Die Suche ergab 525 Treffer

von Jörg Berndt of Kerry
14.07.2006, 21:03
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Vererbung eines Wappens
Antworten: 154
Zugriffe: 68919

ich sehe ich habe die ganze zeit nichts verpasst :lol: auch wenn wir über "abstammungen" philosophieren, am ende machts jeder wie er will, aber haubtsache alle machen mit. :wink: wenn wer sich das wappen des namensgleichen urgrossonkels 3.grades "annimmt" und kein kläger kommt, wird es auch keinen r...
von Jörg Berndt of Kerry
14.07.2006, 20:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Darf ich ein Wappen führen?
Antworten: 5
Zugriffe: 4559

hallo,
ich habe gerade gelesen "vorfahren der mutter" ???. in der regel nützt dir das gar-nichts. wappen werden im mannesstamm "vererbt", also musst du deine vater-linie erkunden. wenn, dann wird nur so ein schuh daraus.
von Jörg Berndt of Kerry
05.05.2006, 17:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Deutsches Wappen in Schweden
Antworten: 7
Zugriffe: 5673

für mich ist es nicht verwunderlich, dass ein deutsches wappen in schweden zu finden ist, gehörten doch lange zeit einige (heute) deutschen landstriche an der ostsee zu schweden. ich glaube auch die insel rügen, stand unter schwedischer verwaltung. ausserdem war es schon damals für deutsche "fachkrä...
von Jörg Berndt of Kerry
14.04.2006, 17:10
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekanntes Wappen
Antworten: 12
Zugriffe: 10891

am ende ist die darstellung, in was auch immer, auch nicht grösser wie das siegel selbst und deshalb eine frage der fotografischen aufnahmetechnik 8)
von Jörg Berndt of Kerry
14.04.2006, 17:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekanntes Wappen
Antworten: 12
Zugriffe: 10891

@ Thomas, wir brauchen uns auch nicht zu streiten, natürlich können es auch nur blumen sein, aber der darstellung nach hätte ich eher auf die blöden rosen getippt. die normale blumen werden meisst anders dargestellt. am ende ist es auch egal und die rose ist auch nur eine blume und in anderen verzei...
von Jörg Berndt of Kerry
13.04.2006, 17:58
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekanntes Wappen
Antworten: 12
Zugriffe: 10891

thomas,
habe ähnliche wappen im neubecker-wappenbilderlexikon verglichen. die standen unter der rubrik "natürliche rosen". das ist aber kein dokma, sondern nur meine meinung, ich kann ja auch eine lese- und sehschwäche haben :wink:
von Jörg Berndt of Kerry
12.04.2006, 17:15
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Farbe Siegelring
Antworten: 6
Zugriffe: 7566

ich denke, man kann den stein auch in der wappenfarbe wählen, wenn dies möglich ist und gefällt :lol:
von Jörg Berndt of Kerry
12.04.2006, 17:13
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekanntes Wappen
Antworten: 12
Zugriffe: 10891

ich würde das schild mit oben 3 "natürliche rosen" und unten mit 2 kleestengel definieren. habe aber noch nichts passendes gefunden.
von Jörg Berndt of Kerry
12.04.2006, 17:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ostern kommt...
Antworten: 12
Zugriffe: 7933

allen ein schönes osterfest und beachtet den "artenschutz" des "osterhasen" :wink:
von Jörg Berndt of Kerry
30.03.2006, 20:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Mehrere Wappen gleichzeitig führen?
Antworten: 35
Zugriffe: 16738

herr v. roy, wie ich sehe, habe sie einiges ihrer kostbaren zeit für dieses problem bereits geopfert, ohne das es dieses evtl. auch wert war. ich finde es ungebührlich, wenn sich hier ein spass, mit ernsthaft an der sache arbeiteten, gemacht wird. ich denke, hier ist eine erklärung/entschuldigung du...
von Jörg Berndt of Kerry
30.03.2006, 20:05
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Der Heraldiker unterm Lupenglas
Antworten: 109
Zugriffe: 66876

claus,
ich hatte gedacht, da muss es doch in den hochschulen einen geben, der ein "freak" der heraldik ist und euch unterstützt, um eine neutrale komponente mit einzubringen. aber sicher haben die profs den kopf mit anderem, "höherem" voll. :roll:
von Jörg Berndt of Kerry
30.03.2006, 20:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: adlerkopf blick nach vorn?
Antworten: 7
Zugriffe: 5847

die idee von alois unterstütze ich voll und ganz. damit ersparen sie sich einige zeichnerische probleme :lol:
von Jörg Berndt of Kerry
30.03.2006, 19:58
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Mehrere Wappen gleichzeitig führen?
Antworten: 35
Zugriffe: 16738

@taik84,

wenn sie sich herrn v. roy per pm offenbaren, denke ich schon, dass er ihnen bei seiner fundierten bibliothek etwas weiterhelfen kann.
diskretion ist dabei sicher ehrensache.
von Jörg Berndt of Kerry
29.03.2006, 19:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Der Heraldiker unterm Lupenglas
Antworten: 109
Zugriffe: 66876

@ claus,

ich hätte gedacht, das evtl. eine hochschule oder wenigstens ein prof. interesse zeigt, denn gerade da hätte ich an ein qualitätsbewusstsein gedacht :roll:
von Jörg Berndt of Kerry
28.03.2006, 17:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Der Heraldiker unterm Lupenglas
Antworten: 109
Zugriffe: 66876

"Einen Dachverband für Heraldiker und Heraldische Gesellschaften gibt es in Deutschland m.W. nicht im Gegensatz zu der Schweiz. Dort ist die Schweizerische Heraldisache Gesellschaft (SHG) Mitglied in der Schwei- zer Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften sowie der Confe- deration de Genealo...