Die Suche ergab 386 Treffer

von Kleinschmid
18.09.2018, 08:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Neustiftung
Antworten: 22
Zugriffe: 293

Re: Wappen Neustiftung

Wenn wir schon beim Nachbarforum ahnenforschung.net sind, hier kannst Du auch Deine Ahnenforschung evtl. vorantreiben. Nein, das wird hier vermutlich nicht notwendig sein. Wenn man selbst aus Solingen ist, genügt ein Besuch im dortigen Stadtarchiv. Es sollte ein Kinderspiel sein, die Familie Letter...
von Kleinschmid
11.09.2018, 22:30
Forum: Genealogie Forum
Thema: Fehler der Schreibweise
Antworten: 11
Zugriffe: 1791

Re: Fehler der Schreibweise

Vortrefflich! Besten Dank für Ihre Hilfestellung, Herr Hruška. Ich kann sonst auch nichts mehr über diese Rohowsky v. Rohow finden. Wenn ein späterer von Rohowsky in der Literatur erwähnt wird, handelt es sich tatsächlich um einen Rogowsky des Wappens Kornitz. Womit wir die Sache hier abschließen kö...
von Kleinschmid
08.09.2018, 08:18
Forum: Genealogie Forum
Thema: Fehler der Schreibweise
Antworten: 11
Zugriffe: 1791

Re: Fehler der Schreibweise

Rohowsky ist ein Herkunftsname. Nannte sich jemand Herr von, auf, zu Rohow, war er der adlige Grundherr dieses Ortes. Im Slawischen wurde daraus Rohowski oder in der Gegend eher Rohovsky. War es ein Tagelöhner oder der Sohn eines Gärtners, Bauern, Einliegers usw., der Rohow verließ, vielleicht dort ...
von Kleinschmid
07.09.2018, 17:10
Forum: Genealogie Forum
Thema: Fehler der Schreibweise
Antworten: 11
Zugriffe: 1791

Re: Fehler der Schreibweise

Das Epitaph in der kath. Kirche zu Dobrau im Krs. Neustadt in Oberschlesien wurde 1611 von Kaspar R. für seinen Vater Kaspar v. R. gesetzt. Es zeigt die acht Wappen: Kornitz, verm. Thoss, verm. Bees, Ostoja Boncza (Einhorn), Poronia (Lilie), verm. Siegroth o. Kotulinsky, Pelka. Wir haben es hier als...
von Kleinschmid
22.07.2018, 17:39
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Schlesische Wappensammlungen
Antworten: 3
Zugriffe: 365

Schlesische Wappensammlungen

Nach meinem Eindruck dreht es sich in diesem Forum recht oft auch um schlesische Wappen. Ich habe daher einige Informationen zusammengestellt und sie bei Wikipedia veröffentlicht. Ich bin eigentlich kein Freund dieses 'Unternehmens', aber im Heraldik-Wiki hatte schon jemand über das Scharffenbergsch...
von Kleinschmid
05.07.2018, 16:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen finden oder erstellen
Antworten: 20
Zugriffe: 1270

Re: Familienwappen finden oder erstellen

... dafür aber ein Grefendorf (auch Gräfendorf geschrieben) aus dem Meißnischen... Nein, die Graefendorf oder Grefendorf führen ihren Stammsitz auf Gräfendorf nahe Ziegenrück zurück - siehe hier . Das Wappen der hier gesuchten Familie Greifendorf - man findet die Namen Christian von Greifendorf ode...
von Kleinschmid
24.06.2018, 07:05
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen finden oder erstellen
Antworten: 20
Zugriffe: 1270

Re: Familienwappen finden oder erstellen

Die älteste Angabe bezüglich meines Stammbaumes stammt aus einer Sterbeurkunde eines direkten Vorfahren, der etwa 1690 gestorben ist. Vielleicht sollte man in dem Fall die Suche nach einem historischen Wappen nicht so schnell aufgeben. Wenn sich der Stammbaum praktisch bis zum 30jährigen Krieg (Sta...
von Kleinschmid
20.06.2018, 14:58
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Echtheit und Herkunft
Antworten: 18
Zugriffe: 1132

Re: Familienwappen Echtheit und Herkunft

... gibt es dazu ggf. weiterführende Quellen ? Kleine Änderung - dieses Ober Ochtenhausen gehörte der Familie bereits seit 1695: Arnold von Voigt, General, +26.3.1716 Ober Ochtenhausen, in der Kirche zu Selsingen beigesetzt, seit 1695 auf Ober Ochtenhausen (1733 angebl. verkauft, müßte man verm. im...
von Kleinschmid
19.06.2018, 21:44
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Echtheit und Herkunft
Antworten: 18
Zugriffe: 1132

Re: Familienwappen Echtheit und Herkunft

Nur warum der Hinweis nach Bremen ? ?? Wie breits oben hingewiesen, handelt es sich hier um eine 'Hoch-Adeliche Familie des ehemahligen Ertz-Stiffts Bremen'. Wobei eben dieser General Arnold den Adel erhielt oder seinen 'alten Adel' bestätigt bekam. Dies geschah am 13.2.1687. Seit 1711 besaß er Obe...
von Kleinschmid
19.06.2018, 15:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Echtheit und Herkunft
Antworten: 18
Zugriffe: 1132

Re: Familienwappen Echtheit und Herkunft

( Joachim Heinrich Vaigt geb. 1782 oder 1786 in Redentin, Mecklenburg Schwerin) Nun, noch 1819 lebte in Rendentin die Familie Voigt, und zwar: Hans Joachim Voigt, * 8.11.1769 Rendentin, Hauswirth, oo Maria Grützmacher, * 10.6.1792 - Johann Joachim Voigt, * 29.9.1804 - Joachim Friedrich Voigt, * 10....
von Kleinschmid
18.06.2018, 21:06
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Echtheit und Herkunft
Antworten: 18
Zugriffe: 1132

Re: Familienwappen Echtheit und Herkunft

Das Adelsdiplom und ein paar weitere Details zur den 'von Voigt' finden sich hier.
von Kleinschmid
18.06.2018, 16:33
Forum: Genealogie Forum
Thema: Die Familien Klimmek und Symannek in Ostpreußen
Antworten: 4
Zugriffe: 2413

Re: Die Familien Klimmek und Symannek in Ostpreußen

Ich möchte an der Stelle nochmals auf die Datensammlung Ancestry aufmerksam machen. Es handelt sich hier zwar um einen kostenpflichtigen Anbieter, aber mittlerweile ist der Umfang der Sammlung so groß, daß man gerade in den früheren Dt. Ostgebieten oftmals fündig wird oder zumindest weiterführende H...
von Kleinschmid
14.06.2018, 14:44
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen echt
Antworten: 11
Zugriffe: 552

Re: Wappen echt

Ich vermute, es sind hier die Kosten für die 'Anforderung' einer Kopie des Wappenbriefes aus dem Wiener Staatsarchiv gemeint. In der Regel enthalten diese Diplome jedoch nur sehr wenige Daten zur Person bzw. der Familie. Das wäre ja dann auch 'das Pferd von hinten aufzuzäumen' = Von einer Person aus...
von Kleinschmid
13.06.2018, 18:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen echt
Antworten: 11
Zugriffe: 552

Re: Wappen echt

Die Jahresangabe stimmt durchaus:

Bild
von Kleinschmid
31.05.2018, 14:51
Forum: Genealogie Forum
Thema: Herkunft und Vorfahren Fam. Gonsior
Antworten: 6
Zugriffe: 804

Re: Herkunft und Vorfahren Fam. Gonsior

Die Frage wäre wo der nächste Anlaufpunkt, gesehen von Duisburg aus, wäre... Das ist ganz einfach. Hier Duisburg eingeben, anschl. die vom dort angegebenen 'Germany Family History Center' genannte Telefonnummer zur Öffnungszeit anrufen und einen Termin für die Einsichtnahme in die gewünschten Kirch...