Die Suche ergab 84 Treffer

von AvN
08.12.2016, 01:38
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Herkunft Wappen Dopheide
Antworten: 7
Zugriffe: 1471

Re: Herkunft Wappen Dopheide

Ich wußte nicht, daß Siebmacher nach 1931 erschien und Zusendungen abdruckte.
Aber danke für den Ausschnitt.

AvN
von AvN
08.12.2016, 00:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Herkunft Wappen Dopheide
Antworten: 7
Zugriffe: 1471

Re: Herkunft Wappen Dopheide

Zur Schreibweise "Dopheide" findet sich in der Sammlung Siebmacher, Bürgerliche, im Bd. 13, Teil 5, Seite 23, Tafel 9 eine Wappen-Zeichnung, (Ravensburger Bauerngeschlecht ... ) die jedoch mit der hier vorgezeigten keine Ähnlichkeit hat. Wie lautet denn da die Blasonierung? Ist es eventuell mit dem...
von AvN
07.12.2016, 21:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Herkunft Wappen Dopheide
Antworten: 7
Zugriffe: 1471

Re: Herkunft Wappen Dopheide

Ich muß noch ergänzen: Da ich auch mütterlicherseits Dopheides unter meinen Ahnen habe, interessiert mich deren Linie natürlich sehr. Die Geschichte von der Abstammung der Barone Meynier d'Oppede wurde von Emil Dopheide in einem Buch 1940 behauptet. Da konnte es Zweifel geben, ob E. Dopheide genau g...
von AvN
07.12.2016, 20:39
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Herkunft Wappen Dopheide
Antworten: 7
Zugriffe: 1471

Re: Herkunft Wappen Dopheide

Vielen Dank, bin überwältigt wie schnell das herausgefunden wurde.

Grüße
AvN
von AvN
07.12.2016, 19:16
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Herkunft Wappen Dopheide
Antworten: 7
Zugriffe: 1471

Herkunft Wappen Dopheide

Liebe Heraldikfreunde, im Netz habe ich unter http://www.heraldrysinstitute.com/cognomi/ dieses Wappen ohne Farbangaben gefunden. Da dort keine Quelle angegeben ist, wollte ich nachfragen, aus welchem Wappenbuch die Abbildung entnommen sein kann. Der Stil ist unzweifelhaft alt, ich dachte zuerst an ...
von AvN
24.05.2016, 15:21
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stammwappen
Antworten: 2
Zugriffe: 864

Stammwappen

Liebe Heraldiker, oft findet man in der Literatur bei Familien ein "Stammwappen" und ein weiteres, das sozusagen eine Erweiterung des Stammwappens darstellt. Natürlich ist mir klar, daß das "Stammwappen" das Wappen der Herkunftsfamilie ist und spätere Wappen Erweiterungen sind, insbesondere wenn die...
von AvN
29.10.2015, 00:16
Forum: Heraldik aus aller Welt
Thema: Suche nach Adelswappen
Antworten: 5
Zugriffe: 3123

Re: Suche nach Adelswappen

Wenn man die Blasonierung in der Suchleiste eingibt, kann man auch im Netz (besonders bei "Google Books") eventuell etwas finden. Hier muß man aber dann die möglichen Formulierungen ausprobieren. Wenn ich also z. B. eingebe: Kleinod: "ein silberner wachsender Hirsch" komme ich zum Wappen der Grafen ...
von AvN
27.10.2015, 23:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappeneigner gesucht
Antworten: 4
Zugriffe: 1079

Re: Wappeneigner gesucht

Die fehlende Farbe im Bamberg-Wappen ist mir auch aufgefallen. Der "Heraldiker" wußte vielleicht, daß "Weiß" auch für "Silber" steht, also ließ er die silbernen Teile weiß. Warum er allerdings das Silber nicht verwendete, wo er doch den Helm auch silbrig ausmalte, das ist unlogisch. Ansonsten könnte...
von AvN
26.10.2015, 14:10
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappeneigner gesucht
Antworten: 4
Zugriffe: 1079

Re: Wappeneigner gesucht

Das dachte ich mir schon. Und sind diese Wappen denn wenigstens heraldisch (von der Gestaltung her) korrekt? Da habe ich bei dem Schildbild des "Bamberg" so meine Zweifel: Weder kenne ich so eine senkrechte breite Linie, noch habe ich je in einem gevierten Schild so angeschnittene Tiere (Katzen?) ge...
von AvN
26.10.2015, 10:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappeneigner gesucht
Antworten: 4
Zugriffe: 1079

Wappeneigner gesucht

Liebe Heraldikfreunde, gestern gab mir ein Bekannter zwei Wappen seiner Vorfahren. es sind alte Bilder, handgemalt, das Gold ist schon sehr verblaßt und das Papier vergilbt. Möglicherweise wurden die Farben später aufgefrischt. Als ich allerdings die darunter angeführte "Quellenangabe" las, kam sofo...
von AvN
25.10.2015, 15:09
Forum: Genealogie Forum
Thema: Traditioneller Stammbaum
Antworten: 3
Zugriffe: 9727

Re: Traditioneller Stammbaum

Sehr geehrter Kaisertreuer, Sie haben schon recht, daß man alle Daten sammelt, aber wenn man daraus eine traditionelle Stammbaumgraphik machen will, dann muß man schon nach den traditionellen Regeln der Genealogen vorgehen, schon alleine damit es einheitlich bleibt. Namenswechsel allein würde mir au...
von AvN
22.10.2015, 12:40
Forum: Heraldik aus aller Welt
Thema: Suche nach Adelswappen
Antworten: 5
Zugriffe: 3123

Re: Suche nach Adelswappen

In Berlin geht man am besten zum Herold-Verein in der Archivstraße. Die haben ein großes, selbstverfertigtes Buch, in das sie alle Wappen nach Motiven einsortiert (eingeklebt) haben. Da kann man die Rückwärtssuche anstellen und das ist dort nur ein einfaches Nachschlagen. Es ist wohl nach der Schild...
von AvN
22.10.2015, 01:27
Forum: Genealogie Forum
Thema: Traditioneller Stammbaum
Antworten: 3
Zugriffe: 9727

Traditioneller Stammbaum

Liebe Freunde, zu den traditionellen Stammbäumen/Stammtafeln, die nur die Mitglieder einer Familie (Familie X) aufführen, habe ich Fragen. 1). Uneheliche Kinder die den Namen der Mutter (von Familie X) tragen, werden darin aufgeführt, obwohl sie ja einen Vater einer ganz andern Familie (Y) haben. We...
von AvN
20.10.2015, 00:17
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage nach Netzseite "Treemaker"
Antworten: 21
Zugriffe: 3026

Re: Frage nach Netzseite "Treemaker"

Wer privilegiert = wohlgenährt, wohlgekleidet, wohlerzogen und wohlbehütet aufwächst, aus dem kann natürlich leichter etwas Rechtes werden als aus dem rachitischen 5. Sprößling eines bettelarmen Häuslers, der zum Erhalt der Familie beitragen muß, sobald er laufen kann. Ja, aber warum gibt es in so ...
von AvN
17.10.2015, 22:04
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage nach Netzseite "Treemaker"
Antworten: 21
Zugriffe: 3026

Re: Frage nach Netzseite "Treemaker"

Aber wir wissen doch alle, der wirkliche Adel zeichnet sich nicht durch ein Diplom oder ein Wappen aus, sondern durch Herzensbildung, entsprechende Gesinnung und die Bereitschaft, uneigennützig gesellschaftlich Verantwortung zu übernehmen. Und da kann Müllwerker Karl dem 14. Herzog von Gwyrrnyshams...