Die Suche ergab 699 Treffer

von Simplicius
20.12.2013, 18:08
Forum: Heraldik-Forum
Thema: VORDEROESTERREICH ... hmmmm ???
Antworten: 10
Zugriffe: 4279

Ein prinzipielles Problem der Wikipedia ist ihre Unübersichtlichkeit. Das kommt wohl daher, dass die verschiedensten Autoren meinen dass ein Sachverhalt den sie kennen, oder mit dem sie sich speziell beschäftigen, in den Artikel unbedingt einfließen muss. Dass ist zwar nicht falsch, allerdings erken...
von Simplicius
20.12.2013, 13:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: VORDEROESTERREICH ... hmmmm ???
Antworten: 10
Zugriffe: 4279

man braucht Geschichte nicht neu zu schreiben

... vielleicht sollte man die Geschichte neu schreiben !!!! ..gefunden in der Nähe des ehem. Verwaltungssitzes des Oberamtes Hohenberg :!: Vgl. Vorder österreich , (auch Karte) und Oberamt Hohenberg , oder hier: Geschichte Baden-Württembergs . Die Stammburg der Habsburger liegt bei Brugg an der Aar...
von Simplicius
16.12.2013, 16:21
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Flagge für Ortsteil?
Antworten: 6
Zugriffe: 3840

Re: Flagge für Ortsteil?

ich möchte ein Ortsteilwappen entwerfen aber nicht nur das, ich möchte auch eine einfache Flagge für diesen Ortsteil entwerfen um das Wappen auch auf einer Flagge präsentierbar zu machen. Ist das aus heraldischer Sicht vertretbar oder zu viel des Guten? @kriesel, es stellt sich eigentlich die Frage...
von Simplicius
11.12.2013, 19:44
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen auf Etui
Antworten: 3
Zugriffe: 1994

@ andreasdospiel , einige Randinformationen, also Herkunft usw. könnten eine Suche prinzipiell erleichtern. Mit Begriffen, das Schildbild betreffend, ließ sich allerdings etwas in der Siebmacherausgabe zum Mährischen Adel finden. Das Etui zeigt das Wappen der Haymerle . 2 Abbildungen (1748/1876) auf...
von Simplicius
04.12.2013, 00:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Kupfer Wappen?
Antworten: 34
Zugriffe: 10282

für Juliiaaa noch ein paar Infos, Ich halte es für ein kunstgewerbliches Zierelement. Die "künstlerische" Betonung liegt auf den kriegerischen Attributen (Waffen) und nicht auf der korrekten heraldischen Dartstellung des Wappens. Wrangler hatte hier eine wesentliche Aussage gemacht, denke ich. Das O...
von Simplicius
03.12.2013, 23:47
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Rätsel-Freund sucht Hilfe
Antworten: 9
Zugriffe: 3814

zum ersten Wappen der (zweiten) Reihe Das Wappen ist das von Arrecife . (Las Palmas, Kanarische Inseln) Grüße La bandera es la misma que la que representa a Lanzarote, tan sólo cambia el escudo heráldico en el centro de la bandera. http://4.bp.blogspot.com/-DbXvEDeAhuA/Tanne83phQI/AAAAAAAAD9Y/nE8KB...
von Simplicius
03.12.2013, 11:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Rätsel-Freund sucht Hilfe
Antworten: 9
Zugriffe: 3814

Hi Jochen, danke dir! Hat jemand noch eine Idee zu dem anderen Wappen? @kurt.wallander, die obere Schildhälfte zeigt in Rot zwei Kessel übereinander, der Schildbord ist obendrein mit ihnen bestückt. Der Kessel kommt sehr häufig in der spanischen Heraldik vor, weil er das Schildbild mehrerer fürstli...
von Simplicius
22.11.2013, 12:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: unheraldische Wappen
Antworten: 56
Zugriffe: 17943

Ich sehe eigentlich keine Veranlassung, diesen Faden künstlich mit Vermutungen aufzublähen - wie interessant sie auch sein mögen. @Jochen, wer bläht denn künstlich etwas mit Vermutungen auf? Hier in diesem Faden wurde das Wort “Schwachsinn“ gebraucht, und diesem sogleich „heraldische Regeln“ gegenü...
von Simplicius
20.11.2013, 15:34
Forum: Heraldik-Forum
Thema: unheraldische Wappen
Antworten: 56
Zugriffe: 17943

Richtigstellung ?

:arrow: nur vorab bemerkt Sicher, die Wappen am Reichstagsgebäude in Farbe, das sähe in unseren Augen wahrscheinlich kitischig aus. Wenn man sich aber vergegenwärtigt, dass der Reichstag in seiner Architektur (wie alle Gebäude des Historismus) auf antike Vorbilder zurückgreift, könnte man auch ander...
von Simplicius
19.11.2013, 19:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: unheraldische Wappen
Antworten: 56
Zugriffe: 17943

@Kriesel, mich würde einmal interessieren, wodurch Sie konkret „sensibilisiert“ wurden, sodass Sie nun meinen, das Wappen des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern sei „zutiefst unheraldisch“. Haben Sie diverse Diskussionen auf Webseiten verfolgt, oder sind Sie durch eigene Lektüre (Bücher) darauf ges...
von Simplicius
12.11.2013, 22:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelring mit doppeltem Topfhelm?
Antworten: 16
Zugriffe: 5363

Der gesuchte Siegel ist doch sehr einfach in Natur, im Gegensatz zu den einfachsten von Oesterreich-Styra, welche doch "alle" sehr elaborat ausgearbeitet sind! Ich glaube leider auch nicht an eine Um- bzw. Pseudoumschrift :!: :idea: Nun der Besitzer des Ringes kann doch bspw. einmal eine Anfrage an...
von Simplicius
12.11.2013, 18:27
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelring mit doppeltem Topfhelm?
Antworten: 16
Zugriffe: 5363

Bei den Strichen links und rechts neben dem Helm handelt es sich wahrscheinlich um abstrahierte Fähnchen als Bestandteil der Helmzier, ähnlich wie hier: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:St.Paul_-_Stifterfresco_4_K%C3%A4rntner_Wappen.jpg Diese „Buchstaben/Zahlen“ (s.u.) sind keinesfalls Bestan...
von Simplicius
09.11.2013, 00:57
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Krone und Banden
Antworten: 38
Zugriffe: 11078

"Herrschaft Brettensee und Uttendorf" ( so zumindest meine Lesart der Umschrift) würde zu von Posch passen ? Nun, die Suchbegriffe eingegeben liefern erste Anhaltspunkte, sofern man kein Nachschlagwerk bei der Hand hat. In Historische und topographische Darstellung von Schönbrunn und seiner Umgegen...
von Simplicius
08.11.2013, 10:44
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Adelswappen Petschaft Johann Georg von Lehmann
Antworten: 6
Zugriffe: 4316

Re: Adelswappen Petschaft Johann Georg von Lehmann

Aufgrund der Fundumstände kann man diese Petschaft dem General-Major Johann Georg von Lehmann zuordnen. http://www.bilderhoster.net/thumbs/p6bh18j1.jpg Über sein Wappen läßt sich im Siebmacher (abgestorbener Adel v. Preußen) u.ä. nichts ermitteln. Dann liege ich evtl. falsch. Ein von Lehmannsches W...
von Simplicius
06.11.2013, 12:50
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelring mit doppeltem Topfhelm?
Antworten: 16
Zugriffe: 5363

Re: Siegelring mit doppeltem Topfhelm?

@spitfire, ein Foto des Ringes wäre wirklich nicht verkehrt, da die Informationen eigentlich noch zu spärlich sind um sich mit dem Abbild auseinanderzusetzen. Nicht uninteressant wäre zudem, in welcher Art Geschäft so ein Stück erworben werden konnte, bzw. ob es ein Fund ist. Es fehlen also Nachrich...