Die Suche ergab 401 Treffer

von Berlingo
19.06.2020, 09:21
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Rassismus-Debatte erreicht die Heraldik
Antworten: 5
Zugriffe: 327

Re: Rassismus-Debatte erreicht die Heraldik

Die gegenwärtige Rassismus-Debatte hat nun auch die Heraldik erreicht. Zahlreiche Orts- und Familienwappen habe einen Mohren oder einen oder mehrere Mohrenköpfe im Wappen. (..) Meiner Ansicht nach wäre es völlig falsch diese Wappen aufzugeben oder zu ändern. Vielmehr sollten sie vor dem Hintergrund...
von Berlingo
09.06.2020, 14:27
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekanntes Wappen auf Siegelring
Antworten: 7
Zugriffe: 552

Re: Unbekanntes Wappen auf Siegelring

Für mich sieht es wie ein Affe oder eine Meerkatze aus ... :?:

(vgl. https://www.heraldik-wiki.de/wiki/Affe_(Wappentier)).
von Berlingo
11.05.2020, 15:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9334

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Ein kurzes Beispiel wie ich es meinte, in rot-silber Dank meiner Tochter. Ich denke diesem Entwurf, basierend auf Gerds Aufriss, steht im heraldischen Sinne nichts entgegen, oder? Gruß Marcus Dass die Spitze eines Sternstrahls in das silberne Feld hineinragt und ebenfalls silber tingiert ist, ist h...
von Berlingo
11.05.2020, 14:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9334

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Wenn ich am Konzept Kritik üben darf: Ich bezweifele, ob sich der Schaft des Speeres für eine Längsteilung eignet, da er doch von der Konstruktion her relativ dünn ist und die Tinkturen der einzelnen Hälften aus der Entfernung nicht gut herauskommen möchten. Ich schließe mich ebenfalls Jochens und ...
von Berlingo
09.05.2020, 13:23
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9334

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Moin, jetzt haben wir aber bald alle Varianten meiner Ursprungsidee durchprobiert... Nun, wir haben ja noch die Helmzier zum Durchprobieren. :wink: :lol: Was hälst Du davon, die Speere in der Helmzier abwechselnd mal blau, mal silber zu tingieren? Auch den Stern könnte man nach dem Schildbild in zw...
von Berlingo
08.05.2020, 12:17
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9334

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Marcus hat geschrieben:
08.05.2020, 11:32
(..) Man könnte die Speerspitze nicht an den Schildrand anstossen lassen, lediglich den Schaft (..)
Ja, würde ich so empfehlen. Dann wird klarer, dass es sich um eine gemeine Figur handelt. :D

1001 Grüße
von Berlingo
08.05.2020, 10:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9334

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

In Absprache mit Marcus stelle ich die in die engere Auswahl gekommenen Skizzen hier zur Diskussion ein: https://abload.de/img/s6jzkb9.png Da alle drei Entwürfe in sich stimmig sind, gibt es wenig, worüber man "streiten" könnte. Kritik meinerseits: Ich würde die Speere als gemeine Figuren aufreisss...
von Berlingo
05.05.2020, 23:46
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9334

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Der Markuslöwe ist meines Wissens nach immer nimbiert und hat ein Buch in der Pranke, siehe Venedig (..) Nein, nicht "immer". Nur ein Gegenbeispiel (es gibt weitere): Wappen Marxzell mit einem geflügelten Löwen im Wappen -- nicht nimbiert und ohne Buch -- zwar nicht blasoniert, aber gemeint ist das...
von Berlingo
05.05.2020, 22:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9334

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Vielen Dank für die Zusammenstellung, jetzt können wir sehr gut vergleichen! Und die Helmzier... die wird dann auch noch eine schwere Entscheidung... :-) Mittlerweile favorisieren wir als Helmzier einen wachsenden geflügelten Löwen. Dann haben wir die Verbindung Löwe für Hessen und Flügel des Uhus ...
von Berlingo
05.05.2020, 15:28
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9334

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

In der Helmzier kann man sicherlich etwas mit Farben spielen (wie Berlingo schon erwähnte) Robert Evtl. kann man auch mal ausprobieren, wie es wirkt, wenn der Uhu nicht nur einfarbig, sondern irgendwie ähnlich "verwechselt" erscheint wie der Schild, also beispielsweise * mit einem silbernen Körper ...
von Berlingo
05.05.2020, 13:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9334

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Da nun die Eule im Wappen selbst wegfällt stellen wir uns die Frage nach der Tingierung, blau-silber oder rot-silber? Beide Kombinationen sind für uns bedeutungsvoll und ansprechend. Yep. Beide sind ansprechend und haben sich bewährt. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Vielleicht eine kleine Entscheid...
von Berlingo
03.05.2020, 17:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen eintragen schützen lassen
Antworten: 12
Zugriffe: 1276

Re: Familienwappen eintragen schützen lassen

Es mögen ja auch immer die schon angesprochenen "weichen Faktoren" mitspielen. Ich zum Beispiel betreibe Heraldik als Liebhaberei und habe folgerichtig Wappenbriefe von vier verschiedenen Vereinen.... Oder, wie man am Rhein sagt: "Jede Jeck is angers...." :shock: Wow ... da muss ich unbedingt noch ...
von Berlingo
03.05.2020, 11:28
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9334

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Guten Morgen, ich bin am überlegen nochmal eine weitere Variante zu versuchen.ä Das Schildbild von Robert K. (Schrägteilung blau silber, oben und unten jeweils mit Speer und Stern in verwechselten Farben) bleibt, das hat es uns wirklich angetan. :D Yep. Das Wappenbild ist gelungen! Kann man sofort ...
von Berlingo
02.05.2020, 21:21
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9334

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Gerd H. hat geschrieben:
02.05.2020, 18:51
Ich habe auch noch ein wenig ohne Uhu "gespielt":

Bild
@Gerd
Erinnert an das Wappen der Familie Heer ... :wink: :wink: :wink:

Bild
von Berlingo
02.05.2020, 15:03
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen eintragen schützen lassen
Antworten: 12
Zugriffe: 1276

Re: Familienwappen eintragen schützen lassen

Hallo, in Österreich genießen Familienwappen keine Rechtsschutz wie bekannt ist und kann missbräuchlich verwendet werden. Jetzt stellt ich mir die Frage ob es Sinn macht unser Familienwappen wenigstens in Deutschland registrieren und schützen zu lassen bzw ob das aus Österreicher eigentlich möglich...