Die Suche ergab 65 Treffer

von Kem-el-dung
12.07.2018, 01:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Holzkiste mit Wappen
Antworten: 17
Zugriffe: 528

Re: Holzkiste mit Wappen

Am 28.9.1841 heirateten Otto Alexander Bonaventura von KAMEKE und Elisabeth Charlotte Adelheid von KLEIST : http://www.gedbas.de/person/show/1181577328 ; außerdem am 11.11.1783 Karl Friedrich Albrecht von KAMEKE , Großonkel des Otto Alexander Bonaventura, und Hedwig Johanne Sophie Antoinette von KLE...
von Kem-el-dung
12.07.2018, 01:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Holzkiste mit Wappen
Antworten: 17
Zugriffe: 528

Re: Holzkiste mit Wappen

Bild
von Kem-el-dung
22.06.2018, 16:13
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen finden oder erstellen
Antworten: 20
Zugriffe: 1016

Re: Familienwappen finden oder erstellen

Greif und Rad oder Greif und Seil könnten problemlos miteinander verbunden werden. […] Zum Vergleich: Neckarzimmern (B-W) https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7e/Wappen_Neckarzimmern.png In gold-schwarz gespaltenem Schild ein aufrechter Greif in gewechselten Farben ein grünes Rad halten...
von Kem-el-dung
18.06.2018, 07:19
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Heraldik auf Grabplatte/Epitaph
Antworten: 7
Zugriffe: 372

Re: Heraldik auf Grabplatte/Epitaph

Außerdem, so nicht bereits bekannt:
https://www.kirchengemeindetoepen.de/im ... i_1987.pdf
S. 19–24
von Kem-el-dung
16.06.2018, 17:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Heraldik auf Grabplatte/Epitaph
Antworten: 7
Zugriffe: 372

Re: Heraldik auf Grabplatte/Epitaph

Klingt nach einer klassischen sogenannten Ahnenprobe. Üblicherweise gilt:
– oben: Großväter
– unten: Großmütter
– vom Betrachter aus links: väterlicherseits
– -"- rechts: mütterlicherseits.


Siehe dazu im Detail:
http://www.welt-der-wappen.de/Heraldik/ahnenprobe.htm
von Kem-el-dung
14.06.2018, 00:04
Forum: Heraldik aus aller Welt
Thema: Landkreis/ Stadt Wappen gesucht
Antworten: 2
Zugriffe: 339

Re: Landkreis/ Stadt Wappen gesucht

Das ist das alte Stadtwappen von Bad Nauheim, wie es bis 1913 genutzt wurde, siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Bad_Nauheim#Wappen Ihr Link führt bei mir nur zu einer weißen Seite, der Blogartikel dürfte wohl dieser sein? https://altzutoll.wordpress.com/2018/05/08/zier-dich-doch-nicht-so-du-flittc...
von Kem-el-dung
26.05.2018, 02:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Supralibros (Besitzer Anzeige auf Bucheinband)
Antworten: 11
Zugriffe: 590

Re: Wappen Supralibros (Besitzer Anzeige auf Bucheinband)

Hmm, angesichts der zweifachen Schrägteilung und der Helmzier hätte ich intuitiv an ein studentisches Verbindungswappen gedacht. Ohne die Tingierung macht das aber freilich wenig Sinn, auch ist das Buch dafür wohl zu alt …
von Kem-el-dung
08.04.2018, 21:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ich brauche Bestimmung
Antworten: 4
Zugriffe: 509

Re: Ich brauche Bestimmung

Von Zedlitz und Neukirch:
https://heraldik-wiki.de/wiki/Datei:Zed ... Wappen.png
https://de.wikipedia.org/wiki/Zedlitz_(Adelsgeschlecht)

Der Adler bezieht sich auf Kaiser Rudolf II., unter dem die Familie 1610 in den Reichsfreiherrenstand erhoben wurde.
von Kem-el-dung
06.01.2018, 16:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer erkennt dieses Wappen?
Antworten: 29
Zugriffe: 2710

Re: Wer erkennt dieses Wappen?

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/88/Unico_Wilhelm_van_Wassenaer_Obdam_%281692-1766%29%2C_1745%2C_Georges_Desmar%C3%A9es.jpg Zugegeben, das Gelder-Portrait ist in der Ausführung wesentlich provinzieller – allerdings sind die Kommenden Muffendorf oder Malenburg (welcher der beiden Brü...
von Kem-el-dung
05.01.2018, 23:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer erkennt dieses Wappen?
Antworten: 29
Zugriffe: 2710

Re: Wer erkennt dieses Wappen?

Aha! Im Stammbaum werden Gotthard (/Deodat/Gottgab) Matthias Alexander (†1786/1768) als Deutschordenskomtur (D.O.C.) in Mahlenburg und Friedrich Adolf (/August) (†1751) als Komtur in Mussendorf genannt. Auch „Reiner, D.O.R. [Deutschen Ordens Ritter] 20./XI. 1650; Commandant zu Luxemburg und Saarbrüc...
von Kem-el-dung
05.01.2018, 22:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer erkennt dieses Wappen?
Antworten: 29
Zugriffe: 2710

Re: Wer erkennt dieses Wappen?

Auch von mir herzlichen Dank, Kurt: ein wirklich großartiger Fund! Friedrich Adolf von Gelder (1709–1751) oder sein Bruder Gotthard Matthias Alexander (1703–1786) (siehe http://genealogy.euweb.cz/egmond/egmond3.html D4 & D5), anscheinend beide Ritter des Deutschen Ordens, könnten tatsächlich die auf...
von Kem-el-dung
05.01.2018, 15:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer erkennt dieses Wappen?
Antworten: 29
Zugriffe: 2710

Re: Wer erkennt dieses Wappen?

Es dürfte sich in der Tat um das Wappen eines Deutschordens-Ritters handeln. Die Löwen erinnern mich stark an das Herzogtum Geldern(-Jülich/-Zutphen) – vergleiche etwa das Wappen der heutigen Niederländischen Provinz Gelderland ( https://nl.wikipedia.org/wiki/Wapen_van_Gelderland ; nl.). Der goldene...
von Kem-el-dung
18.09.2017, 08:44
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Bestimmung ich komme nicht weiter brauche Hilfe von den Experten
Antworten: 17
Zugriffe: 2145

Re: Wappen Bestimmung ich komme nicht weiter brauche Hilfe von den Experten

Der auf einer Krone stehende Greif, in der einen Klaue ein Schwert, in der anderen drei Rosen, ist das Schildbild der berühmten ungarischen Adelsfamilie Esterházy. Darüber ein Fürstenhut.

Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Esterházy#Wappen
von Kem-el-dung
14.09.2017, 13:23
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Kurfürstenteller
Antworten: 9
Zugriffe: 1164

Re: Kurfürstenteller

Aus welcher Gegend kommt das gute Stück denn? Das könnte uns bei der Suche nach damaligen Landesherren helfen.
von Kem-el-dung
14.09.2017, 13:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Kurfürstenteller
Antworten: 9
Zugriffe: 1164

Re: Kurfürstenteller

Dieser Osterteller zeigt in der Mitte den auferstandenen Christus zwischen den schlafenden Wächtern am Grab, dazu passend die Unterschrift „Christus ist auferstanden von den Toten.“ Ich erkenne 1. den Kaiser (Doppeladler) 2. den Herzog von Bayern (geviert von Bayern und Pfalz) mit einem Kelch :?: 3....

Impressum, Haftungsausschluss und Datenschutzrichtlinie
cron