Die Suche ergab 78 Treffer

von Kem-el-dung
09.03.2019, 12:21
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen ???
Antworten: 4
Zugriffe: 908

Re: Wappen ???

von Kem-el-dung
05.03.2019, 19:28
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Steinwappen aus Südfrankreich
Antworten: 6
Zugriffe: 1242

Re: Steinwappen aus Südfrankreich

Neben den Orden weist die Armatur hinter dem Wappenmantel – Standarten mit Türmen (Kastilien) und mit Löwen (Leon) – auf eine Militärperson in Diensten des spanischen Königs. Hinsichtlich des Mittelschilds – ein Turm umgeben von fünf Lilien – fand ich das Ortswappen von Verberie (Oise) in Nordfrankr...
von Kem-el-dung
03.03.2019, 13:28
Forum: Heraldik-Forum
Thema: WAPPEN PREUSSEN (?) BITTE UM HILFE
Antworten: 23
Zugriffe: 2828

Re: WAPPEN PREUSSEN (?) BITTE UM HILFE

Tatsache, offenbar haben wir es wirklich mit Franz Anton von Lemmingen zu tun, der nach dem Siebenjährigen Krieg im bayerischen Infanterie-Regiment Holnstein diente. Vielleicht taucht sein Name in diesem Buch zur Regimentsgeschichte auf: https://archive.org/details/bub_gb_fhkQAAAAYAAJ Wenn die Lemmi...
von Kem-el-dung
03.03.2019, 12:03
Forum: Heraldik-Forum
Thema: WAPPEN PREUSSEN (?) BITTE UM HILFE
Antworten: 23
Zugriffe: 2828

Die Lemminger auf Kulmain

So langsam fügt sich ein Teil zum anderen: Dieser Artikel http://www.blf-online.de/sites/default/files/blf_quellen_dateien/bblf_jahrgang_07_1929_nr_12.pdf , S. 209–211, beschreibt unser gesuchtes Wappen und nennt einen Heinrich Sigmund Aloysius, 1729 Fähnrich im kurfürstlichen Regiment Maffey, und e...
von Kem-el-dung
03.03.2019, 11:33
Forum: Heraldik-Forum
Thema: WAPPEN PREUSSEN (?) BITTE UM HILFE
Antworten: 23
Zugriffe: 2828

Re: WAPPEN PREUSSEN (?) BITTE UM HILFE

In der Tat, anscheinend ein Kürassier aus der Zeit des Siebenjährigen Kriegs, vielleicht etwas später. Ich wühle mich gerade durch die Uniformtafeln auf dieser Seite http://www.kronoskaf.com/syw/index.php?title=Armies , allerdings bisher ohne Treffer. In Deutschland (Preußen, Österreich, Bayern) tru...
von Kem-el-dung
03.03.2019, 02:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: WAPPEN PREUSSEN (?) BITTE UM HILFE
Antworten: 23
Zugriffe: 2828

Re: WAPPEN PREUSSEN (?) BITTE UM HILFE

Das Wappen gehört der Familie von LEMMINGEN. Ich fand einen Christoph Karl von Lemmingen, 1819 Hauptmann im Königlich Bayerischen 8. Linien-Infanterie-Regiment, und einen Carl von Lemmingen, 1831 Major im Königlich Bayerischen 3. Linien-Infanterie-Regiment, als pensionierter Oberstleutnant am 11.2.1...
von Kem-el-dung
27.02.2019, 00:32
Forum: Heraldik-Forum
Thema: monogram und krone
Antworten: 5
Zugriffe: 936

Re: monogram und krone

Nein nein, es ist dann doch etwas gewöhnlicher – leider :D . WE = Wilhelm Ernst! :D

Aber ob die Initialen wirklich zufällig die gleichen sind … :?:
von Kem-el-dung
26.02.2019, 15:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: monogram und krone
Antworten: 5
Zugriffe: 936

Re: monogram und krone

Das gekrönte Monogramm „WE“ bezieht sich, so meine ich, auf Großherzog Wilhelm Ernst von Sachsen-Weimar-Eisenach (1876–1923, regierte 1901–1918). Die Speisekarte wird also von dessen Tafel stammen.

Zum Vergleich: https://www.ma-shops.de/hossfeld/item.php?id=150910002
von Kem-el-dung
28.12.2018, 11:37
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Identifizierung eines Wappens / einer Münze
Antworten: 2
Zugriffe: 759

Re: Identifizierung eines Wappens / einer Münze

Das hört sich in der Tat nach einer württembergischen Münze an, die unter König Friedrich geprägt wurde, also zwischen 1806 und 1816. Dann müsste sie etwa so aussehen wie dieser Sechser: https://www.ebay.de/itm/232877621908 Zum Einfügen von Bildern im Forum siehe http://heraldik-wappen.de/viewtopic....
von Kem-el-dung
19.12.2018, 13:37
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Was könnte das sein?
Antworten: 4
Zugriffe: 1336

Re: Was könnte das sein?

Nun, Schwert und Olivenzweig (denn um einen solchen dürfte es sich hier handeln) sind als ikonographisches Gegensatzpaar Krieg/Frieden weit verbreitet, auch im arabischen Kulturraum. Die krumm gebogene Schwertklinge jedoch muss nicht zwingend in den Orient verweisen, im Wappen der Republik der Verei...
von Kem-el-dung
13.11.2018, 22:44
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Noch Immer en Unbekantes Wappen ( vielleicht aus Pommern)
Antworten: 9
Zugriffe: 2046

Re: unbekantes wappen

1 und 4 Baumbach?
https://de.wikipedia.org/wiki/Baumbach_ ... eschlecht)
Aber da wüßte ich nichts von Wappenvermehrungen …
von Kem-el-dung
25.10.2018, 15:38
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen, Orangerie Schloßpark Herten
Antworten: 2
Zugriffe: 933

Re: Wappen, Orangerie Schloßpark Herten

Das dürfte das Stammwappen der Familie Twickel sein, siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Twickel_(Adelsgeschlecht) Die Helmzier ist auf Ihrem Photo leider nur im Ansatz zu sehen, scheint aber aus drei nebeneinander stehenden Elementen zu bestehen. Auch die Ausrichtung des Kesselhakens im Schild spr...
von Kem-el-dung
15.08.2018, 13:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Altes russisches Zigarettenetui
Antworten: 10
Zugriffe: 2413

Re: Altes russisches Zigarettenetui

Hellblau-weiß-schwarz sind die Farben der Rubonia Riga, deren Zirkel zudem in der rechten oberen Ecke angebracht ist. Das Verbindungswappen ist in der von Herrn v. Roy präsentierten Übersicht unten in der Mitte zu sehen. Bekanntestes Mitglied der Rubonia war sicherlich der NS-„Chefideologe“ Alfred R...
von Kem-el-dung
12.07.2018, 01:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Holzkiste mit Wappen
Antworten: 17
Zugriffe: 3349

Re: Holzkiste mit Wappen

Am 28.9.1841 heirateten Otto Alexander Bonaventura von KAMEKE und Elisabeth Charlotte Adelheid von KLEIST : http://www.gedbas.de/person/show/1181577328 ; außerdem am 11.11.1783 Karl Friedrich Albrecht von KAMEKE , Großonkel des Otto Alexander Bonaventura, und Hedwig Johanne Sophie Antoinette von KLE...
von Kem-el-dung
12.07.2018, 01:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Holzkiste mit Wappen
Antworten: 17
Zugriffe: 3349

Re: Holzkiste mit Wappen

Bild