Die Suche ergab 52 Treffer

von H.v.V.
22.07.2018, 11:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Epitaph Grabplatten der Familie von Voss zu Quakenbrück
Antworten: 10
Zugriffe: 7065

Re: Epitaph Grabplatten der Familie von Voss zu Quakenbrück

Zumindest die Grabplatte des Ehepaars ist mit hoher Wahrscheinlichkeit identifiziert mit dank an dem Herrn Bockstiegel, die Grabplatte (datiert um 1630 )wurde nämlich entfernt von der Grabstelle der Familie von Hammerstein. Diese müssen also aus dem Zweig Voss zu Hamm stammen in den die Familie von ...
von H.v.V.
16.02.2014, 17:07
Forum: Genealogie Forum
Thema: Rittmeister Andreas Schwartz (v. & zum Busch)
Antworten: 8
Zugriffe: 4673

Och, der Rest war neu für mich und stimmte ja. Es gibt genug Niederländer die nicht wissen das die Niederlande ein Republik gewesen ist.

MfG
Christiaan
von H.v.V.
15.02.2014, 21:27
Forum: Genealogie Forum
Thema: Rittmeister Andreas Schwartz (v. & zum Busch)
Antworten: 8
Zugriffe: 4673

Nein, nicht ganz in den Niederländischen sondern in den Kaiserlichen Reichsadel erst später (ab 1815?) wurde die Familie immatrikuliert nachdem die Niederlande von einer Republik inzwischen in ein Königreich transformiert war. Er hat wahrscheinlich auch noch eine Tochter die als Taufpatin auftaucht ...
von H.v.V.
14.02.2014, 18:36
Forum: Genealogie Forum
Thema: Rittmeister Andreas Schwartz (v. & zum Busch)
Antworten: 8
Zugriffe: 4673

Also im Niederländischen taucht der Name Schwartz von und zu Busch auch als Swarts tot Onsborch oder Onsbosch auf (die zweite halte ich übrigens für die plausiblere Variante). Im niedersächsischen AIDA fand ich noch heraus das dieser Andreas Schwartz eine ererbte Hofstelle in Stollhamm bekommen hat ...
von H.v.V.
14.02.2014, 15:19
Forum: Genealogie Forum
Thema: Rittmeister Andreas Schwartz (v. & zum Busch)
Antworten: 8
Zugriffe: 4673

Vielen Dank, wenn es ein redendes Wappen ist, würden mit den Bäumen wohl in der Tat der Busch gemeint sein (da habe ich noch gar nicht dran gedacht, Danke). Bleiben übrig der Adler und der Löwe mit dem Bildhauerhammer, vielleicht gab es in der Oberpfalz ja eine bürgerliche Schwartz Familie mit einem...
von H.v.V.
14.02.2014, 12:44
Forum: Genealogie Forum
Thema: Rittmeister Andreas Schwartz (v. & zum Busch)
Antworten: 8
Zugriffe: 4673

Rittmeister Andreas Schwartz (v. & zum Busch)

Dieser Andreas Schwartz der um 1661 im Oldenburgischen Hadeln Statthalter wurde soll aus der Oberpfalz stammen. Zumindest fand ich dies hier: Bilkau, Daniel Wolderich Hadeleriologia historica: das ist: Historischer Bericht von dem Lande Hadeln und dessen vornehmsten Begebenheiten ... Traufeld, 1722....
von H.v.V.
02.02.2014, 15:29
Forum: Goldenes Archiv
Thema: Wappen im Internet
Antworten: 110
Zugriffe: 182857

Heraldische databank NL

heraldischedatabank.nl, darin auch Deutsche Familien
von H.v.V.
08.10.2013, 15:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stuyvesant /Stövesand
Antworten: 13
Zugriffe: 4741

Im niederländischen gibt es das Wort "stuifzand", übersetzt Drift-Sand. Also feiner vom Wind weitergetragener Sand den man in Heidegebieten und Dünenlandschaften findet. Vielleicht, in der Tat, jemand damit gemeint der viel Staub aufwirbelt oder einen Hof in der Nähe einer solchen Sandverwehung hatt...
von H.v.V.
22.01.2013, 15:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Allianzwappen auf Silbermesser
Antworten: 9
Zugriffe: 3071

"Ein bürgerlicher gehobener Stand kommt hier wohl definitiv nicht in Frage!" Warum nicht? Es gibt wirklich keinen Grund anzunehmen das dieses Allianz Wappen(zumindest keinen kommerziellen) aus einer Hochadeligen Familie stammt. Also mir sieht das eher nach einem Patrizier Wappen aus. Zudem ist die Q...
von H.v.V.
09.11.2011, 18:16
Forum: Goldenes Archiv
Thema: Wappen im Internet
Antworten: 110
Zugriffe: 182857

1606.WAPENBOEK I. Namen en de Wapenen der Heeren Beêedigde Broeders soo geestelijke en wereltlijke van de seer oude ende seer doorlúgtige Broederschap van onse Lieve Vroúw Binne de Stad S'HERTOGEN=BOSCH http://beeldbank.bhic.nl/index2.php?Itemid=11&option=com_genealogie&task=register_bron&id=44228&...
von H.v.V.
17.12.2010, 17:39
Forum: Genealogie Forum
Thema: Familie Scherff (seit ca 1511) in Deventer aus Schlesien?
Antworten: 5
Zugriffe: 7729

Sie haben Recht, ich fand im Gelderländischen Archiv einen Wilhelm Scherff der um 1535 verheiratet war mit der Tochter des Wilhelm von Mallinckrodt, der letztere soll im Dienst von Karl van Gelre gewesen sein. Die Spur geht also wahrscheinlich über das Herzogtum Gelderland ins mitteldeutsche Rheinla...
von H.v.V.
16.12.2010, 23:55
Forum: Genealogie Forum
Thema: Familie Scherff (seit ca 1511) in Deventer aus Schlesien?
Antworten: 5
Zugriffe: 7729

Vielen Dank für die Auskunft. Demnach führen alle Scherffernstein's (Kynar, Scherffers und Dressler) ein ähnliches Wappen mit einem Greifen, aber offenbar nicht wie sich der Siebmacher es vorstellte. siehe Seite X, Neues Jahrbuch Adler, 1891 Das würde zumindest das merkwürdige geviertelte Wappen erk...
von H.v.V.
15.12.2010, 18:04
Forum: Genealogie Forum
Thema: Familie Scherff (seit ca 1511) in Deventer aus Schlesien?
Antworten: 5
Zugriffe: 7729

Familie Scherff (seit ca 1511) in Deventer aus Schlesien?

Eine Stammreihe der Familie Scherff/Scharff aus Deventer wurde 1947 in der Zeitschrift "de Nederlandse Leeuw, S.64-78" veröffentlicht. In Deventer fängt dort die Stammreihe an mit Hendrik Scherff der 1511 Bürger dieser Stadt geworden war. Seine männlichen Nachkommen bekleideten dort Positionen ua al...
von H.v.V.
13.12.2010, 11:57
Forum: Goldenes Archiv
Thema: Wappen im Internet
Antworten: 110
Zugriffe: 182857

Handschrift de Hooghe
Ignace-Michel de Hooghe
Grabinschriften Brügge 17./18. Jahrhundert

http://www.historischebronnenbrugge.be/ ... ameset.php

http://www.historischebronnenbrugge.be/ ... &Itemid=30
von H.v.V.
02.12.2010, 12:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Interessantes aus Breda
Antworten: 17
Zugriffe: 7136

Naja, es geht - "uniek" heisst übersetzt einzigartig, man muss schon ganz schlechte Augen haben will man diese bemalten Poster/Foto für echt ansehen.

An sich ist die Idee ja sympathisch, allerdings aus der Nähe im Wohnzimmer werden diese wohl nicht so gut wirken wie aus zehn meter Entfernung.