Die Suche ergab 30 Treffer

von Jørg
29.03.2021, 10:15
Forum: Literatur
Thema: Wappenreiches Wien, Michael Göbl
Antworten: 1
Zugriffe: 377

Re: Wappenreiches Wien, Michael Göbl

Hallo,

da bin ich sehr gespannt, denn die bisherigen Werke (habsburgische Wappen, Kronenatlas, Wiener Bezirke) lassen auf ein fundiertes Werk hoffen.

Hilsener Jørg
von Jørg
23.02.2021, 07:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Alter Knopf mit Wappen wer kann mir helfen
Antworten: 12
Zugriffe: 1230

Re: Alter Knopf mit Wappen wer kann mir helfen

Hej Jürgen,

Angaben zum Fundort könnten durch geographische Näherung die Wappenbestimmung erleichtern.

Hilsener Jørg
von Jørg
18.01.2021, 07:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Gerds Spielecke
Antworten: 98
Zugriffe: 15416

Re: Gerds Spielecke

Hallo Gerd,

das sieht Klasse aus. Ich hoffe auf baldige auch fortlaufende Veröffentlichung, auch im Netz.

Noch ein redaktioneller Hinweis zum zweiten Beispiel, vielleicht sollten die Wappen auf der Bildseite mit ihrer Jahreszahl unverwechselbar gemacht werden.

Med venlig hilsener
Jørg
von Jørg
10.11.2020, 13:47
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen auf altem Krug ca. 300 Jahre alt/ Evtl. Rheinsberg
Antworten: 18
Zugriffe: 3055

Re: Wappen auf altem Krug ca. 300 Jahre alt/ Evtl. Rheinsberg

Hej,

aber das Stadtwappen hat einen Schwertarm im Tor, dieser fehlt im Wappen Gransee. Im ersten Nachdenken fällt mir hier nur Prag ein. https://de.wikipedia.org/wiki/Prag#/med ... CoA_CZ.svg.

Hilner Jørg
von Jørg
21.10.2020, 09:26
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Beispielhafte Wappenrolle
Antworten: 7
Zugriffe: 1494

Re: Beispielhafte Wappenrolle

Hej,

Graf von Löwenburg führt bei mir zu lauter Fragezeichen.
Historisch kann ich dieses Geschlecht nicht finden. :mrgreen:

Hilsner Jørg
von Jørg
21.09.2020, 09:08
Forum: Literatur
Thema: Ströhl, Hugo Gerard: Städtewappen von Österreich-Ungarn.
Antworten: 0
Zugriffe: 2958

Ströhl, Hugo Gerard: Städtewappen von Österreich-Ungarn.

Hallo Mitstreiter,

als Doppelexemplar habe ich abzugeben:
Ströhl, Hugo Gerard : Städte-wappen von Österreich-Ungarn. Nachdruck der zweiten Auflage 1904.
durch Fines Mundi, Saarbrücken; 2016.

Bei Interesse bitte per Pin melden.

Med venlig hilsner
Jørg
von Jørg
11.09.2020, 09:28
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Kaffee Hag - Deutsche Ortswappen
Antworten: 7
Zugriffe: 1990

Re: Kaffee Hag - Deutsche Ortswappen

Děkuju
von Jørg
09.09.2020, 14:08
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Kaffee Hag - Deutsche Ortswappen
Antworten: 7
Zugriffe: 1990

Re: Kaffee Hag - Deutsche Ortswappen

Hallo Gerd,

welche bibliografischen Angaben kannst Du zu diesem Buch machen, es interessiert mich auch.


Hilsner Jørg
von Jørg
26.04.2020, 19:20
Forum: Literatur
Thema: Bücher abzugeben
Antworten: 0
Zugriffe: 3995

Bücher abzugeben

Edit 27. April: Verschiffte Bücher gestrichen. Hallo, mein Bücherregal platzte aus den Nähten, bei Aufräumen tauchten einige doppelte Exemplare auf. Gegen Übernahme der Versandkosten kann ich diese an Interessenten verschiffen. Bitte ggf. per PIN melden. Hilsener Jørg PS: hier die Liste der Duplette...
von Jørg
16.11.2019, 06:46
Forum: Genealogie Forum
Thema: Die Familie VON DICZELSKI (VON DIEZELSKY, VON DZIEZIELSKI)
Antworten: 28
Zugriffe: 27266

Re: Die Familie VON DICZELSKI (VON DIEZELSKY, VON DZIEZIELSKI)

Hallo JoelTan, zum Zitat: ...ebenso wenig unter seinen Tagelöhnern, die damals teils noch Leibeigene waren... ist zu bemerken, daß in Preußen die Leibeigenschaft schon 1810 aufgehoben wurde. s. auch hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Leibeigenschaft#Preu%C3%9Fen Das hat sicherlich nichts an der sch...
von Jørg
09.03.2019, 08:34
Forum: Linklists
Thema: Suche in mehreren Online-Wappenquellen
Antworten: 3
Zugriffe: 6839

Re: Suche in mehreren Online-Wappenquellen

Danke für dieses tolle Werkzeug.

Hilsner Jørg
von Jørg
16.06.2018, 08:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Vorstellung hier und : Fundmedaille im schlechten Zustande
Antworten: 3
Zugriffe: 2545

Re: Vorstellung hier und : Fundmedaille im schlechten Zustande

der blau Panther dürfte aus dem bayr. Staatswappen stammen, ein aufgerichteter, blauer, goldbewehrter Panther auf silbernem (weißem) Grund. Ursprünglich wurde er im Wappen der in Niederbayern ansässigen Pfalzgrafen von Ortenburg geführt. Später übernahmen ihn die Wittelsbacher. Heute vertritt der bl...
von Jørg
27.02.2018, 19:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen der Familie Zieger - Moosheim
Antworten: 17
Zugriffe: 7971

Re: Wappen der Familie Zieger - Moosheim

Hallo Herr Zieger, aufgrund des Erscheinungsbildes, der für Deutschland eher ungewöhnlichen Schildteilung sowie der nicht zu bestätigenden Jahreszahlen sieht es für mich eher wie ein typisches Produkt eines Wappenschwindlers des 20. Jahrhunderts aus. Vielleicht können Sie ja auf dem Original noch ei...
von Jørg
16.12.2017, 20:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen auf Taschenuhr
Antworten: 15
Zugriffe: 7837

Re: Wappen auf Taschenuhr

Hallo,

ggf. auch ein Stich für die Gänse zu Putlitz,
s. auch hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Gans_zu_Putlitz

Hilsner Jørg

Edit: Seitenverkehrter Stich gestrichen, es kommen beide Varianten vor.
von Jørg
11.11.2017, 11:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelwappen
Antworten: 20
Zugriffe: 9477

Re: Siegelwappen

Hallo Kleinschmid,

kann mir nicht vorstellen, daß im pommerschen Demlin diese Hochzeit stattfand.
Ich glaube es handelt sich um die Stadt Demmin.

Hilsner Jørg