Die Suche ergab 599 Treffer

von Rider
25.02.2011, 22:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Guttenbergwappen
Antworten: 7
Zugriffe: 4444

Schon 1488 führten die Guttenbergs im Siegel die fünf Kolben auf dem Helm. http://www.abload.de/img/siegelguttenbergloj3.gif Während 1488 noch der Stechhelm im Siegel zu sehen ist, ist es 1492 ein Bügelhelm:l http://www.abload.de/img/siegel2tswn.gif und auch im Siegel aus dem Jahre 1640, sind die fü...
von Rider
23.02.2011, 13:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Auszeit vom Forum
Antworten: 17
Zugriffe: 10232

..... da wußte so mancher Freiherr noch gar nicht, was das Internet überhaupt ist. Es ehrt Sie, wenn Sie für den Moderator so in die Bresche springen, aber die oben zitierte (BELEIDIGENDER INHALT WURDE GELÖSCHT, Markus, Mod.) Bemerkung hätten Sie sich sparen können. Deshalb mein Tipp: Erst denken, ...
von Rider
23.02.2011, 04:06
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Auszeit vom Forum
Antworten: 17
Zugriffe: 10232

nicht nur Sie!

Ich kann nur hoffen, dass nicht noch mehr verdiente Mitglieder dieses Forum verlassen werden.
von Rider
20.02.2011, 17:49
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen "von Auer"
Antworten: 5
Zugriffe: 5110

Was mich etwas verwundert ist die Tatsache, dass ein scheinbarer Nachkomme dieses alten preußischen Adelsgeschlechts sein eigenes Wappen nicht benennen kann. :wink:
von Rider
20.02.2011, 14:37
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Schönberg ?
Antworten: 12
Zugriffe: 7424

Edit!
von Rider
20.02.2011, 00:26
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Schönberg ?
Antworten: 12
Zugriffe: 7424

Kuno v. Schönberg, ein Sohn des Dietrich v. Schönberg und der Maria v. Vaudemont, führte angeblich einen silbernen Schild der mit einem schwarzen Schildchen belegt war.
von Rider
19.02.2011, 18:47
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Jungmeister
Antworten: 2
Zugriffe: 2392

Hallo,

könnten Sie die Skizze hier einstellen? Würde so manches erleichtern.
von Rider
19.02.2011, 04:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Neues Wappen Krapp - Prüfung der Heraldik-Regeln
Antworten: 12
Zugriffe: 7248

Sehr geehrte Frau Krapp, einen Trivialroman kann man lesen ohne viel dabei nachzudenken, den Inhalt eines Heraldikbuches muß man aber erst lernen zu verstehen. Und wenn Sie den Inhalt der von Ihnen ausgeliehenen/gekauften Bücher wirklich verstanden hätten, dann wäre bestimmt ein anderer Wappenentwur...
von Rider
18.02.2011, 19:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen einer Ministerialenfamilie, bitte um Infos
Antworten: 34
Zugriffe: 18209

Den Ausführungen von Bernhard kann ich mich nur anschließen. Herr Rekem war nicht nur hilfsbereit, sondern auch ein ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet der Heraldik. Ich würde mir wünschen, dass Herr Rekem seinen Entschluß noch einmal überdenkt.
von Rider
18.02.2011, 19:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen "von Auer"
Antworten: 5
Zugriffe: 5110

Da kenn ich nur die "Auer v. Herrenkirchen". Ursprüngliches Tirolisches Geschlecht. Benannten sich nach ihrem Stammschloß "Auer". Wapppen: "Von Schwarz und Silber gespalten, rechts und links je drei Ringe übereinander, alle in verwechselten Farben. Auf dem gekrönten Helm mit schwarz-silbernen Decken...
von Rider
16.02.2011, 22:16
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Neues Wappen Krapp - Prüfung der Heraldik-Regeln
Antworten: 12
Zugriffe: 7248

Nicht alles was im stillen Kämmerlein entsteht ist auch von Wert. :wink:

P.S. Wer kennt den noch die "Heraldik-Tradition", bzw. wer will sie noch kennen? Es werden leider immer weniger! : :( [/b]
von Rider
14.02.2011, 19:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenentwurf Familie Forberg
Antworten: 7
Zugriffe: 4692

Das mit dem Wikinger-Segel würde ich fallen lassen. In ein Wappen gehören keine Sagen und Märchen. :wink:

Zitat: "Aller Wahrscheinlichkeit nach........".

P.S. Und die Biene macht auch nur dann Sinn, wenn mehrere Generationen Bienenzüchter waren.
von Rider
14.02.2011, 19:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenentwurf Familie Forberg
Antworten: 7
Zugriffe: 4692

Hab ein bißchen mit dem Namen "Forberg" gespielt und würde einen "Vierberg" (Forberg) dem "Dreiberg" vorziehen. :wink:

Bild
von Rider
14.02.2011, 11:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen einer Ministerialenfamilie, bitte um Infos
Antworten: 34
Zugriffe: 18209

Wappen Garmissen mit dem aus Rauten gebildeten Schrägbalken ist bekannt, aber zu den Woltorpes leider nichts gefunden.
von Rider
13.02.2011, 21:19
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen einer Ministerialenfamilie, bitte um Infos
Antworten: 34
Zugriffe: 18209

Wie ist der Name der besagten Familie?