum Beispiel in die Richtung nur das der Drache statt dem Schild irgendwie auf einer Glaskugel steht und in der Hand ein Buch oder so etwas hält.
Ich habe es mal etwas anders skizziert. In der einen Klaue ein Buch und der anderen eine Kugel.

Bild
von Gerd H.
23.03.2020, 20:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 271
Zugriffe: 4406

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

....Aber unter einer "kühnen Helmzier" stelle ich mir irgendwie etwas Anderes vor. Was wäre beispielsweise, wenn Dirks Arm einen Mauerbrecher mit Widderkopf, eine Schlange oder etwas völlig "Abgedrehtes" schwingen würde (so was geht nämlich in der Heraldik, auch wenn in der Wirklichkeit ein Arm all...
von Gerd H.
21.03.2020, 18:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 271
Zugriffe: 4406

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Also deiner Meinung nach sollte das Netz weg, oder kann man es nur unten lassen um quasi den Hintergrund etwas mehr hervorzuheben? Liebe Grüße, Eike Das sehe ich wie Dirk. Das Netz lässt das Kreuz verschwinden. Dagegen sieht es beim Entwurf von Berlingo, wo es nur im Kreuz ist, viel besser aus und ...